Mensch, Tier, Natur –
in Hannes‘ Permagarten arbeiten alle im Team

Während manche auf selbsternannte Profis oder chemische Mittelchen vertrauen, bittet Hanne die Natur um Unterstützung beim Gärtnern in ihrem Permagarten. Was genau Sie sich unter einer „permakulturelle Bewirtschaftung“ einer Grünfläche vorstellen können, erklärt Ihnen die Gärnterin höchstpersönlich.

Blau, blau, blau blüht’s ums Gartenhaus: Blumenbeete passend zum Gartenhaus anlegen

Passend zu Ihrem blau gestrichenen Gartenhaus soll auch Ihr Garten in wunderbarem Blau erstrahlen? Wir zeigen Ihnen, welche Blumen Sie dafür benötigen und vor allem, wie zauberhaft die Kombination aussehen kann.

Eröffnen Sie die Gartenparty-Saison! 7 Fingerfood-Rezeptideen

Der Frühling ist da – die Gartenpartysaison eröffnet! Ihnen fehlt noch das Buffet für eine gelungene Feier im Grünen? Wir haben sieben leckere und vor allem einfach zuzubereitende Fingerfood-Ideen für Sie parat – für die Sie auch Zutaten aus dem eigenen Garten verwenden können!

Katjas Garten lädt zum Träumen ein

Bei einem Spaziergang durch Katjas Garten gibt es dort neben einer beeindruckenden Vielfalt an Blumen und Sträuchern auch mehr als nur einen Lieblingsort zu entdecken. Begleiten Sie uns auf einem Ausflug in den Frühling.

Kunst und Garten: Der Schattengarten einer Aquarellkünstlerin

Die passionierte Aquarellmalerin und Gärtnerin Stephanie Zobrist speist ihre Kreativität aus den verwunschenen Winkeln ihres wildromantischen Gartens. Wir haben uns genauer angesehen, wie die Künstlerin ihre beiden Leidenschaften miteinander vereint.

Angelas Gärtnerkarriere: Von der Krautgärtnerin zur Ackerbäuerin

Aufstiegschancen gibt es nicht nur im Beruf, sondern auch beim Gärtnern – zumindenst wenn Sie mit solch einem grünen Glück gesegnet sind wie Angela. Auf das Krautgärtchen folgte der Schrebergarten und demnächst vielleicht sogar eine ganze Ackerfläche. Uns hat die Hobbygärtnerin erzählt, wie sich das Gärtnern durch die Vergrößerung ihrer Spielwiese verändert hat.

„In meinem Garten gärtnert die Natur“: Sindys (Un)kräuter-Paradies

Während sich manche mit vollem Körpereinsatz um ihre Gartenpflanzen bemühen, lässt Sindy die Natur machen, was sie will. Und die will vor allem gesunde Kräuter fabrizieren. Mit einem genaueren Blick in Sindys natürliche Gartenvielfalt zeigen wir Ihnen, welche Pflanzen zu Unrecht als Unkraut verschrien sind.

Auf Eiersuche: 6 kreative Bastelideen rund ums Osterei

Noch keine Idee, was dieses Jahr zu Ostern gebastelt werden soll? Versuchen Sie es doch mit diesen sechs Eier-Kreationen – Bastelspaß garantiert und einfach nachzumachen.

2-in-1: Die Kräutergarten-Küchenapotheke

Einen Gang zum Arzt ersetzen sie zwar nicht: Doch der hauseigene Kräutergarten beherbergt neben einem leckeren Gewürzregal auch eine kleine, aber feine Hausapotheke, mit der Sie sich kleinerer Wehwehchen schnell und einfach entledigen können. Zusammen mit den Tipps von Pflanzenexpertin Lilly zeigen wir Ihnen, wie viel Heilkraft in Ihrem Kräutergarten steckt.

4 Traumgärten: Lassen Sie sich von diesen Zier- und Blumenbeeten inspirieren!

Beim Anblick bunt leuchtender Blütenkelche, blühender Rosensträucher oder üppiger Stauden schlägt jedes Gärtnerherz höher. Wenn Sie nach Inspirationen für ein neues Blumenbeet in Ihrem Garten suchen, dann haben wir hier genau das Richtige für Sie. Sehen Sie sich an, wie die vier Gärtnerinnen Ingrid, Ellen, Trixi und Jana ihre Gärten in Blumen- und Zierpflanzenparadiese verwandelt haben!

Shabby Chic Terrasse: Die Veranda mit Sichtschutz und freier Sicht

Tina und Hans Brandt hatten ganz unterschiedliche Vorstellungen von ihrer Traumterrasse. Mit viel Kreativität und Feingefühl konnten sie diese dennoch unter einen Hut bringen. Die Gartenfreunde haben uns verraten, wie sie ihr individuelles Terrassenparadies schufen und wie auch Sie Ihre Terrasse in eine gemütliche Shabby Chic Veranda verwandeln.

Ein Hochbeet wird zum Mini-Gewächshaus: Jürgens Inspiration zum Selberbauen

Hochbeete ermöglichen rückenschonendes Arbeiten und schützen Kräuter und Gemüse vor Ungeziefer – doch normalerweise geht das erst, wenn es etwas wärmer wird. Hobbygärtner Jürgen hatte sein Hochbeet mit einem selbstgebauten Dach in ein Mini-Gewächshaus verwandelt – und so die Erntesaison um ganze drei Monate erweitert!