Was tun, wenn der Platz für ein frei stehendes Gartenhaus nicht reicht? Anlehnhäuser sind eine praktische Lösung, denn sie benötigen wenig Platz und schließen direkt an eine freie Hauswand an. Wir zeigen die Vorteile dieser kompakten Bauweise und stellen kleine und große Anlehnhäuser vor.

Gerätehäuser als Anlehngartenhaus

Viele Grundstücke, auf denen Einfamilienhäuser errichtet werden, bringen heute keine großen Flächen für Garten und Nebengebäude mehr mit. Vielerorts sind die Gärten recht klein, oder es steht bereits ein Gartenhaus an der einzig möglichen Stelle, das gemütlich eingerichtet ist und keinen Raum für Gerätschaften und Werkzeuge bietet. Für diese Situationen sind Anlehngartenhäuser genau richtig. Es gibt sie als speziell „zum Anlehnen“ konzipierten Bausatz, leicht aufzubauen für alle, die vor ein bisschen Do-it-Yourself nicht zurück schrecken. Optisch gleicht ein solches Anlehn-Gartenhaus einem längs geteilten Satteldach-Gartenhaus, das direkt an einer Mauer aufsitzt.

Gegenüber einem frei stehenden Gerätehaus haben an die Hauswand gelehnte Gartenhäuser sogar gewisse Vorteile:

  • Das Anlehn-Gerätehaus trägt zur Wärmedämmung des Haupthauses bei.
  • Da eine Wand entfällt, spart so ein Anlehnhaus Material und damit auch Kosten.
  • Man muss nicht weit laufen, um das Anlehnhaus zu erreichen – sehr angenehm bei schlechtem Wetter und wenn man es als Werkstatt nutzt.

Da konstruktionsbedingt nicht allzu viele Varianten solcher Gerätehäuser möglich sind, ist das Angebot noch recht überschaubar. Dennoch gibt es sie in verschiedenen Ausführungen und Größen, vom Mini-Geräteschuppen kaum größer als ein Schrank bis hin zu wandfüllenden Ausmaßen mit mehreren Fenstern und breiter Doppeltür. Selbstverständlich benötigen alle Modelle ganz ebenso ein stabiles Fundament wie normale Gartenhäuser. Da ums Haus herum oft bereits ein Pflaster liegt, kann man dieses nutzen oder z.B. ein Plattenfundament erstellen.

Karibu Gerätehäuser zum Anlehnen: Bomlitz 2, 3 und 4

Vom bekannten Hersteller KARIBU gibt es zwei Typen von Anlehn-Gerätehäusern, jeweils in mehreren Größen. Beginnen wir mit dem Gerätehaus Bomlitz, und zwar mit Bomlitz 2, dem kleinsten Gerätehaus der Serie:

Anlehngerätehaus Bomlitz 2

Wo die Dachschräge die Hauswand berührt, ist Bomlitz 2 ganze 234 cm hoch. Bei einem Innenmaß von 231 x 174 cm bietet es gut vier Quadratmeter Raum für Gerätschaften, Gartenmöbel oder Werkzeug. Wegen des Dachüberstands (vorne / seitlich / hinten: 16 / 19 / 16 cm) ergibt sich eine Dachfläche von 5,5 Quadratmeter mit einer Neigung von 12 Grad. Das Haus besteht aus hochwertiger nordischer Fichte und wird naturbelassen geliefert. Ein Holzboden ist optional als Zubehör erhältlich, da er bei bestimmten Nutzungen (z.B. als Unterstand für Fahrräder oder Rasentraktoren) gar nicht gebraucht wird.

SchleppdachDie Wände bestehen 19 mm Rundprofil mit Nut und Feder, wobei die Seite zum Haus hin offen bleibt, um das Haus „anlehnen“ bzw. an der Wand montieren zu können. Die breite Doppeltür kommt vormontiert, das ganze Haus ist in Elementbauweise konstruiert, was den Aufbau sehr erleichtert. Belichtet wird dieses hübsche, kompakte Gerätehaus über die Fensterelemente in der Doppeltür. Wer noch mehr unterstellen möchte, als der Innenraum fasst, kann das Anlehngerätehaus noch mit einem kleinen Schleppdach erweitern, das ebenfalls als Zubehör zu haben ist.

Im selben Design und gleicher Machart bieten die größeren Modelle Bomlitz 3 und Bomlitz 4 mehr Platz bzw. Stauraum. Auf den ersten Blick fallen auch die Seitenfenster auf, die diese beiden Modelle der kleinsten Variante voraus haben:

Anlehn-Gerätehäuser

Zur Übersicht hier die Maße der drei verschieden großen Gerätehäuser im Vergleich:

Bomlitz 2 Bomlitz 3 Bomlitz 4
Außenmaß: 238 x 181 cm 238 x 268 cm 238 x 355 cm
Innenmaß: 231 x 174 cm 231 x 261 cm 231 x 348 cm
Seitenhöhe: 189 cm 189 cm 189 cm
Firsthöhe: 243 cm 243 cm 243 cm
Umbauter Raum: 9,05 m³ 13,5 m³ 17,9 m³
Dachfläche: 5,5 m² 7,72 m² 10 m²
Dachneigung: 12° 12° 12°

Die doch recht großen Dachflächen lassen sich natürlich individuell gestalten. Geliefert wird der Bausatz inklusive Dachpappe, doch spricht nichts dagegen, das Dach mit hübschen Biberschwanz-Bitumenschindeln aufzupeppen, die ebenfalls als Zubehör erhältlich sind.

Anlehngerätehaus Wandlitz in vier Größen

Das Anlehngerätehaus Wandlitz ist ebenfalls von Karibu. Dieses Modell gibt es gleich in vier verschiedenen Größen, es sollte also für nahezu jede Hauswand etwas Passendes dabei sein. Das größte Gerätehaus der Serie ist Wandlitz 5, das bei einem Innenmaß von 174 x 435 cm über sieben Quadratmeter Platz bietet.

Gerätehaus Wandlitz 5

Verglichen mit den Bomlitz-Modellen ist Wandlitz schmaler, dafür aber länger. Wer nur beschränkten Platz neben der freien Wand hat, fährt mit diesem Gerätehaus besser, da es nicht soweit in den Raum hinaus ragt, sondern sich platzsparend ans Haupthaus schmiegt. Konstruiert in Elementbauweise entspricht es ansonsten in Machart und Design weitgehend den Bomlitz-Modellen.

Der Größenunterschied der einzelnen Modelle bedingt eine unterschiedliche Anzahl an Fenstern. So hat etwa Wandlitz 4 nur zwei statt drei Fenster auf der Außenseite:

Gerätehaus Wandlitz 4

Auf dem Foto ist der Innenraum gut zu sehen, der auch in dieser Größe (Innenmaß 174 x 348 cm) noch vieles aufnimmt, was man gerne aufgeräumt und sicher verwahrt wissen will. Die Wand zum Haus hin ist offen, doch stützen stabile Balken das Dach.

Komplettiert wird die Gerätehaus-Serie Wandlitz durch die beiden kleinsten Modelle Wandlitz 3 (nächstes Bild) und Wandlitz 2 (ohne Foto).

Anlehnhaus Wandlitz 3

„Wandlitz 3“ kommt mit nur einem Seitenfenster, „Wandlitz 2“ steht auf einem kompakten quadratischen Grundriss (Innenmaß 174 x 174 cm) und wird lediglich durch die Fensterelemente in der Doppelflügeltür belichtet – für ein Gerätehaus durchaus ausreichend. Auch hier eine Tabelle mit allen Maßen der vier Wandlitz-Modelle zum Vergleich:

Wandlitz 2 Wandlitz 3 Wandlitz 4 Wandlitz 5
Außenmaß: 181 x 181 cm 181 x 268 cm 181 x 355 cm 181 x 442 cm
Innenmaß: 174 x 174 cm 174 x 261 cm 174 x 348 174 x 435
Seitenhöhe: 189 cm 189 cm 189 cm 189 cm
Firsthöhe: 230 cm 230 cm 230 cm 230 cm
Umbauter Raum: 5,81 m³ 8,72 m³ 11,62 m³ 14,53 m³
Dachfläche: 4,95 m² 6,82 m² 8,7 m² 10,56 m²
Dachneigung: 12° 12° 12° 12°

Bedingt durch die praktische Elementbauweise sind die Seitenfenster der Modelle Wandlitz 3 bis 5 feststehend im Seitenwandelement vormontiert. Die Position der Wandelemente ist dabei variabel, man kann also auch drei bzw. zwei Wandelemente mit Fenster nebeneinander montieren, anstatt sie durch ein fensterloses Element zu unterbrechen. Wer das Anlehngerätehaus zum Sammeln von Regenwasser nutzen will, kann im übrigen Regenrinnensets und Regentonnen als Zubehör erwerben.

Das Mini-Anlehnhaus Leif 22, Geräteschuppen mit geringem Platzbedarf

Wem die bisher vorgestellten Anlehnhäuser noch alle zu groß sind, sollte einen Blick auf das wahrlich Platz sparende Anlehnhaus Leif 22 werfen:

Gerätehaus Mia, Anlehnhaus

Das Mini-Gerätehaus begnügt sich mit einer Grundfläche von 2,2 Quadratmetern (234 x 95 cm) und erreicht an der Wand, an die es angelehnt wird, 1,89 Meter Höhe. In insgesamt 3,7 m³ umbautem Raum kann man, wenn man ihn geschickt ausnutzt, dennoch vielerlei Gartenutensilien verstauen. Der Aufbau ist einfach, denn das Gerätehaus besteht ebenfalls aus vormontierten Wandelementen.

Die Dach- und Fußbodenbretter in 16 mm Stärke lassen sich per Nut und Feder leicht zusammen stecken. Die Vollholztür mit Leimholzrahmen (160 x 104 cm) wird mit Schloss geliefert. Das Anlehnhaus Leif 22 ist somit ein schlichtes, kompaktes Gerätehaus, das sich im Nu aufbauen und z.B. gut zur Unterbringung von allerlei Werkzeug, zur Aufbewahrung von Dünger, Pflanztöpfen oder zur Zwischenlagerung von Rindenmulch-Packungen nutzen lässt.

Ganz nach Ihren Wünschen: das Anlehngartenhaus nach Maß

Zwar decken die vorgestellten Anlehnhäuser Standard-Situationen durchaus ab, doch sind die Varianten fertiger Bausätze in diesem Sektor weniger vielfältig als bei den frei stehenden Gartenhäusern. Auf individuelle Wünsche müssen Sie dennoch nicht verzichten:  Die Gartenhaus GmbH fertigt Anlehn-Gartenhäuser auch gerne komplett nach Ihren Vorstellungen!

Dabei sind Sie dann ganz frei in der Konzeption und Auswahl der Details. Zum Beispiel können Sie Vorgaben machen bezüglich der

  • Größe und genauen Maße Ihres Wunsch-Ahnlehnhauses
  • Anzahl und Größe der Fenster und Türen
  • Fensterart und Verglasung
  • Lage der Tür: Front, Seite, beides…
  • mit oder ohne Rückwand zur Hauswand hin
  • mit oder ohne Hozboden
  • Dachüberstand, Vordach, Schleppdach…

…schier alles ist möglich, was aus Holz gebaut werden kann!

Nehmen Sie einfach Kontakt auf, schicken Sie Ihre Maße, evtl. eine Skizze und weitere Detail-Wünsche. Daraufhin erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot zu Ihrem Wunschhaus.

Gerne zeigen wir ein paar Beispiele von Kundenprojekten, die wir bereits umgesetzt haben. Das erste ist ein einfaches Anlehn-Gerätehaus nach vorgegebenen Maßen. Ohne Rückwand und Fenster, mit Holzboden und einer eher schmalen Tür:

anlehnhaus-nach-mass-3d2

Das nächste Beispiel hat einen quadratischen Grundriss,  Rückwand, Holzboden und eine breite Doppeltür zur Seite hin:

anlehnhaus-nach-mass-3d

Das letzte Beispiel zeigt ein eher schmales Anlehnhaus, jedoch mit zwei verschieden großen Fenstern, einer Rückwand und großem vorderen Dachüberstand über der Tür. Auf einen Holzboden wurde hier verzichtet.

Anlehnhaus nach Mass

Das sind nur drei Varianten unzähliger Möglichkeiten. Lassen Sie sich von den frei stehenden Gartenhäusern inspirieren! Vieles, was dort möglich ist, ist auch bei einem Anlehnhaus machbar.

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie Fragen zu den vielen Möglichkeiten haben, die Ihnen auf diesem Wege offen stehen!

***

Mehr über Gerätehäuser:

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.