Unser Gartenhaus Brüssel: Ein Traumgartenhaus mit zwei Räumen

fertiges Gartenhaus Brüssel mit Einrichtung

Ein Raum zum Entspannen im Grünen oder lieber ein Gartenhaus zum Lagern der Gartenutensilien? Mit unserem Gartenhaus Brüssel geht beides. Das haben auch unsere Kunden erkannt und das volle Potenzial des Gartenhauses ausgeschöpft. Alles rund um den Aufbau erfahren Sie in unserer neuen Kundenstory!

Unser Gartenhaus Brüssel mit zwei separaten Räumen

Unser Gartenhaus Brüssel überzeugt mit seinem klassischen Design auf ganzer Linie. Hier können Sie zusammen mit Familie oder Freunden Ihre Abende genießen. Auch unter der Überdachung ist genügend Platz vorhanden, um auf Ihren gemütlichen Gartenmöbeln den eigenen Garten bestaunen zu können.

Sollte es dann doch einmal anfangen zu regnen, können Sie ganz einfach die Gartenmöbel in dem kleinen Raum verstauen und sich in den größeren zurückziehen. Denn das Besondere an unserem Gartenhaus Brüssel ist, dass Sie zwei Räume zur Verfügung haben, welche Sie nach Lust und Laune nutzen und gestalten können.

Damit Sie schonmal anfangen können zu planen, schauen Sie sich gern den Grundrissplan an. Wo passt hier am besten das Sofa hin? Oder soll es doch lieber eine Übernachtungsmöglichkeit für Gäste werden? Weitere klassische Gartenhäuser finden Sie bei uns im Onlineshop.

Das sind Mascha, Björn und Erna

Besitzer des Gartenhauses BrüsselIm Ruhrpott sind unsere Kunden Mascha und Björn mit ihrer Hündin Erna zu Hause und genießen seit kurzem ihr neues Gartenhaus Brüssel.

Die beiden sind absolute Heimwerker und haben auch ein echtes Händchen für eine schöne Einrichtung.Der Hund der Besitzer: Erna

Neben dem Projekt, ihr Zuhause umzugestalten und umzubauen, sollte nun auch der Garten aufgehübscht werden.

Ein schönes Gartenhäuschen sollte her! Das richtige Prachtstück für den Garten haben sie bei uns im Onlineshop gefunden!

Es wird Zeit für den Aufbau des neuen Schmuckstückes!

Die ersten Schritte zum Traumgartenhaus

Bevor die Arbeit so richtig losgehen konnte, musste der richtige Untergrund geschaffen werden. Hierfür haben unsere Kunden schweres Geschütz aufgefahren. Aber natürlich geht es auch mit dem klassischen Werkzeug: Schaufel und Schubkarre. Wenn dann auch noch die Nachbarn netterweise unterstützen, geht die Arbeit ganz leicht von der Hand.

Wenn Sie sich, genauso wie unsere Kunden, für eine Bodenplatte als Fundament entscheiden, achten Sie darauf, eine Tiefe von ca. 25 cm auszuheben. Diese sollte möglichst eben sein.

Kleinere Unebenheiten werden durch die 10 cm dicke Kieselsteinschicht ausgeglichen, so auch bei Mascha und Björn. Daraufhin wurde alles mit Sand versiegelt.

Erst dann konnte die Bodenplatten verlegt werden. Ziehen Sie gerne eine Wasserwaage zur Hilfe, damit auch alles schön gerade wird.

Unser Tipp: Wir haben alles zusammengetragen, was Sie zum Fundament wissen müssen. Schauen Sie vorbei!

Nachdem das Fundament fertig war, konnte die Unterkonstruktion aufgebaut werden. Zunächst wurden die Bodenbalken per Stahlwinkel und Holzschrauben miteinander verbunden. Untergelegte Feuchtigkeitssperren sorgen für den Schutz des Holzes, so wird das Risiko von Schimmel im Gartenhaus eingedämmt.

die Unterkonstruktion wird aufgebaut

Auch hier wieder wichtig: Ist alles gerade? Überprüfen Sie es am besten bevor Sie mit den Wänden anfangen.

Die Besitzer überprüfen, ob alles grade ist

Gartenhaus Wandaufbau: Es ist Zeit für den Aufbau mit Nut-und-Feder

Nachdem die Basis geschaffen wurde, konnte der Aufbau so richtig losgehen.

Die einzelnen Bohlen des Gartenhauses Brüssel werden dank des Nut-Feder-Systems ganz einfach zusammengesteckt.

Ab und zu ein beherzigter Schlag mit einem Gummihammer, falls die Bohlen dann doch nicht so wollen, wie sie sollen. Dann geht das Hochziehen der Wände recht fix.

Unser Tipp: Sollten dann mal verdrehte Bohlen mit dabei sein, einfach weiter unten einbauen. Das Gewicht der folgenden Bohlen wird diese wieder gerade biegen.

Dank der mitgeschickten Anleitung war das Aufbauen ein Kinderspiel!

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, bieten wir Ihnen unseren Montageservice an. Unsere Kollegen freuen sich Ihnen unter die Arme zu greifen!

Es wird überprüft, ob alles richtig gemacht wird

Für den richtigen Durchblick: Fenster und Türen werden im Gartenhaus Brüssel eingesetzt

Nach gut zwei Drittel der Wände wurden als Nächstes die Rahmen für die Türen und Fenster eingesetzt. Hier wird etwas Kraft benötigt oder wieder ein Gummihammer als Unterstützung. Und dann konnte auch schon die Tür in den vorgesehenen Rahmen zum großen Raum eingebaut werden.

Wir können es gar nicht oft genug wiederholen: Immer gerne zwischendurch überprüfen, ob alles gerade ist! Wenn das der Fall ist, kann fortgefahren werden.

Die Kontrolle, ob alles grade ist darf nicht fehlen.

Nachdem nochmal alle Rahmen überprüft wurden, wurden endlich die Fenster und die andere Tür eingesetzt.

Unser Tipp: Wollen Sie lieber erst die kompletten Wände fertigstellen? Auch das geht: Wir zeigen Ihnen noch eine andere Methode, um Ihre Fenster einzubauen.

Gartenhaus Dach aufbauen: Der Deckel muss noch drauf!

Nachdem die Fenster, Türen und restlichen Wände fertiggestellt waren, fehlte nur noch eins: Das Dach.

Zuerst wurden die langen, schweren Querbalken verlegt. Auf diesen konnten dann die Dachplatten befestigt werden.

Je nachdem, welchen Typ von Dach Ihr Gartenhaus besitzt, sieht das Errichten des Dachs etwas anders aus.

Unser Tipp: Schauen Sie sich mal in unserem Ratgeber um! Es gibt allerlei zu entdecken, auch Tipps rundum das Aufbauen vom Dach. Beispielsweise: Das Abdichten eines Flachdaches

Und dann war auch schon das Gartenhaus Brüssel von Mascha und Björn fertig aufgebaut!

Gartenhaus mit zwei Räumen: Ein Unterschlupf für die Gartengeräte

Im kleinem Raum werden die Gartengeräte gelagert

Ein Anstrich später und das Gestalten der Räume konnte in Angriff genommen werden.

In dem kleinen Raum finden die Gartenutensilien der Heimwerker Unterschlupf. Ob hängend am Harken oder in einem Regal – Platz ist auf jeden Fall für alles Mögliche vorhanden.

Unser Tipp: Reicht der Platz im Gartenhaus nicht aus, können Sie sich einen Geräteschrank oder ein Gerätehäuschen als Ergänzung anschaffen.

Jetzt wird gezaubert: Das Büro im Gartenhaus wird modern gestaltet!

Endlich kommen auch die Dekofreunde auf Ihre Kosten. Der große Raum, der auch als Büro dienen wird, wurde mit allerlei Dekoartikeln ausgestattet. Es ist gemütlich, aber trotzdem super schick. In dem hellen Raum bringt das Arbeiten von zu Hause doch wirklich Spaß!

Die beiden haben wahrlich ein Händchen, wenn es um die Einrichtung ihres neuen Lieblings geht!

Gartenhaus Brüssel aufbauen: Vorher vs. Nachher

Wie Tag und Nacht: Im Garten von den beiden Heimwerkern hat eine wirklich schöne Verwandlung satt gefunden. Jetzt können sie nicht nur im Gartenhaus Brüssel arbeiten, sondern auch Ihre Gartenutensilien trocken und sicher lagern.

Also rundum ein gelungenes Projekt!

Wir wünschen Mascha und Björn weiterhin viele wunderschöne Momente mit ihrem neuen Gartenhaus!

Mehr zum Thema:

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um die Gartengestaltung? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt,
Artikelbilder: Bild 1 + 2: ©GartenHaus GmbH, Bild 3-31: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt

Kundenprojekte

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.