Schicke Gartenhäuser mit Flachdach und modernem Design finden heutzutage immer mehr Freunde. Wie man über den Standard hinaus so ein Dach ganz individuell gestalten kann, zeigt das Projekt von Anita Herdt und Horst Sichert, die dank eines eigenen Dachdeckerbetriebs auf professionelles Knowhow zurück greifen konnte.

Das Gartenhaus Hanna-40: modernes Flachdach und integrierte Veranda

Gartenhaus Hanna-40Das Gartenhaus Hanna-40 ist ein mittelgroßes Gartenhaus, das mit seiner Raumaufteilung und dem modernen Design aus der Menge der  klassischen „Lauben“ deutlich heraus sticht. Durch das großzügige Außenmaß von 578 x 282 cm ergeben sich über 16 Quadratmeter Nutzfläche, die sich zu gleichen Teilen auf den Hauptraum und die Terrasse verteilen.

Beide Räume sind gemeinsam überdacht von einem lang gestreckten modernen Flachdach mit breiter Frontblende. Große Sprossenfenster gestatten den Ein- bzw. Ausblick sowohl nach außen als auch zum Terrassenbereich, was dem Modell seine besondere Transparenz und Freundlichkeit verleiht. Hanna-40 ist auch ein 5-Eck-Gartenhaus, denn die breite Leimholz-Doppeltür öffnet sich durch ihre Schrägstellung gleichermaßen zur Terrasse bzw. nach außen. Der Hauptraum ist daher nicht quadratisch, sondern fünfeckig.

Grundriss Gartenhaus Hanna-40

Hier ein Blick auf den Grundruss.

Das Gartenhaus Hanna-40 findet aufgrund seiner vielfältig nutzbaren Räumlichkeiten immer mehr Freunde. Bei Regen kann man dank der integrierten Terrasse immer noch gemütlich unterm Dach sitzen und die Aussicht in den Garten genießen. Eine Besonderheit ist die den Terrassenbereich abschließende Balustrade, die ein wenig mehr Schutz und Geborgenheit vermittelt als ganz offene Terrassen-Varianten.

Zwei Wochen Arbeit am „idealen Modell“

Für Frau Herdt und Herrn Sichert war die integrierte Terrasse „wahlentscheidend“ bei der Suche nach einem geeigneten Gartenhausmodell. Zu den Kriterien der Wahl schrieb uns Frau Herdt:

„Wir wollten unbedingt ein Gartenhaus mit einer überdachten Außenterrasse um eine Lounge zu platzieren, außerdem passte es hervorragend von der Größe auf den neu geschaffenen Platz neben dem Gehweg mit Treppenaufgang und den geplanten Olivenbäumen. Das Modell Hanna erschien uns gleich beim ersten Blick als für uns ideales Modell!“

Für den Aufbau in Eigenregie brauchten die glücklichen Erwerber zu zweit dann ca. 14 Tage. Natürlich nicht allein für die Montage des Gartenhaus-Bausatzes, sondern einschließlich aller damit verbundenen Arbeiten: Wärmedämmung, Elektrik, Anstrich und die Arbeiten zur Errichtung des individuellen Dachs, das von der Standardvariante stark abweicht.

Gartenhausaubau Hanna-40

Noch ist das Gartenhaus ohne Anstrich und mit noch unfertigem Dach.

Das individuelle Dach mit Wärmedämmung und Frontblende

Dass Hanna-40 ein ganz besonderes Dach bekommen sollte, war von vorne herein geplant. Frau Herdt schreibt dazu:

„Als Inhaber eines Dachdeckerbetriebs war es uns wichtig, dass unser Gartenhaus etwas außergewöhnlich aussehen und unser Handwerk mit eingebracht werden sollte. Außerdem sollte es an unser Wohnhaus in Bungalow-Bauweise angepasst werden, das im kommenden Jahr die gleiche Abschlussblende erhalten soll.“

Wie man sieht, ist das Werk ist gut gelungen, die individuelle Frontblende des neuen Dachs ist ohne Frage ein Hingucker, der dem Gartenhaus einen ganz eigenen Charakter verleiht.

DAch Hanna 40

Die Frontblende verleiht dem Gartenhaus einen eigenen Charme.

Sie besteht aus vorbewitterten Titanzinkblechen in Stehfalztechnik, montiert auf einen extra aufgebrachten Balkenaufbau, der vor allem die zusätzliche Wärmedämmung trägt: 80mm Aufsparrendämmung mit Konterrahmen (40/80 mm), 22 mm starke OSB-Platten inkl. Verstärkungsbalken, abgedichtet mit einer Premiumbahn Rhepanolfolie FK.

Damit alles miteinander gut harmoniert, wurde das Gartenhaus selbst in zur Frontblende passenden blauen Farben gestrichen. Die Tragebalken der Terrasse und die Leimholzrahmen der Türen und Fenster bekamen exakt demselben Farbton, alle anderen Flächen sind in einem helleren, changierenden Blaugrau gehalten, das die natürliche Holzstruktur durchscheinen lässt.  Es entsteht ein ganz eigenständiges kreatives Design, das mit der Standardoptik aus dem Katalog nicht mehr viel gemeinsam hat.

Gartenhaus Hanna-40

So wirkt der Materialmix Blech & Holz wie aus einem Guss.

Die Einrichtung, drinnen und draußen

Der Innenraum des zweiteiligen Gartenhauses wurde mit einer Essgruppe ausgestattet, die – bestehend aus Sitzbank, Stühlen und Tisch – Platz für sechs Personen bietet. Eine hübsche Anrichte mit Schrankbereichen für Gläser und Geschirr, ein TV und allerlei Deko ergänzt die geschmackvolle Einrichtung. Der Raum wird nun bei geöffneten Türen gerne zum Essen genutzt, da es draußen mittlerweile eine Outdoor-Küche gibt.

Einrichtung Gartenhaus

Blickt man ein wenig näher in den Innenraum, kann man auch den farblich optimal passenden Boden bewundern, der mit schicken Vinyl-Fliesen gestaltet wurde:

Gartenhaus Bodenbelag

Die integrierte Terrasse wurde zu einer gemütlichen Lounge, bestehend aus Eckcouch, Sessel und Sitzhocker, jenseits der Balustrade ergänzt durch einen kleinen Tisch mit Gartenstühlen.

Gartenhaus Hanna-40

In der Louge genießen die glücklichen Besitzer des fertigen Gartenhauses nun den Ausblick auf die Olivenbäume mit Wasserspiel, die sich direkt daneben befinden. Es ist ein schöner Ort für einen Drink mit Freunden, aber auch für manch schönen Fernsehabend im Freien, für den schon mal einfach das Fenster zum Innenraum ausgehangen wird.

Hier die mit Gabionen abgegrenzte Piazza mit Wasserspiel und alten Oliven:

Garten mit Wasserspiel und Oliven

Der Gartenbereich ist natürlich insgesamt größer und umgibt das Wohnhaus, das hier hinter dem Baum durchschimmert:

Garten, Rasen, Wohnhaus

Große Findlinge und alte „Wurzelmonumente“ ziehen die Blicke auf sich im ansonsten sehr aufgeräumten Ambiente – ein hübscher Kontrast zwischen natürlichen Formen und streng gestalteter Umgebung:

Findlinge

Auch bei Nacht ist das Gartenhaus Hanna-40 nun nicht zu übersehen:

Gartenhaus Hanna bei Nacht

Wundervoll beleuchtet bekommt die Anlage eine fast märchenhafte Anmutung. Auch das Wasserspiel ist mit Licht in Szene gesetzt und die einladende Beleuchtung des Hauses bringt die attraktive Pflasterung der Piazza mit ihren mehrfarbigen Natursteinfließen wunderschön zur Geltung:

Gartenhaus und Terrase bei Nacht

Wir bedanken uns für die Bilder und wünschen Frau Herdt und Herrn Sichert noch viele Jahre Freude mit dem Gartenhaus Hanna-40.

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

***

Im Magazin finden Sie weitere Geschichten über gelungene Kundenprojekte und originelle Gartenhäuser.

Kundenprojekte