Das Sondermodell Pulti Royal wird zum Mittelpunkt im Garten

Das fertige Sondermodell Pulti Royal

Manchmal sind die Ansprüche an ein Gartenhaus sehr hoch, aber das ist für uns kein Hindernis. Mit dem Sondermodell Pulti Royal konnten wir diese Kunden rundum glücklich machen. Dieses ist nun zum Mittelpunkt im Garten geworden. Alles über dieses einzigartige Projekt erfahren Sie in unserer Aufbaustory!

Die stolzen, neuen Besitzer des Sondermodells Pulti Royal

Die neuen Besitzer des SondermodellsDürfen wir vorstellen: Die Familie Müller bestehend aus den Töchtern Emily und Eeske, den Eltern Dita und Emil und nicht zu vergessen Familienhund Aakon.

In dem Garten der Müllers sollte ein neuer Mittelpunkt für die verschiedensten Anlässe entstehen. Es war das Herzensprojekt der Familie und sollte jetzt endlich in die Realität umgesetzt werden. Es gab aber hohe Anforderungen an das neue Gartenhaus, da es sowohl Partyhütte als auch Wellnessoase mit eigener Sauna beinhalten sollte.

Mit der vielfältigen Nutzung kam dann auch eine große Hürde, denn das eigentliche Projekt sprengte den finanziellen Rahmen. Da musste Plan B her und Herr Müller fertigte eigenständig eine Skizze mit all seinen Wünschen an.

Das Garten- und Freizeithaus Pulti Und wie es der Zufall so will, entdeckte seine Frau auf unserer Seite zufällig das Garten- und Freizeithaus Pulti Royal-70. Dies entsprach in weiten Teilen den Vorstellungen der Familie und da fiel die Entscheidung nicht schwer: das Garten- und Freizeithaus Pulti Royal-70 sollte das neue Schmuckstück der Müllers werden!

Doch die Inneneinteilung musste etwas verändert werden, damit alle Wünsche erfüllt werden konnten. So wurde eigens ein Sondermodell für die Familie erstellt.

Unser Tipp: Wenn Sie schon Ihr Traumgartenhaus oder Ihre Traumsauna bei uns gefunden haben, aber Kleinigkeiten geändert werden sollten, helfen unsere Kollegen aus dem Kundenservice Ihnen gerne weiter. Wir versuchen alle Ihre Wünsche zu erfüllen!

Nachdem dann die Kleinigkeiten geklärt waren, konnte im Mai 2018 der Aufbau beginnen!

Das Sondermodell bekommt ein neues Zuhause

Aller Anfang ist schwer

Als dann die Lieferung mit den drei riesige Paletten gefüllt mit den Einzelteilen ankam, war die Überraschung erstmal groß. Das sah dann doch alles etwas kompliziert aus.

Nachdem der erste Schock vorüber war, war das Sortieren angesagt.

Die Einzelteile vorsortiert vom Gartenhaus Royal Pulti als Sondermodell

Im Voraus hatte die Familie schon die Erdarbeiten abgeschlossen. An der gewählten Stelle wurde eine Schicht der Erde abgetragen, auf dieser sollte später das Gartenhaus stehen.

Dabei ist eine gewisse Tiefe essenziell für den Schutz des Fundaments, denn Frost könnte Schäden an dem Material hinterlassen. Deshalb empfehlen wir eine Tiefe von etwa 25 cm.
Die Erdarbeiten finden statt

Die Familie Müller ist auf Nummer sicher gegangen und hat eine Tiefe von 30 cm gewählt.

Abstecken für das Fundament

Schließlich war die ausgehobene Fläche noch zu begradigen, hierfür dienten Kieselsteine. Auf diesen konnte dann das Fundament entstehen. Hierfür kamen Betonplatten zum Einsatz.

fertiges Fundament des Sondermodells Pulti Royal

Im fertigen Fundament waren gleichzeitig die richtigen Positionen für den Stromanschluss und Wasseranschluss geschaffen, so hat die Familie später im Gartenhaus fließend Wasser und kann auch in der dunklen Jahreszeit das Schmuckstück bis spät in die Nacht mit Licht erhellen.

Der Aufbau des Gartenhauses konnte starten

Auf dem Fundament wurde im ersten Schritt die Unterkonstruktion aufgebaut. Zum Schutz des Holzes wurden Feuchtigkeitssperren genutzt, diese werden zwischen Unterkonstruktion und Fundament gelegt. Die viereckigen, dünnen Gummigranulatplatten funktionieren als Schutzschicht, so wird das Holz vor der umliegenden Feuchtigkeit geschützt.

Unser Tipp: Die Feuchtigkeitssperren eignen sich auch wunderbar als Maßnahme, um Schimmelbefall an Ihrem Gartenhaus vorzubeugen.

Die Unterkonstruktion des Gartenhauses wurde aufgebaut.

Dank der Vorsortierung, welche sich im nächsten Schritt als sehr hilfreich erwies, ging der Aufbau fix von der Hand. Die richtigen Bohlen sind schnell gefunden und zusammengesteckt, denn durch das Nut-Feder-Stecksystem geht leicht von der Hand.

Die Einzelteile des Gartenhauses

Über zwei Tage verteilt wurden die Wände des Sondermodells aufgezogen. Dabei war klar:

„Wir haben ganz schnell verstanden, dass immer ein Teil nach dem anderen im Uhrzeigersinn verbaut werden musste.“

So wurden also nach und nach alle Bohlen verbaut.
Aufbau der Wände

Das Sondermodell war dann am Ende des zweiten Tages schon fast fertiggestellt. Auch die letzten Bohlen der Wände wurden noch verbaut, gefolgt von den Fenstern und der Tür.
Unser Tipp: Der Fenstereinbau kann auf zweierlei Art durchgeführt werden. Beide Version zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeberartikel.

fertiger Aufbau der Wände inklusive Tür und Fenster

Schlussendlich durfte natürlich das Dach nicht fehlen, damit auch alles schön dicht bleibt ist dieser Schritt mit großer Sorgfalt durchzuführen. Die einzelnen Bretter werden von der einen Seite zur anderen festgenagelt.

Hierfür ist wie für den gesamten Aufbau kein spezielles Werkzeug notwendig. Ein einfacher Hammer, ordentlich Muskelkraft und andere handelsübliche Werkzeuge reichen aus.

Trotzdem können Sie sich das Leben erleichtern, indem Sie von unserem Montageservice Gebrauch machen. Unsere Kollegen nehmen Ihnen gerne die Arbeit ab und bauen Ihr Gartenprojekt für Sie auf.

Fertigstellung des Daches vom Sondermodell Pulti Royal

Und dann steht auch schon das Sondermodell Pulti Royal!

Fertig ist das Prachtstück der Familie Müller!

Im Innenbereich ist neben der Sauna und Aufenthaltsraum auch eine Küche entstanden. In dem großen Kühlschrank werden sicherlich viele Leckereien aufgehoben und das eine oder andere Getränk für eine Gartenparty im Sommer sollte auch gekühlt werden.

Im Inneren des Sondermodells ist eine Küche integriert

Auch rund um das Gartenhaus ist im Anschluss noch etwas passiert. Im Sommer lecker Marshmallows rösten oder auch Stockbrot braten, ist sicherlich ein absolutes Highlight, wenn hier die Geburtstage der Töchter anstehen. Auch Familienhund Aakon findet immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Die Feuerstelle vor dem Sondermodell Pulti Royal

Bei Regen kann in dem Eingangsbereich des Sondermodells Pulti Royal der Regenschirm aufgespannt werden, um auch auf dem Weg ins Wohnhaus trocken zu bleiben. Zudem bietet es auch die Möglichkeit bei Sturm kurzfristig die Gartenmöbel und -geräte unterzustellen und zu schützen.

Das Gartenhaus der Familie Müller ist ein echtes Allroundtalent und dazu noch ein echter Hingucker!

Das fertige Sondermodell Pulti Royal

Herzlichen Glückwunsch Familie Müller, ein wirklich tolles Projekt, das Sie auf die Beine gestellt haben! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Feiern, gemütlichen Spieleabenden und entspannten Saunamomenten mit Ihrem Sondermodell Gartenhaus Pulti Royal!

Mehr zum Thema:

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um die Gartengestaltung? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt,
Artikelbilder: Bild 1: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt; Bild 2: ©GartenHaus GmbH, Bild 3-14: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt

Kundenprojekte

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.