Gerne zeigen wir, wie die Gartenhäuser der GartenHaus GmbH von unseren Kunden aufgebaut und gestaltet werden.  Im Katalog wirken sie alle noch ein wenig abstrakt, erst am endgültigen Bestimmungsort bekommen sie ihr je eigenes, individuelles „Gesicht“ – immer wieder anders.  In diesem Artikel geht es um den Aufbau des Modells „Kerstin“. Wir danken Familie Wickert, die uns die interessante Foto-Serie freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat!

Warum das Gartenhaus „Kerstin“?

Natürlich hat uns interessiert, warum die Entscheidung für ein Gartenhaus zu Gunsten des Modells „Kerstin“ ausgegangen ist. Was ist das Besondere an diesem Haus, das den Ausschlag gegeben hat? Wir haben nachgefragt:

Herr Wickert: „Wir haben lange nach dem passenden Gartenhaus für uns gesucht. Dann haben wir uns für das Haus Kerstin entschieden, weil es uns wegen seiner Größe, dem großzügigen Dachüberstand und den schönen großen Fenstern, wodurch das Haus wunderbar mit Licht durchflutut wird, am besten gefallen hat. Ausschlaggebend war aber auch der unschlagbare Preis!“

Haus Kerstin Innenansicht

Frage: Und wie sind Sie auf die Gartenhaus GmbH gekommen?

Herr Wickert: „Ich habe mich mehrere Monate in unserer Umgebung schlau gemacht, habe aber nirgends ein Haus von dieser Qualität zu diesem Preis gefunden. Bis ich dann im Internet auf die Gartenhaus GmbH gestoßen bin. Wir haben dann zwar auch noch lange gesucht, weil es so viele Varianten gibt, sind dann aber doch immer wieder bei Haus Kerstin hängen geblieben!“

Frage: Wie nutzen Sie Ihr neues Gartenhaus jetzt? Und ging mit dem Aufbau alles gut?

Herr Wickert: „Wir nutzen das Gartenhaus für kleine Familienfeiern und als Rückzugsort zum Entspannen. Für den reibungslosen Ablauf vom Kauf über die Lieferung bis zum Aufbau möchten wir uns noch einmal bedanken!“

Gartenhaus GmbH: Auch wir haben zu danken, nämlich für die schönen Schritt-für-Schritt-Fotos, die wir hier veröffentlichen dürfen!

Anlieferung und Fundament

Das Gartenhaus wird per LKW in einem einzigen Packstück angeliefert und mit einem kleinen Spezialkran, dessen Räder sich locker um ganze 90 Grad drehen lassen an den Zielort gebracht.

Gartenhaus-Anlieferung

Es geht ans auspacken:

Gartenhaus auspacken

Bei Anlieferung war natürlich das Fundament bereits fertig. Dafür hat Herr Wickert die gesamte Fläche ausgeschachtet, mit Sand aufgefüllt und dann Betonplatten gelegt.   Die ersten tragenden kesseldruckimprägnierte Fundamenthölzer sind hier bereits in Position gelegt.  Sie liegen auf der Dachpappe auf, die als zusätzliche Lage zwischen Beton und Holz als Feuchtigkeitssperre dient, damit die Fundamenthölzer nicht von unten Feuchtigkeit ziehen.  Die Haltbarkeit wird so noch einmal verbessert.

Fundament

Der Aufbau

Die Blockbohlen mit winddichtem Eckversatz werden nun passgenau zusammen gesteckt, um die Wände des Gartenhauses in die Höhe wachsen zu lassen:

Gartenhausaubau

Mit tatkräftiger Hilfe geht es zügig voran. Die Wänder werden fertig gestellt, die großen Fensterelemente eingepasst, ebenso die tragenden Blockbohlen für das überstehende Dach.

Gartenhaus-Aufbau

Die Dachbalken sind angebracht und werden an ihrem vorderen Ende mit den ersten beiden Dachbrettern verbunden und stabilisiert:

Dachaufbau Gartenhaus

Weitere Dachbretter folgen, die linke Dachhälfte wird fertig:

Dachaufbau

Jetzt ist aber erstmal das Richtfest fällig – eine wohl verdiente Pause!

Richtfest

Die Freude über das Erreichte ist groß, doch noch wartet ein Stück Arbeit…

Richtfest

Nun wird das Gartenhausdach fertig gestellt, Haus Kerstin nimmt Gestalt an:

Gartenhausdach - Aufbau

Auf das Holzdach wird nun noch Dachpappe aufgebracht:

Dachpappe aufbringen

Die große Doppeltür ist eingehängt. Haus Kerstin ist jetzt fertig aufgebaut und sieht richtig gut aus, aber auch sehr neu!

Gartenhaus Kerstin

Anstreichen, einrichten, genießen

Den letzten Schliff bekommt das neue Gartenhaus in Form einer schützenden Farblasur:

Gartenhaus anstreichenSchon sieht es viel gemütlicher und anheimelnder aus. Und es passt, als hätte es immer schon an diesem Ort gestanden! (Lesen Sie mehr über die richtige Farbbehandlung von Gartenhäusern).

haus-kerstin

Familie Wickert gestattet uns netterweise auch einen Blick ins Innere, wie es heute aussieht:

Gartenhaus Inneneinrichtung

Auch sonst hat sich einiges getan: Schöne Gartenmöbel, eine Lichterkette am Haus und große Kübelpflanzen werten das Gartenhaus und den ganzen Garten noch weiter auf. Ein schöner Ort zum Relaxen für Mensch – und in diesem Fall auch Hund. :-)

Gartenhaus Kerstin

***

Mehr Aufbau-Geschichten?

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

Kundenprojekte