Falttür oder Flügeltür? Zwar ist das Gartenhaus mit Falttür zur Zeit noch etwas ganz Besonderes, doch begeistern sich immer mehr Interessenten für diese praktische Bauweise. Kein Wunder, denn mit einer Falttür gewinnt man viel Platz im Gartenhaus, weil der Drehbereich der Türen nicht frei bleiben muss. Auch in der Öffnungsbreite schlagen Falttüren die üblichen Flügeltüren um Längen. Wir zeigen einfache Varianten und Premium-Beispiel – lassen Sie sich inspirieren!

Falttüren: Mehr Licht, mehr Raum, mehr Offenheit

Falttür PompejiDas Prinzip der Falttür ist nicht neu, sondern schon seit der Römerzeit bekannt und in Gebrauch. Die Falttür in der „Villa der Mysterien“ inmitten der gut erhaltenen Ruinen von Pompeji ist ein Beispiel aus dem 1.Jahrhundert: Schon damals wusste man, wie man mit einer Falttür Platz sparen kann!

„Misteriös“ ist an einer Falttür allerdings nichts: Sie besteht aus einzelnen Türblättern, die seitlich von Scharnieren, Gelenken oder Scharnierbändern zusammen gehalten werden. Da die einzelnen Elemente durch diese Konstruktion beweglich sind, lassen sie sich mit einfachen Handgriffen platzsparend zusammen falten.

Ein weiterer großer Vorteil ist die große Durchlassbreite, die man mit Falttüren erreichen kann, denn mit mehreren Elementen lassen sich große Flächen überbrücken. Falttüren eignen sich daher besonders gut für Gartenhäuser, Veranden und Zugänge zu Wintergärten. Auch als Raumtrenner für Konferenzräume und Säle im Hotel-, Gast- und Veranstaltungsgewerbe kommen sie häufig zum Einsatz. Verglichen mit einer Schiebetür ist die Falttür noch raumsparender, da die Schiebetür mindestens eine volle Blattbreite seitlichen Raum benötigt, während sich die Falttüre optimalerweise auf eine Blattbreite zusammen schieben lässt.

Sind die Türelemente – wie bei den Falttüren der Gartenhaus GmbH – verglast, hat man nicht nur den Vorteil der breiten Öffnung, sondern auch deutlich mehr Licht im Innenraum, wenn die Türen geschlossen bleiben.

Beliebte Gartenhäuser mit einfacher Falttür

Das Gartenhaus Spessart-44 ISO zeigt beispielhaft alle Vorteile einer einfachen Falttür am Gartenhaus. Jede Seite besteht aus zwei isolierverglasten Türelementen, die sich zur Seite zusammen falten lassen:

gartenhaus-spessart-44-iso-mit-falttueren

Bei einem Außenmaß von 380 x 380 cm + 300 cm für das Vordach bietet Spessart-44 ISO eine Nutzfläche von stolzen 23,76 m², verteilt auf den umschlossenen Hauptraum und die überdachte Veranda. Die Falttür verbindet die beiden Bereiche aufs Schönste, denn bei ganz aufgefalteter Tür wirkt die gesamte Fläche wie ein einziger, verschieden gestalteter Wohnraum.

Ein Kunden-Foto von diesem Modell mit geschlossener Falttür zeigt, wie transparent die ganze Vorderseite durch die ausladende, die gesamte Wand einnehmende Falttür wird.

Gartenhaus-mit-Falttuer-spessart44

Die Falttür selbst besteht aus insgesamt vier isolierverglasten Türelementen, die nach rechts und links aufgefaltet werden können. Dabei sind neben den Extremen „ganz offen“ und „geschlossen“ auch andere Öffnungsbreiten möglich, wie die folgende Strukturskizze zeigt:

Falttür offen, halb offen und geschlossen

Das nächste Gartenhaus mit Falttür, unser Modell Denver-40, ähnelt in der Raumaufteilung dem Modell Spessart, doch ist es mit Außenmaßen von 380 x 300 cm plus 250 cm für das Terrassendach etwas kleiner. Auffallend ist hier das quer zur Vorderseite liegende Satteldach, auch das hübsche Geländer rund um die Terrasse gehört zu seinen Besonderheiten.

Gartenhaus mit Falttür, Modell Denver

Auch wer wenig Platz für ein Gartenhaus hat, muss auf den Komfort einer großen Falttür nicht verzichten. Das Modell Tessa-44 ISO passt mit seinem Außenmaß von nur 380 x 320 cm und einer Grundfläche von 12,16 Quadratmetern fast überall hin. Auch hier öffnet sich die Falttür auf der Längsseite des Gartenhauses nach außen:

gartenhaus-tessa-44-iso-mit-grosser-falttuer

Und so sieht Tessa-44 ISO in der Praxis aus – mit einladend weit offener Falttür:

Tessa mit Falttuer

Mit 13,3 Quadratmetern Nutzfläche ist das Gartenhaus Charlotte-70 mit großer Falttür ähnlich klein, besitzt jedoch ein Vordach, das 120 cm in den Raum hinaus ragt. Wegen seiner massiven 70mm Wandstärke gehört es  zu jenen Gartenhäusern, die auch in den kühlen Jahreszeiten nutzbar sind. Die vierteilige Falttür öffnet sich unterm Vordach, das durch seine Größe auch bei offen stehender Falttür Regenschutz bietet:

Gartenhaus mit Falttür

Falttüren unterm Flachdach

Die bisher vorgestellten Gartenhäuser haben das klassiche Satteldach gemeinsam, wobei die Falttür mal an der Stirnseite nach vorne hinaus, mal längs zum Satteldach ausgerichtet ist.  Eine große Falttür passt natürlich ebenso gut, wenn nicht sogar besser zu modernen Flachdächern.

Das Gartenhaus Java-44A ISO ist ein gleichermaßen schlichtes wie schönes Beispiel für die Kombination Flachdach und Falttür. Mit Sockelmaßen von 360 x 300 cm und einer Nutzfläche von 10,22 m² benötigt es wenig Platz, macht aber dank der Falttür über nahezu die gesamte Vorderseite dennoch einen großzügigen Eindruck.  Wer etwas mehr Gartenhaus wünscht, entscheidet sich für das größere Schwestermodell Java-44B ISO, das auf einer Grundfläche von 380 x 380 cm ganze 12,33 Quadratmeter Nutzfläche bereit hält.

Schon mit geschlossener Falttür ist dieses Modell mit seinem modernen Design in vielen Gärten ein Hingucker:

gartenhaus-Java-44-mit-falttuer0

Dass es sich mit weit offenen Falttüren wunderbar chillen lässt zeigt das nächste Bild, das uns Kunden zur Verfügung stellten. Minimalistisch eingerichet, farblich naturbelassen – das Ambiente vermittelt Geborgenheit und offene Weite gleichzeítig:

Java44B_Gartenhaus

Dasselbe schicke Flachdach findet sich auch beim Gartenhaus Holstein-40 mit großer Falttür. Allerdings erstreckt sich das Dach bei diesem Modell nicht nur über den umschlossenen Raum von 3,80 x 2,80 Metern, sondern setzt sich als  „Vordach“ noch weitere drei Meter fort.  Gartenhaus mit FalttürAn den äußeren Enden durch starke Balken gestützt, ergibt sich so eine integrierte Terrasse, die als zusätzlicher Outdoor-Wohnraum dienen kann: für das Familienfrühstück, die gemütliche Kaffeerunde, den entspannten Abend mit Freunden.  Die Falttür wird man dabei offen lassen, wodurch das Ganze zur Gartenhaus-Suite wird, in der viele Gäste Platz finden.

Gartenpavillons mit Falttüren

Ein Pavillon unterscheidet sich von einem klassischen Gartenhaus durch noch mehr Fenstern und Türen, die viele Ein-, Aus- und Durchblicke gestatten- Der  Grundriss ist meist ein Mehreck, basierend auf einer quadratischem, runden oder ovalen Grundform.

Gartenhaus Sunshine-40 mit großer FalttürEin Beispiel für einen quadratischen Pavillon ist das Modell Sunshine-40, das gleich mit zwei großen Falttüren aufwartet.
Auf quadratischem Grundriss (350 x 350cm) bietet es eine Nutzfläche von 12,25 Quadratmetern. An den zwei fensterlosen Wänden bleibt genug Platz, um Schränke und Regale zu stellen, die beiden anderen Wände sind ganz von den Falttüren eingenommen. Schiebt man sie auf, entsteht ein luftiges Refugium mit bestem Ausblick nach zwei Seiten. Die Wände des Gartenhauses sind 40 Millimeter dick, eine Variante mit 70mm Wandstärke ist ebenfalls erhältlich

Wie hell und gemütlich so ein pavillon-artiges Gartenhaus mit zwei Falttüren gestaltet werden kann, zeigt der Blick in den Innenraum bei Familie Bügler: Passend zum weiß gestrichenen Gartenhaus ist auch die Einrichtung sehr hell gehalten. Weiße Vorhänge schützen bei Bedarf vor fremden Blicken. Originelle weiß lackierte Truhen aus Flechtmaterialien dienen als Couch- und Beistelltisch.

einrichtung

Auch von außen betrachtet ist der Pavillon wunderschön geworden und harmoniert mit der umgebenden Gartenlandschaft, als stünde er immer schon da. (Es gibt dazu eine Aufbau-Story mit noch viel mehr Fotos)

Gartenhaus Sunshine mit zwei Falttüren

Romantisch: ein Pavillon mit Falttür im Sprossen-Design

gartenpavillon-sumatraDass Falttüren auch sehr romantisch aussehen können, zeigt der Gartenpavillon Sumatra-44 ISO. im beliebten Sprossendesign korrespondiert die vierteilige Falttür mit den großen Fenstern in derselben Optik. Der Pavillon erhebt sich auf einem achteckigen Grundriss von ca. 502 x 359 cm zur stattlichen Höhe von 3,49 Metern in der Spitze. Über 18 Quadratmeter Nutzfläche bieten viel Platz für die Einrichtung. Ganze 44 mm Wandstärke bürgen für hohe Stabilität und machen – zusammen mit der Isolierverglasung der Fenster und Türen – den Aufenthalt auch während kühlerer Jahreszeiten angenehm. Ein mehreckiges Walmdach mit hoch ansteigender Dachschräge gibt dem Pavillon einen fast märchenhaften Charakter.

Weil Katalogbilder immer ein bisschen langweilig sind, zeigen wir ein paar Fotos von Familie Fraatz, die den Pavillon Sumatra-40 in ihr Gartenparadies integriert hat.

Gartenpavillon Sumatra Aufbau und Einrichtung

Wie man sieht, wirken Falttür und Fenster im Sprossendesign auch ohne weiß abgesetzte Sprossen und Rahmen sehr einladend und gemütlich!

Achteck-Pavillon mit Falttür und bodentiefen Fenstern

Wer mit dem verspielten Sprossendesign nichts anfangen kann, aber die achteckige Form und das Walmdach schätzt, könnte einen Blick auf den Gartenpavillon Borneo-44 ISO mit großer Falttür werfen. Vier bodentiefe Fenster und die vierteilige, ebenfalls isolierverglaste Falttür tauchen den Innenraum in helles Licht.

gartenpavillon-borneo-44-iso-mit-grosser-falttuer

So richtig schön wird so ein Gartenpavillon immer erst bei den Kunden, die mittels Farbgebung und Einrichtung aus dem Bausatz ein individuelles Gartenhaus erschafft. Das zeigt auch das folgende Beispiel: Bei weit geöffneter (und platzsparend zusammen geschobener)  Falttür fällt der Blick auf eine buddhistisch / chinesisch inspirierten Einrichtung, die auch im Außenbereich durch ensprechende Statuen und Deko-Elemente fortgeführt wird:

Gartenhaus BorneoOhne die große Falttür wäre diese Offenheit nicht möglich!

Gartenhäuser mit breiten Premium-Falttüren

Neben vierteiligen Falttüren gibt es auch noch deutlich breitere Premium-Falttüren aus fünf statt vier Elementen.  Mit ihnen lassen sich größere Gartenhaus-Fronten transparent und offen gestalten, wie etwa beim Modell Gartenhaus Almelo-70 Premium.

gartenhaus-almelo-70-premium

Mit seinen über 22 Quadratmetern Grundfläche und den starken 79mm Wandstärke ist bei diesem Modell nicht nur die Falttür „Premium“. Drei bodentiefe Fenster ergänzen die fünfteilige Falttür, Türen und Fenster sind selbstverständlich isolierverglast. Mit der extrem breiten Tür über die ganze Front und dem Flachdach mit breiter Dachblende ist dieses Modell ein Bekenntnis zu moderner Gartenhausarchitektur.

gartenhaus-almelo-70-premium-offenUnd hier noch ein Foto von Kunden: Das Gartenhaus  Almeo wurde in hellem Grau gestrichen, die superbreite Falttür öffnet sich zu einer großen, gemütlichen Terrasse.

almeo mit Falttür

Allen, die im Garten kein Flachdach wünschen, sondern eine traditionellere Form bevorzugen, könnte das Gartenhaus Enzian-70 Premium besser gefallen. Ein klassisches Satteldach mit einem 90cm langen Vordach lässt es sehr anheimelnd wirken. Mit einem Wandaußenmaß von ca. 488 x 488 cm gehört es zu den größeren Gartenhäusern,  70mm Wandstärke und Isolierverglasung lassen es zu jeder Jahreszeit Wind und Wetter trotzen.

Gartenhaus Enzian mit Premium FalttürNoch mehr Vordach bietet das Schwestermodell Enzian-70 mit Vordach Premium, das mit ca. 22,47 m² Nutzfläche im umschlossenen Raum und ganzen 12,94 m² unterm Dach viel Platz zum Wohnen, Entspannen und Feiern bietet.

Gartenhaus Enzian-70 mit Vordach

Eine Falttür nachrüsten

Die zuletzt gezeigten hochwertigen Falttürelemente sind auch einzeln erhältlich.

Falttür-Element Premium

Die Gartenhaus GmbH bietet hochwertige Falttür-Elemente in vier verschiedenen Größen für die Nachrüstung vorhandener Gartenhäuser an. Bei kleinen Gartenhäusern wird sich das nicht lohnen, doch wer ein größer dimensioniertes Schmuckstück besitzt und nicht das ganze Gartenhaus einen Neubau mit Falttür opfern will, ist mit diesen Bausätzen gut beraten! Das hochwertige Premium Falttürelement wird inkl. komplettem Montagezubehör wie Blendrahmen, Griffen, Schloss und Scharnieren geliefert und kann vielleicht auch Ihren Traum von der Falttür am eigenen Gartenhaus verwirklichen.

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

***

Foto Pompeji: © Jenifoto – Fotolia.com