Es gibt Gartenhäuser in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Da fällt es manchmal schwer sich für ein Haus und eine Gestaltungsrichtung zu entscheiden. Wir präsentieren Ihnen das bei unseren Kunden sehr beliebte Clockhouse in 5 verschiedenen Stilen und zeigen, wie auch Sie Ihr Gartenhaus und Ihren Garten so gestalten können. Egal, ob skandinavisch, modern oder gemütlich, bei unseren Tipps zum Gartenhaus gestalten ist für jeden was dabei!

Gartenhaus gestalten: Clockhouse-Reihe

Beim “Clockhouse” (deutsch: “Uhrenhäuser”) handelt es sich um Gartenhäuser, deren Bauform eine Besonderheit aufweist:

Über dem doppeltürigen Eingang faltet sich das Dach zu einem Ziergiebel auf, der zur Anbringung einer großen Uhr genutzt werden kann, aber nicht muss. Da die Bauweise aus England stammt, sind diese Gartenhäuser auch als “Englische Gartenhäuser” bzw. als solche “im englischen Stil” bekannt. Doch wie wir Ihnen zeigen werden, können Sie das Clockhouse in unterschiedlichsten Stilen gestalten.

Nachfolgend stellen wir Ihnen das Clockhouse-44 Royal ISO vor, doch neben der Grundvariante gibt es auch noch folgende Varianten:

Clockhouse 44 Royal ISO

Es erreicht die stolze Höhe von 3,40 Metern und bietet auf einer Grundfläche von 4,20 x 3,20 ca. zwölf Quadratmeter Nutzfläche. Es glänzt mit weiteren Clockhouse-typischen Elementen wie großen Sprossenfenstern und ebensolchen Türen. Dadurch wirkt so ein Gartenhaus besonders offen und einladend. Dank der 44 Millimeter starken Wände und der hochwertigen Isolierverglasung kann das Clockhouse vom Frühjahr bis Herbst zu Wohnzwecken genutzt werden.

Hier noch ein Blick auf den Grundriss mit den wichtigsten Maßen:

Clockhouse Grundriss

Das Clockhouse ist eines unserer beliesten Modelle und wird von jedem unserer Kunden auf unterschiedliche Weise gestaltet und eingerichtet.

Lassen Sie sich von unserem Haus in 5 Stilen inspirieren. Es ist für jeden Geschmack und jede Vorliebe etwas dabei!

Gartenhaus skandinavisch einrichten

Sie sind ein Skandinavien Liebhaber und wünschen sich ein Gartenhaus im Schwedenstil?

Der Stil zeichnet sich durch kräftige Farbkontraste aus, welche eine urige, gemütliche Ausstrahlung erzeugen. Zum Beispiel in Schwedenrot bzw. Falunrot gestrichenen Holzfassaden setzen mit weiße Türen und Fenstern auffällige Kontraste.

Auch das Gartenhaus Clockhouse eignet sich als „Schwedenhaus“. Sehen Sie selbst:

Clockhouse skandinavisch

Durch das in einem kräftigen Rot gestrichene Clockhouse-44 Royal ISO und weißen Gartenmöbeln, können Sie den Flair Skandinavien in den eigenen Garten holen.

Gartenhaus Skandinavisch

Perfekt dazu passt ein kleiner Geräteschuppen, der nicht nur praktisch ist, sondern zugleich den Schweden-Stil durch seine Farbkombination rot-weiß ergänzt.

Zur Aufbaustory: Clockhouse-44 im Aufbau: „Wir wollten kein typisches Gartenhaus“

Gartenhaus skandinavisch

Das Clockhouse-70 Royal ISO  hat in diesem weiteren Kundenbeispiel noch seine typische Uhr am Giebel, welche den englischen Stil mit dem Schwedenstil vereint und eine ganz besondere Stimmung erzeugt.

Clockhouse mit Anbau

Der zusätzliche Anbau, der zum Unterstellen von Gartengeräten genutzt werden kann, sieht nicht nur super aus, sondern ist gleichzeitig auch super praktisch.

Zur Aufbaustory: Das Clockhouse im Anbau mit Selbstbau

Den Garten passend Skandinavisch gestalten:

Skandinavische Gärten sind in erster Linie geprägt von natürlicher Schönheit.

Penibel gestutzte Rosen, ein akkurat getrimmter Rasen oder gar der Einsatz von Kunstdünger sind hier fehl am Platz.

Und genau darin liegt der Reiz dieses einzigartigen Gartenstils: Aufgrund des nur begrenzten Eingriffs in die Natur durch menschliche Hand und des absoluten Verzichts auf chemische Hilfsmittel können die Pflanzen ungestört wachsen und sich in ihrer wahren ursprünglichen Pracht entfalten.

Garten skandinavisch

Ungeschnittene Sträucher und Bäume sorgen für ein pures Naturerlebnis im Garten.

Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel: Minimalismus, Natürlichkeit und Nutzen: So verleihen Sie Ihrem Garten skandinavisches Flair

Gartenhaus romantisch einrichten

Ein weiterer Stil der perfekt zu dem Clockhouse passt, ist der romantische Stil.

Mit vielen außergewöhnlichen Details wird in diesem Kundenbeispiel nicht nur das Gartenhaus, sondern der gesamte Garten in eine romantische Oase verwandelt.

Typisch, um das Gartenhaus romantisch einzurichten, sind viele kleinen Details, die den Garten zieren.

Gartenhaus romantisch

Das Clockhouse-44 Royal ISO ähnelt hier fast einem kleinen Palast.

Der Eingang wird durch zwei „Türsteher“, hier durch zwei Pflanzenkübel, bewacht. Verschiedene schmückende Details tragen zusätzlich zum romantischen Look bei:

  • Die Uhr im Ziergiebel ist keine schlichte Uhr, sondern ein auffällig schönes Deko-Element.
  • Eine weitere Deko in blumiger Form schmückt die Seitenwand

Auch der Garten ist passend im romantischen Stil, mit einem kleinen Brunnen direkt neben dem Gartenhaus sowie vielen kleinen Steinfiguren, die den Garten schmücken.

Die durch Rundbogen überdachte Terrasse komplementiert den romantischen Stil.

Garten romantisch gestaltet

Im Inneren des Clockhouses erschafft der Kamin und die hölzerne Einrichtung eine ebenfalls sehr romantische Atmosphäre.

Der gemütliche Sessel ähnelt einem Thron und der Raum wirkt durch den Kronleuchter an der Decke etwas märchenhaft.

Die langen Vorhänge am Eingang wirken niedlich und vervollständigen den Look.

romantische Einrichtung

Zur Aufbaustory: Traumhaft Schön: Clockhouse mit Elektrokamin

Gartenhaus mediterran gestalten

Sie lieben Italien, Spanien und Co.? Dann holen Sie sich den mediterranen Einrichtungsstil ins Gartenhaus. Als mediterran bezeichnet man alle Gebiete rund um das Mittelmeer. Entsprechend zahlreich sind die Einflüsse unterschiedlicher Kulturen auf den mediterranen Einrichtungsstil. Verbindendes Element ist aber immer das Meer.

Das Meer wird hier durch den Pool im eigenen Garten repräsentiert und das Clockhouse Oxford 44 ISO wird somit in ein Poolhaus verwandelt.

Da kommt doch gleich Urlaubsstimmung auf, oder?

Clockhouse mediterran

Die hellen Farbtöne sind charakteristisch für den mediterranen Stil. Die Terrasse des Clockhouses lädt zum Entspannen nach dem Schwimmen im „Meer“ ein.

Zur Aufbaustory: Aufbau eines Clockhouses – mit Pool und Holzterrasse!

Gartenhaus mediterran

Doch auch ein Gartenhaus in den Bergen, umgeben von grünen Wäldern mit einem Naturpool, kann mediterran anmuten.

Dieses Clockhouse Liverpool-44 lässt dabei keine Wünsche offen. Ein Urlaubsparadies im eigenem Garten wirkt so fast wie ein Urlaub am Meer.

Clockhouse mit Pool

Die charakteristischen Merkmale des mediterranen Stils sind auch hier wunderschön miteinander vereint.

Das Clockhouse ist in einem hellen Beige gestrichen. Die Terrasse ist in den typischen Farben Latte Macchiato, Cappoccino und Espresso gehalten.

Zur Aufbaustory: Ein Clockhouse als Pool-Haus am Naturpool

Mehr zum mediterranen Garten finden Sie in unserem Artikel: Mediterranes Flair für Ihr Zuhause: südländische Gartengestaltung

Gartenhaus gemütlich gestalten

Sie suchen eine Wohlfühl- und Kuscheloase in der Sie mit der ganzen Familie Zeit verbringen können? Dann ist dieser Stil genau das Richtige für Sie.

Charakteristisch für ein gemütliches Gartenhaus sind unter anderem

  • riesige Kissen,
  • helle, aufeinander abgestimmte (Pastell)Farben,
  • sowie viele kleine Details, die einzeln schon toll aussehen, aber auch zusammen harmonisch wirken.

Gartenhaus gemütlich gestaltet

Eine gemütliche Wohlfühloase hat sich unser Kunde mit dem Clockhouse-44 Royal ISO geschaffen.

Es lädt sofort zum gemütlichen Beisammensein auf der Terrasse ein.

gemütliche Terrasse

Das Hightlight ist die runde Hängematte mit großen Kissen auf der gemütlich verweilt werden kann.

Auch die Dekoration kann sich sehen lassen. Die Kombination aus Bilderrahmen, Regal, Gartenutensilien und Pflanzen erzeugt eine eine traumhaft schöne Atmosphäre.

Jedoch nicht nur auf der Terrasse, sondern auch im Inneren kann gemütlich entspannt werden.

Einrichtung gemütlich

Es dominiert strahlendes Weiß, aufgelockert durch sparsam gesetzte Farbakzente in Pastelltönen. Die hübsche Küchenzeile bietet viel Stauraum, mit Wandregalen und einer „Fensterbank“ geschmückt mit farblich passend überzogenen Kissen. Gegenüber der Küchenzeile lädt ein bequemes Ecksofa zum Relaxen ein, das mit seinem Altrosé-Farbton und den passenden Kissen Gemütlichkeit ausstrahlt.

Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel: Gartenhaus innen streichen: Tipps und Ideen für die perfekte Farbgestaltung

Gartenhausküche

Ein weiters Highlight im Outdoor-Bereich ist die Außenküche. Hier kann für das gemütliche Verweilen im Freien gekocht werden.

Zur Aufbaustory: Ein Clockhouse zum Verlieben: verspielt, nordisch, schön!

Gartenlaube modern einrichten

Sehr beliebt bei Gartenhaus-Besitzern ist derzeit der moderne Einrichtungsstil.

Mit folgenden Elementen, können Sie den modernen Stil auch in Ihr Gartenhaus holen.

  • Gerade Linien, dezente hellen Farben
  • Schlichtes Mobiliar
  • Glas und Stahl-Kombination für Deko-Elemente

All diese Elemente hat unser Kunde in dem Clockhouse-28 vereint.

Clockhouse modern

Das Clockhouse ist in den hellen Farben beige und weiß gestrichen. Am Giebel wurde eine Metall-Uhr angebracht, welche das moderne Design unterstreicht.

Einrichtung modern

Passend zum Farbschema ist auch die Einrichtung in hellen Tönen gehalten.

Helles Holz kombiniert mit einer grauen Couch und einem weißen Wandschrank beinhaltet alle Elemente der Moderne.

Gartenhaus Einrichtung modern

Durch die hellen Farben und die großen Fenster wirkt das Gartenhaus sehr hell und modern.

Zur Aufbaustory: Das Clockhouse-28 in der Praxis: ein Gartenhaus zum Verlieben

Wir hoffen, wir haben Sie mit unserem Haus in 5 Stilen inspiriert und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gestalten Ihres Gartenhauses!

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf FacebookInstagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

Mehr zum Thema:

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt
Artikelbilder: Bild 1&2: ©GartenHaus GmbH; Rest: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt