Dieses Jahr waren wir mit unserer Blogparade auf der Suche nach ausgefallenen, nein, den schönsten DIY-Adventskranz-Ideen – und haben Deutschlands Blogger aufgerufen, frühweihnachtlich kreativ zu sein. Hier präsentieren wir Ihnen stolz die Ergebnisse unserer Teilnehmer_innen und hoffen, dass Ihnen die Inspirationen gefallen werden. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Adventskranz im Setzkasten und aus Mosaik

DSCF2416

Kerstins Idee von einem Adventskranz im Setzkasten ist sehr schnell umgesetzt. Sehen die Engelchen nicht niedlich aus?

Kerstin, die auf ihrem Blog Stein-Blumen über Blumendekoration und Dekoideen selber machen schreibt, hat diese tolle Idee realisiert: ein Adventskranz im Setzkasten. Dafür hat sie Zapfen, Apfel- und Zitronenscheiben, Nüsse, Kugeln, Engelchen und natürlich vier Kerzen in dem Setzkasten arrangiert.

Damit der Setzkasten schön sauber bleibt und zu jeder Jahreszeit neu dekoriert werden kann, hat Kerstin ihn mit Buchseiten, Geschenkpapier und Maskingtape ausgelegt.

Eine weitere Idee von Kerstin ist der Mosaik-Adventskranz: vier Teelichthalter in den Beton eingegossen und schon kann dieses Dekostück jedes Jahr wieder verwendet werden.

DSCF2365

Auch hier hat Kerstin Engel mit einfließen lassen: Sie machen den Mosaikkranz weihnachtlich.

DIY- Adventsinstallation aus Terrakotta Töpfen

DIY_Adventskranz_2015-11-29_1190-2-1080x627

Marcs Terrakotta-Wichtel-Arrangement passt durch seine Schlichtheit in jedes Wohnzimmer.

Die Adventsbasteleien in diesem Jahr sollten für Marc etwas anderes sein. Auf seinem Wesel Blog inspiriert er seine Leser zu Bastel-, Back- und sämtlichen DIY-Projekten.

Für seinen Adventskranz hat sich Marc etwas Besonderes ausgedacht: Mit Terrakotta-Töpfen und weihnachtlichen Dekoelementen wie Wichteln und bemalten Eicheln ist diese Idee einfach und sehr schnell umzusetzen.

Was Sie für die wichtelige Adventsidee alles brauchen und wie Marc bei seiner Idee vorgegangen ist, erfahren Sie hier.

Weihnachtskerzenständer aus Holz

Kerzenständer-selber-bauen-1-600

Das Tolle an Jürgens Kerzenständern: Nach Weihnachten kommt die Adventsdeko weg und das Arrangement kann das ganze Jahr über verwendet werden.

Auf seinem Blog Muhvie „Der Garten-, Balkon- und Genussblog“, auf dem Jürgen vor allem über das nachhaltige Gärtnern, Tipps dazu und saisonale Rezepte schreibt, hat der Journalist eine weihnachtliche Kerzenständer Idee veröffentlicht.

Für diese Kerzenständer werden im Holzfachhandel Holzklötze bestellt und/ oder nach beliebigem Maß zugeschnitten und geschliffen. Für einen Adventskranz ist es besonders schön, wenn die Blöcke unterschiedliche Höhen haben.
Dann wird ein Kerzenhalter mit Metallspieß ins Holz gesteckt und weihnachtlich dekoriert. Und fertig ist der Adventskranz – der auch ohne Schnickschnack nach Weihnachten als einfacher Kerzenhalter Verwendung findet. Eine genaue und bebilderte Beschreibung von Jürgen können Sie hier nachlesen.

Vielen Dank noch einmal an alle, die mitgemacht haben. Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten und ein frohes Fest freuen uns auf die nächste Blogparade!

***

Bilder:
Bilder 1,2 © http://stein-blumen.blogspot.de
Bild 3 © http://marc-wesel.de
Bild 4 © http://www.muhvie.de