Wir haben die Terrassenüberdachung Premium mit den Maßen 400×350 cm aufgebaut – vom Fundament bis zum Glasdach und zeigen in unserem Aufbauvideo, wie auch Sie Ihre Überdachung Schritt für Schritt selbst montieren können.

Vom Fundament bis zum Glasdach – Aufbau unserer Terrassenüberdachung Premium

Das Haus, an das wir die Überdachung bauen wollen, ist schnell gefunden: Ein Terrassendachhaus, das in unserer Gartenhausausstellung in Münchsmünster steht.

Die große Dachterrasse besitzt zwar viel Platz für Familienfeiern und ausgiebige Sonnenbäder, doch bietet sie beim gemütlichen Beisammensein an der frischen Luft nur minimal Schutz gegen schlechtes Wetter. Mit dem Anbau der Terrassenüberdachung Premium entsteht so vor dem Eingang eine witterungsgeschützte Fläche, die aufgrund des Glasdaches jedoch nichts von ihrer Helligkeit einbüßt.

Terrassenüberdachung an Gartenhaus

Die Terrassenüberdachung Premium gibt es im Onlineshop der GartenHaus GmbH in 390 Varianten.

Aufbau Terrassenüberdachung Premium – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Premium Terrassenüberdachung wird über dem Eingang angebracht, da sich dieser mit seiner geraden Längsseite optimal dafür eignet.

Wie baut man eine Terrassenüberdachung? Was ist zu beachten?

  • Fundament erstellen

Sie können das Fundament entweder vorab oder im Laufe des Aufbaus erstellen. Letzteres erfordert jedoch etwas Improvisationstalent.

Wir haben uns entschlossen das Fundament erst beim Bau anzulegen. Dies geschieht zwischen den Punkten „Pfosten & Pfostenanker anschrauben“ und „Glasscheiben montieren“ und benötigen somit eine Stützkonstruktion (siehe Punkt: „Fußpfette in Stützkonstruktion einlassen“).

Unser Tipp: Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, raten wir dazu, das Fundament bereits einige Tage vorher zu erstellen und ausreichend Zeit für das Trocken des Betons einzuplanen.

Fundament Pfostenanker Kies

Für das Fundament können Sie ein Betongemisch aus Zement, Kies, Sand und Wasser oder einen Schnellbeton verwenden, der jedoch innerhalb von 5 Minuten hart wird.

  • Unterleggummi auf Sparren kleben

Die Aufbauhelfer vom GartenHaus Aufbauservice bekleben zuerst die Sparren, die später Wandpfette und Fußpfette miteinander verbinden werden, mit einem Unterleggummi. Dieses gibt den Glasscheiben, die auf ihm legen werden, einen weichen und gleichzeitig rutschfesten Halt.

  • Wandpfettean Hauswand befestigen

Die Wandpfette ist der Längsbalken, der – wie der Name vermuten lässt – an der Hauswand befestigt wird.

  • Fußpfette in Stützkonstruktion einlassen

Durch das bei uns fehlende Fundament wird nun eine Stützkonstruktion errichtet, in die die Fußpfette eingelassen wird. Sie stellt das diagonale Gegenstück zur Wandpfette dar.

Die Konstruktion kann, nach Fertigstellung der Terrassenüberdachung Premium und nachdem der Beton für das Fundament komplett durchgetrocknet ist, abgebaut werden.

Stützkonstruktion Terrassenüberdachung Aufbau

So sieht die Stützkonstruktion während unseres Aufbaus aus. In die beiden „U“ aus Holz wird die Fußpfette eingelassen.

  • Sparren auflegen und festbohren

Anschließend werden erst die äußeren und dann die inneren Sparren auf Wandpfette und Fußpfette aufgelegt und miteinander verschraubt. Dabei wird das Unterleggummi nicht beschädigt. Die Fußpfette wird zudem mit Wasserwaage kontinuierlich waagerecht ausgerichtet.

  • Pfosten& Pfostenanker anschrauben

Dann werden die zwei Pfosten an die Fußpfette geschraubt. An deren unteren Ende wird außerdem je ein Pfostenanker angeschraubt.

  • Glasscheiben montieren

Nachfolgend werden die jeweils zirka 80 Kilogramm schweren Glasscheiben vorsichtig auf das Dach der Terrassenüberdachung Premium gehoben. Ganz behutsam gehen die Aufbauhelfer vor, damit das Glas keine Risse oder Kratzer bekommt.

  • Alu-Abdeckleisten auflegen und anschrauben

Die Alu-Abdeckleisten werden am Boden vorgebohrt, so dass diese zwischen den Glasscheiben auf dem Dach leichter mit dem Holz verschraubt werden können.

  • Randprofile befestigen

Am Schlus werden am vorderen Rand der Terrassenüberdachung noch die Randanschlussprofile angebracht und dann ist es geschafft. Die Terrassenüberdachung Premium ist fertig!

Schauen Sie sich die Errichtung der Terrassenüberdachung Premium in unserem 5-minütigen Aufbauvideo an:

Sie haben bereits eine Terrassenüberdachung? Dann könnten Sie unsere Sichtschutzideen für Ihre Terrasse oder kreative Möglichkeiten zur Terrassengestaltung interessieren.

Weitere Aufbauvideos:

Besuchen Sie auch unseren YouTube-Kanal für weitere Aufbauvideos und Lern-Tutorials.

Sie suchen zusätzliche Inspiration zur Gartengestaltung? Schauen Sie doch auf unserem Pinterest-Kanal vorbei.

Folgen Sie uns zudem gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen neuen Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Bilder: ©GartenHaus GmbH