Mit dem großzügigen 3-Raum-Gartenhaus Carroz-Modern-70 hatte Familie Andrle ihr Traumhaus gefunden. Wohnlich eingerichtet und in frischem Rot und Weiß gestrichen ist es jetzt der Hingucker auf dem Grundstück, das gleichzeitig komplett umgestaltet wurde. Lesen Sie mehr über das wundervolle Refugium mit Schwimmteich und Grillplatz unseres Kunden, das es fast überflüssig macht, noch irgendwohin in den Urlaub zu fahren.

Viel Licht, viel Platz – das Gartenhaus Carroz-Modern-70

Gartenhaus Carroz Modern 70 AufrissDas Gartenhaus Carroz-Modern-70 hat das Zeug zum Wochenendhaus. Mit seinem Außenmaß von knapp 6 x 6 Metern und einer integrierten Terrasse, die den Grundriss um weitere 3 Meter erweitert, bietet es jede Menge Platz zum Wohnen, sowohl drinnen als auch draußen.

Ein Flachdach mit 1,8 Grad Neigung überspannt den umbauten Raum und die gesamte Terrasse, gestützt von drei stabilen Holzpfosten am Terrassenende. Dank der großen Doppeltür und der vier bodentief verglasten Fensterelemente wird der 19,32 m²-große Hauptraum optimal belichtet. Die beiden Nebenräme – 3,9 und knapp 8 m² – verfügen über je ein Einzelfenster, das sich sogar drehen und kippen lässt.

Carroz-Modern-70 ist jedoch nicht nur sehr geräumig, sondern auch ausgesprochen stabil: 70 mm Wandstärke sorgen dafür, dass das hübsche Gartenhaus durchs ganze Jahr genutzt werden kann. Entsprechend eingerichtet wird es so zum Wochenendhaus, das sich auch hervorragend als Gästewohnung nutzen lässt.

Hier ein Blick auf den Grundriss mit allen Maßen:

Grundriss Carroz-modern-70

Zum Gartenhaus gehört auch ein massiver Holzfußboden aus Nut- und Federbrettern, sowie der Terrassenboden, der bereits ab Werk kesseldruck-imprägniert geliefert wird.

Aber genug von den Katalog-Details, schauen wir, was die Familie Andrles daraus gemacht haben.

Gartenhausaufbau in zwei Tagen

Ein halbes Jahr hat Familie Andrle die Umgestaltung ihres Grundstücks geplant, das vor den Auf- und Umbauten nicht im Traum an die schicke Gartenlandschaft denken ließ, die hier entstehen sollte. Dank der Fotos, die uns Herr Andrle zur Verfügung gestellt hat (herzlichen Dank!) können wir auch diesen noch wenig schönen Zustand zeigen.

Grundstück vor dem Gartenhausaufbau

Der Aufbau des Gartenhauses Carroz-Modern-70 war für die engagierten Bauherren noch die kleinste Übung!

Sechs Personen halfen beim Aufbau zusammen, so dass das komplette 3-Raum-Haus mitsamt Flachdach und Terrasse in nur zwei Tagen stand.

Auch im Zustand „fast fertig“ sieht es schon richtig schick aus.

Gartenhaus Carroz-modern-70

Nach Abschluss aller Arbeiten ist eine grüne Idylle entstanden: Das Gartenhaus glänzt im beliebten Schwedenrot, das durch die weiß abgesetzten Türen- und Fensterrahmen einen frischen, freundlichen Eindruck macht.

Umgeben von Liegewiese, Schwimmteich und Grillplatz bildet es den Mittelpunkt einer gepflegten Gartenlandschaft, die zum Wohnen im Grünen, zum Entspannen und Feiern einlädt.

Gartenhaus mit Schwimmteich und Gripllatz

Gartenmöbel aus Holz mit bequemen Polstern und ein ausklappbarer Esstisch ermöglichen gemütliche Stunden auf der Terrasse mit Familie und Freunden.

Hübsche Gardinen hinter den großen Fenstern verhindern, dass die verglasten Flächen wie große, dunkle Schaufenster wirken und die Blicke auf sich –  und somit nach innen – ziehen.

Gartenhaus Carroz-Modern-70 in Rot und Weiß

Die Einrichtung: Alles, was es zum Wohnen braucht!

Wohnen im Grünen – die Verwirklichung dieses Traums macht das großzügige 3-Raum-Gartenhaus Carroz-Modern-70 möglich.

Dass er sich hier ohne jeden Abstrich erfüllt hat, verdankt sich der großartigen Einrichtung, die Familie Andrle ihrem neuen Refugium gegönnt hat: Funktional perfekt und stimmungsvoll zugleich!

Im großen Hauptraum, der die vordere Hälfte und (über Eck) noch ein wenig mehr des umbauten Raums einnimmt, sind die Hauptfunktionen aufs Schönste vereint, die fürs gemütliche Wohnen gebraucht werden: eine Couchecke mit Tisch, ein Essbereich und eine Küchenzeile. Die Einrichtung im beliebten Landhausstil ist farblich harmonisch abgestimmt. Strahlendes Weiß und helles Beige-Grau dominiert und wird durch teilweise rot gestrichene Wandflächen, rote Kissen und textile Muster mit Rot akzentuiert. Dies alles auf dem erdbraun lasierten Holzboden, was sehr gut zusammen passt. Der Eindruck, den man vom rot-weißen Gartenhaus von draußen gewinnt, setzt sich im Inneren vielfach fort – eine sehr gelungene Komposition!

Den Wohnbereich füllt ein einladendes Ecksofa mit gemütlichen Kissen, begleitet von einem passenden Tisch und einem Kanapee, dessen Blütenmuster (rot auf weiß) sich in einigen Sofakissen fortsetzt.  Die Wand zieren weiße Regale, die mit ihren geschwungenen Holzhalterungen die bäuerliche Landhaus-Tradition zitieren. Ein weißer Vitrinenschrank fasst Gläser, Geschirr und was sonst noch alles aufbewahrt werden muss.

Couchecke

In die andere Raumhälfte passt eine Essgruppe für vier Personen: weiß gestrichene Holzstühle und ein ebensolcher Tisch. Direkt daneben die Küchenzeile, die die gesamte Innenwand des Gartenhauses einnimmt – ebenfalls mit weißen Landhaus-Möbeln, in die Herd, Spüle und Kühlschrank bestens integriert sind.

Ein Vitrinenschrank als Hängeschrank fasst weitere Gläser und entspricht im Design der Vitrine im Wohnbereich. Dass die Decke und der Großteil der Wände durchweg ebenfalls weiß gestrichen ist, hellt das Gartenhaus zusätzlich auf.

Lesen Sie dazu auch unseren Artikel: Gartenhaus Deko – Leere Wände waren gestern

Essbereich und Küchenzeile

Das größere der beiden Nebenräume ist als Schlafzimmer eingerichtet, wo sich die Gestaltung in Rot und Weiß nahtlos fortsetzt.

Neben dem Doppelbett ist auch noch Platz für zwei Nachttische, jeder mit einer eigenen Stehleuchte. Besonders auffällig ist hier das weiß gestrichene Kopfteil des Betts vor der Wand ganz in Rot.

Dadurch wirkt das Rot nicht zu massiv, das Zimmer bekommt eine ganz eigene Ästhetik und sieht nicht aus wie „irgendein Schlafzimmer“.

Schlafzimmer / Doppelbett

Der kleinere der beiden Nebenräume, der ebenfalls vom Hauptraum aus betreten wird, ist als Bad mit WC eingerichtet – ebenfalls sehr liebevoll und unter Verwendung der textilen Muster aus dem Wohnzimmer für die geraffte Gardine.

 

Rechts im nächsten Bild befinden wir uns bereits auf der Terrasse, diesmal bei gedecktem Tisch, der auf kommende Gäste wartet.

Bad und Terrasse

Sollten es einmal mehr Gäste werden, lässt sich auf der Terrasse eine richtig lange Tafel aufstellen, indem die Sitzgruppe aus dem Essbereich als temporäre Verlängerung der Terrassenmöbel genutzt wird.

Ergänzt um weitere Klappstühle an der Längsseite steht Festen und Feiern mit vielen Gästen nichts mehr im Wege.

große Gartenhausterrasse

Wohnen am Wasser: der Schwimmteich

Anders als ein klassischer Pool ist ein Schwimmteich eine Anlage, die mit weniger Technik auskommt und Pflanzen in die naturnahe Gestaltung einbezieht.

Familie Andrle wünschte sich einen solchen Schwimmteich direkt vor der Gartenhausterrasse und hat die Idee von einer Baufirma umsetzen lassen.

Hier sehen wir die Bauleute während einer verdienten Pause nach fast vollendetem Werk:

Schwimmteich im Bau

Wie auf dem nächsten Foto zu sehen, verfügt der Teich über verschiedene Tiefenstufen und eine Treppe zum bequemen Einsteigen. Das Becken wurde aus hellen Steinen erbaut und mit einer flachen Kiesschicht für die Bepflanzung abgeschlossen.

Rund um Teich und Gartenhaus ist bereits Erde aufgebracht, doch der Bewuchs fehlt noch.

Schwimmteich

Einige Wochen später sieht der Teich schon ganz anders aus:  Zwar sind die frisch gesetzten Pflanzen noch recht klein, doch kann man schon ahnen, wie schön es einmal werden wird, wenn sie sich eingewöhnt und ausgebreitet haben.

Die gesamte Fläche um den Teich ist nun ein gepflegter Rasen, der zum Verweilen am Ufer einlädt.

Schwimmteich

Auch das Gartenhaus selbst ist vom Rasen umgeben, der durch die beiden Gartenliegen zur Liegewiese wird.

Alles in allem ist ein Ambiente entstanden, das jeglichen Ansprüchen an ein „Feriendomizil“ genügt.

Aber halt, fehlt da nicht noch etwas?

Gartenhaus mit Schwimmteich

Der Grillplatz am Teich

Sommerliches Grillen im eigenen Garten gehört heute einfach dazu. Familie Andrle hat dafür einen ganz besonderen Grillplatz geplant und erbauen lassen.

Große Steinquader umgeben im Halbrund die runde Grillstelle und dienen als Sitzbank. Der Grillplatz selbst besteht aus einem runden Kiesbett mit gemauerter Feuerstelle, das durch Kantensteine klar vom Rasen abgetrennt ist.

Der Raum hinter den Quadern, die als Rückbank dienen, ist als Hochbeet angelegt, so dass der grüne Bewuchs den Sitzbereich optisch nach oben abschließt. Wer würde hier nicht gerne den Abend beim Grillen am Schwimmteich ausklingen lassen?

Grillplatz aus Stein

Wenn der Grill in Betrieb genommen wird, macht es sich bezahlt, dass zwischen Grillplatz und Gartenhaus Abstand gehalten wurde.

Der Rauch zieht ab ohne die Terrasse zu „verräuchern“ – ein Aspekt, der bei der Planung von Grillstellen oft vergessen wird.

Grillplatz in Betrieb

Der Garten: Hochbeete und Kräuterspirale

Auch die weiteren Details des Gartens rund um Schwimmteich und Gartenhaus können sich sehen lassen. Die hölzernen Hochbeete fürs Gemüse ersparen müsames Bücken für die Gartenarbeit und schonen den Rücken.

Sehr attraktiv im aufsteigenden Rund gemauert zeigt sich die Kräuterspirale, hier bereits mit ausgewachsenen Kräutern verschiedenster Art, die farblich wunderschön mit den „bunten“ Mauersteinen harmonieren. Beete und Spirale stehen auf einem gerundeten Kiesplatz, der allein schon durch seine Form die Blicke auf sich zieht.

Kräuterspirale und Hochbeete

Im Garten verteilt finden sich weitere hübsche Details. Eine Vintage-Gießkanne aus Metall und bepflanzte Holzkörbe setzen Akzente, ebenso wie farbig blühende Pflanzen, die das viele Grün angenehm kontrastieren.

Mit unserem Aussaatkalender wissen auch Sie, welche Pflanzen und welches Gemüse wann im Jahr angepflanzt werden kann.

Garten-Details Blickpunkte

Ein halbes Jahr von der Planung bis zur Fertigstellung ist nicht viel Zeit für einen derart großformatigem Umbau mit vielen schönen, aber aufwendig herzustellenden Komponenten. Wird die entstandene Wohlfühllandschaft nun auch entsprechend genutzt? Herr Andrle schrieb uns:

„Wir sind vom Frühjahr bis Herbst in jeder freien Minute in unserem kleinen Paradies zur Erholung oder mit Freunden zum Feiern. Das Grundstück liegt mitten in der Stadt – ist aber trotzdem eine Ruheoase – die Vögel kommen am Abend zum Trinken und Waschen.“

Wir gratulieren Familie Andrle zur gelungenen Umsetzung ihres Traums und wünschen noch viele Jahre Freude mit dem Gartenhaus Carroz-Modern-70!

Mehr zum Thema:

Schauen Sie doch auch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

Kundenprojekte