Mobile Fass-Sauna für jeden Wunschort: So gelingt der Aufbau

Eine mobile Fasssauna hat nicht nur den Vorteil, dass Sie egal, ob zu Hause im Garten, im Urlaub, beim Campen oder im Wochenendhaus ganz ungestört und privat saunieren können, sondern eine mobile Sauna eignet sich auch hervorragend zum Vermieten oder Verleihen an Freunde und Familie.

In unserem Artikel erfahren Sie alles, was Sie zum Thema mobile Sauna wissen sollten und wir zeigen Ihnen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie eine mobile Fasssauna bauen können.

Welche Sauna eignet sich für den Bau einer mobilen Fasssauna?

Das perfekte Modell, um daraus eine mobile Fasssauna zu bauen und komplett unabhängig vom Standort zu saunieren ist unser Testsieger FinnTherm Fass-Sauna Sam. Mit einer Länge von 280 cm ergibt sich ein Innenraummaß von circa 10 Quadratmetern. Auch das Gewicht von 700 kg eignet sich hervorragend, um die Sauna hinter einem PKW zu befestigen.

Produktbild Fass-Sauna-Sam

Eine kleinere Alternative ist die FinnTherm Fass-Sauna Mini 160. Diese hat ein Außenmaß von 204 x 160 cm und ein Gewicht von 650 kg. Auf ganzen 5 Quadratmetern finden Sie Entspannung für bis zu drei Personen.

kleine Fasssauna

Welcher Anhänger eignet sich für eine mobile Sauna?

Damit eine Sauna wirklich mobil wird, benötigen Sie ein Transportmittel auf dem Sie diese montieren. Prinzipiell eignet sich dafür jeder Anhänger, um darauf eine mobile Fasssauna zu bauen. Natürlich sollte dieser auf die Größe der Fasssauna angepasst sein.

In unserer Kundenstory wurde die FinnTherm Fass-Sauna Sam auf einem herkömmlichen Einachser PKW-Anhänger montiert und mit Edelstahlspannbändern für den Transport fixiert. Wichtig bei der Auswahl des Anhängers ist die Größe und die Zuglast. Diese beiden Kriterien sollten Sie unbedingt auf die Größe und das Gewicht Ihrer Fasssauna abstimmen.

Welcher Ofen eignet sich für eine mobile Sauna?

Sie können zwischen zwei Ofen-Arten unterscheiden. Zum einen können Sie einen elektrischen Ofen in der mobilen Fasssauna montieren. Mit dieser Ausstattung sind Sie allerdings an das Stromnetz gebunden, um die Sauna aufzuheizen. Ein besonders geeignetes Modell ist der Speckstein Saunaofen mit Außensteuerung.

Saunaofen Holz Genehmigung

Zum anderen gibt es eine deutlich unabhängigere Lösung, den Holzofen. Mit diesem sind Sie unabhängig vom Stromnetz mobil unterwegs und können überall saunieren. Unser FinTec Saunaofenmodell TROLL eignet sich hervorragend als Holzsaunaofen für Ihren Sauna-Anhänger.

Die Anlieferung: Alles in einem Packstück

Bevor die vier Freunde in unserem Onlineshop fündig geworden sind, haben Sie sich über die verschiedenen Saunatypen informiert und die Wahl fiel dann für unsere FinnTerm Fass-Sauna Sam – eine gute Wahl, wie wir finden! Die Fasssauna ist nicht nur für das Vorhaben unserer Kunden hervorragend geeignet, sondern kann auch im Garten ein echter Hingucker werden.

blauer LKW

Nach der angegebenen Lieferzeit kam unsere Fasssauna Sam mit der Spedition in einem Packstück an.

Gabelstapler mit Packstück

Mit dem Gabelstapler wird das Packstück auf das Grundstück transportiert und abgestellt. Nun kann das Projekt voller Vorfreunde starten.

Gabelstapler transportiert Packstück

Die Fasssauna wird direkt auf dem Anhänger aufgebaut, um so im Nachgang keinen Kran, zum Anheben der Sauna zu benötigen. Die vier Freunde möchten die mobile Sauna nicht nur selbst nutzen, sondern auch vermieten.

Der Aufbau: In nur zwei Tagen eine fertige mobile Fasssauna

Bevor es allerdings mit dem Aufbau losgehen kann, wird die Aufbauanleitung sorgfältig studiert und alle Bauteile auf dem Boden ausgelegt und sortiert. Jetzt kann der Aufbau starten!

Die Standfüße zur Stabilisierung haben unsere Kunden direkt auf dem Anhänger angebracht und verbinden diese im nächsten Schritt mit der Unterkonstruktion.

Unterkonstruktion der Sauna

Danach wird weiterhin nach Bauanleitung gearbeitet und die Wände vorne und hinten verschraubt. Im weiteren Verlauf haben unsere Kunden die Nut- und Federbretter eingesetzt, bis das Fass seine Form angenommen hat.

Trauen Sie sich den Aufbau nicht zu? – kein Problem, Sie können sich Ihre Sauna von unserem Aufbauteam aufbauen lassen.

Montage der Wände vorne und hinten

Nachdem das Fass vollständig aufgebaut ist, tüfteln die Freunde an der Befestigung. Dies nimmt etwas Zeit in Anspruch, da die Freunde zuerst eine Befestigungs-Strategie herausarbeiten müssen, damit die Sauna nicht vom Anhänger fällt.

Die Entscheidung fiel ganz klar auf die Edelstahlspanngurte. Jetzt kann beim Transport nicht mehr schiefgehen.

Spanngurte an der Sauna befestigt

Nun hat die Sauna einen Anstrich mit Bläueschutz und einer Holzschutzfarbe erhalten, damit auch bei Wind und Wetter das Holz optimal geschützt ist.

Die Fasssauna hat braune Bitumenschindeln bekommen, damit der gewöhnliche Haus-Look entsteht. Diese liegen über den Spanngurten. Sieht wirklich toll aus, oder?

Sauna am Anhänger montiert

Der Innenausbau: Ein Holzofen sorgt für die richtige Atmosphäre

Den Holzofen haben unsere Kunden schon vorab einmal im Garten aufgestellt und angeheizt, damit der Lack richtig einbrennen kann. Nach erfolgreicher Montage des Ofens kamen die Sitzbänke zum Einsatz.

Dekoration im Innenraum

Hier liegen schon die Handtücher für den ersten Saunagang bereit.

Sauna von außen

Außen wird noch die Sitzbank auf der linken Seite verschraubt und dient hier als Ablage für Saunazubehör und eine schöne Willkommens-Matte ziert den Eingang.

fertige Fasssauna Sam

Damit das Ein- und Aussteigen problemlos gelingt, hat einer unserer Kunden noch eine DIY-Treppe aus alten Paletten an den Anhänger angebaut.

Eine schöne und gelungene Idee, wie wir finden! Wir wünschen viele Jahre Freude mit der mobilen Fasssauna Sam.

Mehr zum Thema:

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um die Gartengestaltung? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf FacebookInstagram und Twitter, damit Sie keinen unserer Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt
Artikelbilder: Bild 1 und 2: ©GartenHaus GmbH; Bild 3: ©iStock/SKatzenberger; 4-12 ©GartenHaus GmbH/Kundenprojekt

Die Kommentare sind geschlossen.