Familie Hettig macht gerne Urlaub in Ibiza und wollte auch zuhause das geliebte mediterrane Flair genießen. Ein Wohnhaus im Stil einer spanischen Villa wurde erbaut und die Umgebung entsprechend gestaltet. Es fehlte nur noch das Gartenhaus, das zu alledem passt.

Mehr als ein Schuppen: Gartenhaus Hanna 40 mit Flachdach und Veranda

Gartenhaus Hanna-40Einen „Schuppen“ nennt Herr Hettig das funkelnagelneue Gartenhaus Hanna-40 liebevoll und meint das wirklich positiv. Denn die Hettigs haben viel getan, um das schicke Häuschen mitsamt seinem Umfeld wunderschön zu gestalten und sind sehr zufrieden mit dem wahrlich vorzeigbaren Ergebnis.

Dennoch ist das Modell „Hanna-40“ weit mehr als ein simpler Geräteschuppen, auch wenn es für die Aufbewahrung von Gartengeräten genutzt wird wie in diesem Fall. Ein modernes Flachdach, großzügige Sprossenfenster, dazu die breite Leimholz-Doppeltür, die eine Ecke des Raums so „abschneidet“, dass sie sich optisch sowohl zur Veranda als auch nach draußen öffnet – all das ist mehr als ein gewöhnlicher Geräteschuppen in der Regel zu bieten hat.

Grundriss Gartenhaus Hanna-40

Mit einem Grundriss von 578 x 282 cm bietet das Gartenhaus Hanna-40 gut 16 Quadratmeter Nutzfläche, die sich zu gleichen Teilen auf einen umbauten Hauptraum und eine integrierte Veranda mit seitlicher Balustrade verteilen. Bei Regen kann man hier immer noch gemütlich unterm Dach sitzen und die Aussicht in den Garten genießen:

gartenhaus-veranda

40 mm Wandstärke machen das Haus geeignet, mediterrane Kübelpflanzen zu überwintern und garantieren eine hohe Stabilität und lange Haltbarkeit.

Wie die meisten Gartenhäuser wird auch Hanna-40 unbehandelt geliefert, lediglich die Fundamenthölzer sind bereits imprägniert. Die weitere Farbbehandlung ist Sache der jeweiligen Käufer, die ihm erst durch Anstrich und Umfeldgestaltung ein ganz individuelles Gesicht geben – wie in diesem Beispiel eine südlich mediterrane Optik.

Der Charme von Ibiza auf dem eigenen Grundstück

Als große Ibiza-Fans hatte Familie Hettig den Wunsch, sich ein Zuhause zu gestalten, das Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Das passende Grundstück dafür wurde vor zwei Jahren erworben und darauf zunächst das Wohnhaus errichtet. Ganz im Stil einer spanischen Villa, umgeben von Zypressen und Natursteinmauern – man wähnt sich wahrlich nicht in Brandenburg, wenn man es sieht:

villa-mediterran

Das Gartenhaus Hanna-40 steht nun im rechten Winkel zum Haupthaus und ist ganz in weiß und hellem beige gehalten. Rund ums Haus erstreckt sich eine naturstein-gepflasterte Piazza, die zum Nachbargrundstück hin von einer ebenfalls weißen Sichtschutzwand begrenzt wird. Das Gartenhaus selbst wurde von einem Handwerker binnen zwei Tagen aufgestellt, die Verschönerungsarbeiten auf dem gesamten Grundstück sind Eigenleistungen der Familie Hettig – man ahnt, wieviel da zu tun war!

Terrakotta-Kübel, mediterrane Pflanzen und der omnipräsente weiße Kies verstärken den Eindruck, man weile irgendwo in südlichen Gefilden.

gartenhaus-hanna40

Das direkte Umfeld des Gartenhauses wird gegenüber dem großen Rest des großzügigen Grundstücks noch einmal durch schöne, große Natursteine abgegrenzt:

gartenhaus-hanna40mediterran

Was die Verwendung von Natursteinen angeht, sind die Hettigs geradezu verschwenderisch vorgegangen. Ein Steingarten, aufgeschichtet aus großen, massiven Bruchsteinen trägt bereits die ersten Gewächse:

steingarten

Auch in weiteren Details wurden die Prinzipien mediterraner Gartengestaltung beachtet. Dekorative Metall-Objekte sind dafür typisch und auch hier vertreten – als „Stütze“ bzw. Deko-Objekte um einzelne Stauden herum:

gartendeko

Nur in einem Punkt wirkt das Anwesen der Hettigs nicht ganz so mediterran:  Eine solch‘ großzügige Rasenfläche würde im realen Süden vermutlich nicht lange so schön grün bleiben!

rasen

Hier noch einmal der Blick auf Wohnhaus und Grundstück, den man vom Gartenhaus aus hat – alles harmoniert miteinander und lässt die bundesdeutsche Wirklichkeit vergessen:

villa-mit-gartenhaus


„…. ein wenig Urlaubsflair jeden Tag zu hause, trotz Arbeit und Stress – das war das Ziel!“

– schrieb uns Herr Hettig. Das Ziel ist nun erreicht, der Traum wurde Wirklichkeit – herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns für die Bilder und wünschen Familie Hettig noch viel Jahre Freude mit dem Gartenhaus Hanna-40.

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch auf unserem Pinterest-Boards zu Strandkorb im Garten – Urlaubsfeeling für Zuhause und Unsere besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zudem eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus und Garten für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Artikel mehr verpassen.

***

Mehr Präsentationen interessanter Projekte finden Sie im Themenbereich „Originelle Gartenhäuser“.

Kundenprojekte