Stilecht und liebevoll ausgestattet bis ins Detail: Familie T. aus Bayern hat einen wundervollen Ort für zünftige Feste erschaffen, das ideale Gartenhaus für Oktoberfest-Fans! Wir zeigen den Aufbau, die Möblierung und die vielen Accessoires, die für die richtige Stimmung sorgen.

Die Basis: das Gartenhaus Lappland 44 A

Gartenhaus LapplandZwar erinnert der Name an den hohen Norden, doch seine Karriere als „Bayernhütterl“ macht das Gartenhaus Lappland 44 A in diesem Fall in Deutschlands Süden. Es ist ein Gartenhaus mit integrierter Terrasse, dessen vordere Front sehr viel Licht ins Innere lässt. Die isolierverglaste Doppeltür wird flankiert von großen Fensterelementen, die das Sprossen-Design der Tür wiederholen. Zusätzlich kann ein kleinere Fenster wahlweise in die rechte oder linke Seitenwand eingebaut werden.

Das Gartenhaus mit einer Wandstärke von 44mm hat ein Sockelmaß von 360 x 360 cm, bietet also im Innenraum knapp 13 Quadratmeter Platz. Hinzu kommt die Terrasse mit weiteren 7,2 m² Nutzfläche – insgesamt über 20 Quadratmeter Raum, den es zu füllen gilt. Doch vor der Einrichtung steht der Aufbau, den Familie T. mit Bravour gemeistert hat. Dank vieler Fotos, für die wir uns herzlich bedanken, können Mitlesende „zuschauen“, wie das Ganze abgelaufen ist.

Die Anlieferung

Wegen der engen Straße, die meist durch parkende Autos noch weiter verengt wird, wurde die Lieferung des Gartenhauses zum Zielort bereits zum logistischen Kunststück. Der große Laster mit Hänger würde da nicht durchkommen, das war vorab schon klar. Was also tun?

Anlieferung

Frau T. berichtet:
„Ich habe alle Anwohner gebeten, am kommenden Tag ihre Autos nicht auf der Straße, sondern auf dem Grundstück zu parken. Gegen Mittag bekam ich dann kurzfristig den Anruf, dass das Gartenhäusschen in einer Stunde geliefert würde. Ich fuhr von der Arbeit nach Hause und sah, das tatsächlich alle Anwohner die Strasse geräumt hatten. Mit einem Gabelstapler wurde das Paket dann zu unserem Grundstück gebracht.“

gartenhaus-anlieferung2Wohl dem, der so freundliche, kooperative Nachbarn hat!

Am Ziel angekommen wird punktgenau abgeladen.  Wie alle Gartenhaus-Bausätze der Gartenhaus GmbH sind sämtliche Hölzer und Montageteile in einem einzigen großen Paket enthalten.

gartenhaus-bausatz

Der Gartenhaus-Aufbau

Für das Gartenhaus inklusive Terrasse ist eine Fläche von 6 x 7 Metern vorgesehen. Familie T. hat sich für ein Plattenfundament entschieden, belegt mit gebrauchten Waschbetonplatten, die freundliche Nachbarn nicht mehr benötigten.
gartenhaus-fundamentDer Bausatz muss zunächst ausgepackt,  die Hölzer gesichtet und sortiert werden. Da eine ausreichend große Rasenfläche zur Verfügung steht, ist das kein Problem:

Gartenhaus-Aufbau

Hier werden die Basishölzer verlegt, auf denen das Gartenhaus errichtet werden soll. Damit die Hölzer keine Feuchtigkeit von unten ziehen, tackern die findigen Erbauer Bitumenbahnen auf die Seite, die mit dem Plattenboden in Kontakt kommen wird.

bodenhoelzer

Nun kann der Aufbau der Wände beginnen. Die ersten Blockbohlen sind auf die Basishölzer montiert.

gartenhausaufbau-waende

Alle Bohlen sind mit einer wind- und regendichten 4-fach Eckausfräsung versehen. Ihre Nut- und Feder-Bauweise macht es leicht, sie passgenau ineinander zu stecken:
gartenhausaufbau-holzbohlen

Die Wände wachsen heran. Der integrierte Terrassenteil, dessen Balustrade im Gegensatz zu den Gartenhauswänden nicht geschlossen ist, ist bereits gut erkennbar.

gartenhausaufbau-waende2

Die Wände stehen. Wenn alle zusammen helfen, gehen die Dinge recht zügig von der Hand. Der Haushund muss allerdings getröstet werden, weil er nicht mithelfen darf!

gartenhausaufbau-waende3

Auch das Dach nimmt nun Gestalt an, die tragenden Balken liegen bereits auf:

gartenhausaufbau-dach

Nachdem die Türen und bodentiefen Fenster montiert sind, ist nun Zeit für das Richtfest:

gartenhausaufbau-richtfest

Als nächstes werden die Dachbretter quer zu den tragenden Dachbalken verlegt. Das Dach wir mit ihnen geschlossen, regendicht gedeckt wird es am Ende mit Bitumenbahnen.

gartenhausaufbau-dach2

Über Nacht schützt eine Plane das fast fertige Gartenhaus.

gartenhausaufbau-abend

Die Dacheindeckung ist vollendet, es fehlt nur noch der Anstrich. Der Fußboden ist – ohne Foto – mittlerweile mit Bootslack zweimal gestrichen worden. Das Haus selber wird nun mit einer Dickschicht-Lasur von Xyladecor im Farbton Buche zweimal gestrichen. Die Lasur ist transparent genug, um die natürliche Holzmaserung noch durchscheinen zu lassen.

gartenhausaufbau-anstrich

Und fertig ist die Laube! Mit Regenrinne und Außenbeleuchtung – die Terrasse ist bereits einladend möbliert:

Bayernhütterl

Die Einrichtung: Das Gartenhaus wird Bayernhütterl

Zwar ist das Modell Lappland schon an sich ein hübsches, stimmungsvolles Gartenhaus im traditionellen Stil, doch was Familie T. daraus gezaubert hat, sucht wahrlich seinesgleichen! Die bekennenden Oktoberfest-Fans haben sich – natürlich! – für eine Einrichtung und Deko im Bayernstil entschieden, um dort in entsprechend inspirierender Umgebung zu feiern. Alle Möbel und Deko-Objekte, die wir im folgenden zeigen, entstammen der Verwandtschaft oder wurden bei Ebay gesucht und gefunden.

Los geht’s mit einem möglichst weiten Blick auf die rechte Seite des Innenraums mit einem halbrunden Tresen, Barhockern und einem Küchenbuffet im ländlichen Gründerzeit-Stil – alles im passend lasierten Holzton gehalten, hell und schick: gartenhaus-bayernstuebel

Die beiden Raum-bestimmenden Möbel noch einmal von vorne…

gartenhaus-bayernstuebel-schraenke

…und ein genauerer Blick auf den Bar-Schrank mit seinen stilechten Gläsern:

buffetSchwarzwälder Bierkrüge  (bayrisch „Stamperl“) und geschnitzte Figuren zieren den Gläserschrank und haben eine Großaufnahme verdient:

figuren

Ein Service mit Bauernmalerei, das passende Porzellanfässchen für den Enzian-Schnaps  – wohin man auch schaut, entdeckt man neue Details, liebevoll arrangiert und hübsch anzusehen:

geschirr

Auch an den Wänden stimmt alles zusammen: das Hirschgeweih, eine schwarzwälder Kuckucksuhr und eine echte Kuhglocke im festlichen Outfit:

details

Auf der rechten Seite des geräumigen Innenraums ist noch viel Platz für eine zünftige Sitzgruppe. Möbel im bäuerlichen Landhausstil, Karo-gemusterte geraffte Vorhänge und ebenso karierte Kissen auf Stühlen, Eckbank und Lehnen  – das Bayernhütterl wirkt so einladend, dass man sich seinem Charme kaum entziehen kann.

gartenhaus-bayernstuebel2

Auch an passende Bilder wurde gedacht. Dem Oktoberfest wird in Form eines gestickten Wandbehangs gehuldigt und über der gemütlichen Sitzgruppe kann man ein schwarzwälder Heimat-Motiv bewundern.

wandbilder-bayernstuebel

Es wundert nicht, dass auch der Schlüsselbund zum Bayernhütterl ein kleines Kuhglöckchen am Ring trägt:

schluessel-kuhglocke

Zum Schluss nochmal ein Blick auf das große Ganze – auch die Terrasse kann sich nämlich richtig sehen lassen und lädt zum entspannten Chillen ein:

 

Bayernhuetterl

Wir beglückwünschen Familie T. zum gelungenen „Bayernhütterl“ und wünschen viele frohe Feste – nicht nur im Oktober!

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

***

Mehr zum Thema:

Kundenprojekte