Entspannung in der eigenen Gartensauna suchen immer mehr Freunde des gesunden Schwitzens. Kein Eintrittsgeld, uneingeschränkte Privatsphäre, Saunieren mitten im Grünen – was will man mehr? Zwar kommen viele Hersteller mittlerweise der wachsenden Nachfrage entgegen, doch oft wissen Sauna-Interessenten schon genau, was sie wollen: Eine Gartensauna von KARIBU.

Warum eine KARIBU-Sauna?

Anders als der nordische Name vermuten lässt, ist KARIBU ein deutscher Firmenverbund mit eigenem Hafen, Hobelwerk, Lackstraße und Logistiknetz. Das für seine hochwertigen Gartenhäuser und Gartensaunen bekannte Unternehmen unterhält Fertiglager in Bremen und Bernau, um durch die Nähe zum Endkunden schnell liefern zu können. KARIBU beschäftigt 180 Mitarbeiter, bildet aus und engagiert sich für den Umweltschutz. So unterstützt die Karibu Holztechnik GmbH die Pflanzung eines neuen Waldes in Einbeck (Renaturierung), zudem ist der Betrieb einschließlich seiner Zulieferer FSC® zertifiziert – eine Garantie für die Kunden, dass die verwendeten Hölzer aus nachhaltiger und ökologisch schonender Forstwirtschaft stammen.

Eine Gartensauna von KARIBU kommt den Ansprüchen kritischer Kunden mit ausgeprägtem Umweltbewusstsein aus den genannen Gründen sehr entgegen. Hinzu kommt die hochwertige Verarbeitung, die gute Holzqualität und der einfache Aufbau der Saunahäuser und Fass-Saunen, den man auch ohne Profi zu sein locker schafft.

Werfen wir also einen Blick auf die verschiedenen KARIBU-Modelle im Sortiment der Gartenhaus GmbH:

Das KARIBU Saunahaus 2

Zugegeben: im Namen dieses Modells steckt nicht viel Fantasie, dafür überzeugt das KARIBU Saunahaus 2 mit handfesten inneren Werten. Es besteht aus langsam gewachsener nordischer Fichte, die Wände sind starke 40 Millimeter dick und dank der praktischen Blockbohlenbauweise mit Doppelnut und -feder ist der einfache Aufbau garantiert.

KARIBU Saunahaus 2

Das KARIBU Saunahaus besticht mit einem einfachen und schnellen Aufbau.

Die Form entspricht dem anheimelnden Urtyp eines Gartenhauses, wie es Kinder zeichnen würden. Neben dem eigentlichen Saunaraum verfügt das Saunahaus über einen Vorraum, beides überdacht von einem klassischen Satteldach aus 19mm starken Nut- und Federbrettern. Die Außentür (78 x 173 cm) verfügt über ein Fensterelement aus Kunstglas, der Lichtausschnitt ist im attraktiven Friesenstil mit aufgesetzten Sprossen versehen.

Mit Außenmaßen von ca. 273 x 247 Zentimetern (inkl. Dachüberstand 347 x 314 cm) passt dieses Modell auch noch in kleine Grundstücke und Gärten.

Karibu Sauna Grundriss

Hier ein Einblick von oben, sowie ein Grundriss mit allen Maßen.

Die Tür zwischen Saunaraum und Vorraum ist eine hochwertige Saunaganzglastür mit bronziertem Sicherheitsglas und komfortabler Magnetverschlusstechnik – ein Komfort, wie man ihn aus großen öffentlichen Saunen kennt. Im Saunaraum selbst stehen drei KARIBU-Saunaliegen aus Espenholz zur Verfügung, zweimal 58, einmal 53 cm breit. Sie werden vormontiert geliefert und sind bis zu 250 kg belastbar. Espenholz hat den Vorteil geringerer Wärmeleitfähigkeit, was eine angenehme Nutzung ermöglicht. Optisch punktet dieses Holz durch die edle Optik und fast vollständige Astfreiheit.

Zum Dach hin sorgt übrigens eine isolierte Saunadecke (57 mm) mit 42 mm Mineralwolldämmung und 12,5 mm Spezial-Softline-Fichte Verkleidung dafür, dass die Wärme der Sauna auch gehalten wird! Zum Lieferumfang gehören auch noch ein massiver Holzfußboden, kesseldruck-imprägnierte Fundamentbalken, ein Ofenschutzgitter, eine Sauna-Kopfstütze aus Espe und natürlich alle erforderlichen Kleinteile für den Aufbau.

Ausbauoptionen und Zubehör

Wie wir gesehen haben bietet der Basis-Bausatz bereits fast alles, was zu den Grundbedingungen eines zünftigen Sauna-Erlebnisses gehört. Das Herzstück jeder Sauna, der passende Sauna-Ofen, kann natürlich nicht Teil eines Pakets sein, da sich die Ansprüche an den Ofen individuell doch unterscheiden. Verschiedene Modelle von KARIBU, aber auch solche von anderen Herstellern sind jeweils als passendes Zubehör auswählbar.

Saunaofen und Steuerung - Beispiele

Bei der Wahl des passenden Saunaofens können Sie auf ein breites Angebot zurückgreifen.

Als zusätzliche Dacheindeckung stehen verschiedene attraktive Bitumenschindeln zur Wahl: rechteckig, assymetrisch oder im beliebten Biberschwanzformat, jeweils in mehreren Farben.
Auch das weitere Saunazubehör wie Leuchten, LED-Farblicht mit Sound, Sanduhren, Wasserkübel und Schöpfkellen, Saunasteine und Düfte kann gleich mitbestellt werden, ebenso die Anstrichfarbe in vielen Farbtönen, deckend oder als transparente Lasur.

Das KARIBU Saunahaus 3

Das KARIBU-Saunahaus 3 entspricht in allen Details der Bauart und Ausstattung weitgehend dem vorherigen Modell, doch ist diese Gartensauna deutlich größer. Hatte das Modell Nr.2 insgesamt 13,6 m³ umbauten Raum zu bieten, so kommt die Sauna 3 auf insgesamt 18,4 m³. Optisch ähneln sie sich natürlich dennoch:

KARIBU Saunahaus 3

Das Saunahaus 3 bietet im Vergleich zu Modell 2 fast 5qm mehr Platz.

Das KARIBU-Saunahaus 3 hat Außenmaße von ca. 363 x 247 cm (innen: 337 x 225 cm), die sich vor allem im größeren Vorraum bemerkbar machen. In der – virtuell geöffneten – Draufsicht von oben kann man das gut sehen:

KARIBU Gartensauna 3

So könnte Ihr Saunahaus von innen aussehen.

So ein größerer Vorraum hat seine Vorteile! Zum Beispiel ist es möglich, mit Freunden abwechselnd zu saunieren. Während man zu zweit oder dritt die Sauna genießt, ruhen sich zwei weitere Personen im Vorraum aus, den man zu diesem Zweck mit einer weiteren Bank ausstatten kann. Im Sommer wird man zwar Liegen draußen im Garten vorziehen, doch lässt sich die Sauna so auch im Winter für mehrere Saunagänge nutzen.

Saunahaus 3 Grundriss

Hier ein Blick auf den Grundriss.

Selbstverständlich stehen alle vorgestellten Zubehör-Optionen auch für dieses KARIBU-Saunahaus zur Verfügung.

Das kleine KARIBU Saunahaus Lasse

Unter den KARIBU-Saunahäusern ist die Gartensauna LASSE eine der kleinsten und platzsparendsten Varianten. Klein, aber fein! Das flachere Satteldach verstärkt sogar noch die kompakte Optik:

Gartensauna LASSE von Karibu

Klein aber fein: das Saunahaus Lasse lässt trotz seiner kleinen Größe keine Wünsche offen.

Auch diese Sauna besteht aus nordischem Fichtenholz, sie kommt in 38 mm Wandstärke und wird mittels einem einfachen Steck/Schraubsystem aufgebaut. Aus einem Sockelmaß von ca. 191 x 191 cm und der Firsthöhe von 230 cm ergeben sich grade mal 7,74 m³ umbauter Raum! Zwei 58 cm breite Espenholz-Liegen passen dennoch hinau und wie so oft bedeutet der vermeintliche Nachteil der geringen Größe auch einen Vorteil: Weniger Raumvolumen heizt sich wesentlich schneller auf. Man spart also Energie und Heizkosten.

 

Karibu-Gartensauna-Lasse-Grundriss

Hier die Maße im Detail.

Zu zweit kann man hier gemütlich saunieren und sogar die saunatypischen Aufgüsse zelebrieren, sofern man einen entsprechenden Saunaofen mit Steinen wählt. (Dieser und all die anderen Zubehör-Optionen gibt es natürlich auch für das Saunahaus Lasse).

Die Wärme wird auch im kleinen Saunaraum gut gehalten, denn die Außentür (78 x 173 cm) ist gedämmt und das Fensterelement im Sprossendesign besteht aus stabilem Isolierglas. Auch das Dach ist extra gedämmt, nämlich mit einer isoliertem Saunadecke (57 mm) mit 42 mm Mineralwolldämmung und 12,5 mm Spezial-Softline-Fichte Verkleidung, verstärkt und gehalten von einer Platte. Sauna und Vorraum verbindet eine elegante, bronzierte Ganzglastür aus Einscheibensicherheitsglas. Alles in allem eine Top-Sauna auf kleinstem Raum, die kaum Wünsche offen lässt. Sogar ein außen anzubringender Schutzkasten für die Steuerung der Sauna ist im Lieferumfang enthalten.

Wer allerdings auch im Winter saunieren will, sollte vielleicht lieber zur KARIBU-Sauna Lasse mit Vorraum greifen. Es ist nämlich schon angenehm, zwischen Hitze und Kälte einen Puffer-Raum zu haben, in dem man sich in aller Ruhe entkleiden bzw. wieder anziehen kann. Und so sieht das in etwa aus:

Karibu Sauna Lasse mit Vorraum

So könnte Ihr Saunahaus von innen aussehen.

Ansonsten unterscheidet sich diese Version kaum von der kleineren Variante. Da ein Vorraum vorhanden ist, braucht es den Schutzkasten im Außenbereich allerdings nicht. Faktisch ist dieses Saunahaus einfach ein wenig verlängert, um Platz für den Vorraum zu gewinnen.

Karibu Sauna Lasse mit Vorraum - Grundriss

Die Maße in der Breite sind identisch, wie man in der Grundrisszeichnung gut sieht.

KARIBU Gartensauna Bosse – mit und ohne Vorraum

Die beiden Saunamodelle Bosse und Bosse mit Vorraum kann man mit einigem Recht als Varianten des Modells Lasse ansehen. Lasse ist eine Gartensauna mit Platz für zwei Liegen, jeweils mit und ohne Vorraum. Bosse ist einfach größer, und zwar genau um den Platz, der für die dritte Liege benötigt wird – ebenfalls einmal ohne und einmal mit Vorraum. Hier mal die Maße und Daten zum Vergleich:

Modell: Bosse Bosse mit Vorraum
Außenmaß: ca. 196 x 231 cm ca. 273 x 231 cm
Sockelmaß: ca. 191 x 226 cm ca. 268 x 226 cm
Innenmaß: ca. 184 x 219 cm ca. 261 x 219 cm
Firsthöhe: 235 cm 235 cm
Seitenwandhöhe: 201 cm 201 cm
Umbauter Raum: 9,3 m³ 13 m³
Dachüberstand vorne/seitlich/hinten: ca. 18/14/18 cm ca. 18/14/18 cm

Und hier noch einmal in der Draufsicht von oben:

Saunahaus Bosse mit und ohne Vorraum

Saunamodell Bosse gibt es mit und ohne Vorraum.

Abgesehem vom Vorraum ist als weiterer Unterschied die Einrichtung der beiden Saunen seitenverkehrt angelegt. Während die schmalere Querliege beim Saunahaus Bosse rechts von der Eingangstür montiert ist und der Ofen links steht, steht dieser bei der größeren Version rechts, wogegen die dritte Liege links von der Glastür zum Saunaraum montiert ist. Kurz gesagt ist Bosse die bessere Familiensauna, solange man alleine oder zu zweit ist, reicht Lasse vom Platz her gut aus.

Die KARIBU Gartensauna Torge mit Pultdach

Das kleine Saunahaus Torge von KARIBU ist eine weitere Variante des Modells Lasse, jedoch mit einem schicken Pultdach statt dem klassischen Satteldach. Die breite Frontblende unterstreicht den modernen Stil, die kompakte Form bietet im Innenraum Platz für den Saunaofen und zwei bequeme Espenholz-Liegen.

KARIBU Sauna Torge

Das Pultdach verleiht Saunahaus Torge einen modernen Stil.

Zum Lieferumfang gehört auch hier der Holzboden, die beiden Saunabänke, eine gedämmte Einflügeltür, sowie Kopfstütze, Ofenschutzgitter und ein Schutzkasten für Steuerung.

Saunahaus Torge von KARIBU - Grundriss

Die Maße entsprechen weitgehend dem des Saunahauses Lasse.

Zur Sicherheit: Außentüren mit Panikschloss

Ein Ausstattungsmerkmal aller erwähnten Saunahäuser ohne Vorraum (Lasse, Bosse und Torge) ist das Panikschloss. Dieses besonders sichere Schloss kann von innen jederzeit durch Drücken der Türklinke geöffnet werden, auch wenn von außen abgeschlossen ist! Bei allen Gartensaunan mit Vorraum ist dies nicht nötig, da die Verbindungstür zwischen Vorraum und Sauna ja gar kein Schloss hat, die Gefahr des Eingesschlossen-Bleibens in der Saunahitze also gar nicht besteht.

Die Fass-Sauna von KARIBU

Urige Saunafässer liegen im Trend. Sie sind auffällig und amüsant, man denkt schon bei ihrem Anblick an viel Spaß und unterhaltsame Aufenthalte. Doch nicht nur die Optik einer Fass-Sauna macht einiges her! Sie eignet sich wegen aufgrund ihres kleinen Volumens zur Aufstellung in kleineren Gärten, in für den Bau einer klassischen Sauna nicht genug Platz zur Verfügung steht. Zudem zirkuliert die Luft im tonnenförmigen Raum ganz besonders gut, was dem Klima und der schnellen Aufheizung der Sauna zu Gute kommt.
Ein Hersteller, der auf sich hält, kommt heute jedenfalls am Saunafass nicht vorbei! Also hat auch KARIBU einige der beliebten Fass-Saunen im Programm – hier die Fass-Sauna 1:

Fass Sauna Karibu

Lustig, interessant und praktisch: das Saunafass sorgt für Gesprächsstoff.

Mit sehr geringen 200 x 205 cm Außenmaßen und nur 4,6 m³ umbautem Raum bietet diese Fass-Sauna gesundes Sauna-Vergnügen auf kleinstem Raum! Gebaut aus 42 mm dicken Wandbohlen aus nordischer Fichte, ausgestattet mit zwei bequemen Liegen aus Erlenholz und einer bronzierten Ganzglastür mit gehärtetem 8 mm Sicherheitsglas wird schon dieses Basismodell in jedem Garten zum Hingucker! Auch ein Premium Steuergerät gehört bereits zum Lieferumfang.

 

KARIBU Fasssauna Innenraum

Und so sieht das Saunafass innen aus.

Der passende Saunaofen, Bitumenschindeln in diversen Farben und Formen, sowie alles, was man fürs komfortable Saunieren benötigt, ist als Zubehör erhältlich.

Für die KARIBU Fass-Sauna 2 wurde die Tonnenform ein wenig verlängert. So gewinnt man Platz für einen überdachten Außensitz für zwei Personen. Hier kann man zwischen den Saunagängen verweilen und – vor Regen geschützt – die Aussicht und die frische Luft genießen.

KARIBU FAss Sauna 2

Das Saunafass bietet den selben Komfort wie ein gewöhnliches Haus.

Mit immer noch sehr mäßigen Außenmaßen von 216 x 205 cm und insgesamt 5,8 m³ umbautem Raum gehört auch das Modell mit Freisitz noch immer zu den kleinsten Gartensaunen, die man erwerben kann. Zum Vergleich hier die Grundrisse beider Modelle:

Karibu Fass-Sauna i und 2 - Vergleich

Wer den zusätzlichen Raum lieber als schließbaren Vorraum nutzen würde, wird bei KARIBU ebenfalls fündig. Das nächste Modell, die Fass-Sauna 3 bietet genau das – et voilá:

Karibu-Fass-Sauna3

Dank der großen Glastür fällt dennoch genügend Licht in den Vorraum.

Für den Vorraum mitsamt Tür wird allerdings etwas mehr Raum bzw. Tonnenverlängerung gebraucht als für den einfachen Freisitz, wie man im Grundrissvergleich gut erkennen kann:

Fasssauna 2 und 3 im Vergleich

Mit diesem Modell sind wir bei ganzen 6,73 m³ umbautem Raum angelangt, ansonsten entspricht das Modell optisch und in der Ausstattung weitgehend der Fass-Sauna 2, jedoch sind die Wandbohlen nun 42 mm dick und die Glastür mit Magnetschließtechnik kommen im Doppelpack – einmal als Außentür, einmal als Verbindungstür in den Saunaraum. Statt des Freisitzes gibt es im Vorraum nun breite Bänke, wie die Liegen aus hochwertigem Erlenholz.

Geht es noch komfortabler? Aber ja! KARIBU macht die Fass-Sauna einfach noch ein Stückchen länger, so dass beim Saunafass 4 zusätzlich zum Vorraum auch noch ein Freisitz zur Verfügung steht.

Karibu Fass-Sauna 4

Das Saunafass 4 besitzt einen kleinen Vorraum, als auch einen Außensitzplatz.

Nun ist wahrlich genug Platz zum Saunieren mit der ganzen Familie oder mit guten Freunden! Der umbaute Raum ist auf 8,2 m³ angewachsen, einschließlich Dachüberstand ist die Fass-Sauna nun vier Meter lang, jedoch immer noch genauso schlank wie die anderen Modelle, wie der Blick auf den Grundriss zeigt:

Saunafass 4 Grundriss

Der Grundriss des Saunafass 4.

Noch ein weiteres Merkmal unterscheidet die KARIBU Fass-Sauna 4 von den anderen drei Modellen, man sieht es erst richtig im Aufriss:

KARIBU FAss-Sauna 4

So sieht das Saunafass 4 von Innen aus.

Zwei feststehende Fenster aus Echtglas (ca. 30 x 66,5 cm) zieren nun die Rückwand der Saunatonne und belichten die Sauna, die ja nun dank Vorraum plus Vordach von vorne kaum mehr Licht bekommt.

Wir hoffen, Sie bei der Wahl einer geeigneten KARIBU-Sauna unterstützt zu haben!

In unserem Magazin finden Sie noch weitere Artikel rund um die Fass-Sauna, ebenso über Gartensaunen und die Saunakultur.

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.