Ihr altes Gartenhaus hat bald ausgedient? Dann verwenden Sie dessen Teile kreativ, anstatt es sofort zu entsorgen. Wir haben drei innovative Upcycling Ideen für Sie, die Sie leicht nachmachen können.

Irgendwann ist jedes Gartenhaus abrissbereit – was jedoch nicht heißt, dass es gleich entsorgt werden muss. Mit diesen tollen Upcycling Ideen können Sie viele Teile wiederverwenden und etwas Neues aus Ihrem alten Gartenhaus schaffen. Aus Türen, Fenstern und Brettern lassen sich mit etwas Geschick kreative Einzelstücke bauen!

Idee 1: Die Gartenhaustür-Hollywoodschaukel

Upcycling Hollywoodschaukel Veranda Garten

Von der Tür zur Hollywoodschaukel.

Dass sich aus dem alten Gartenhaus wunderschöne Gartenmöbel zaubern lassen, beweist die Idee, die wir auf dem Blog Huckleberry Lane (Beitrag auf Englisch) gefunden haben: eine Hollywoodschaukel aus einer Tür und einem Tisch. Da Sie womöglich aber nur Ihr altes Gartenhaus zur Verfügung haben, lässt sich die Hollywoodschaukel auch aus zwei Türen bauen. Diese sollten jedoch bestenfalls keine Fenster beinhalten, da Sie eine Tür als Sitzfläche benötigen.

Gartenhaus Luca hellgelb Gartenhaus GmbH

Damit aus zwei Türen nun eine Hollywoodschaukel wird, müssen Sie diese zunächst abschleifen, sodass die Farbe besser hält. Dann können Sie mit dem Streichen beginnen – einfarbig oder lieber mit einem tollen Muster? Das überlassen wir Ihnen. Ist die Farbe getrocknet, kann es weitergehen.

Ein paar Tipps für den Bau Ihrer Hollywoodschaukel:

  • Verbinden Sie die beiden Türen so, dass die „Rückenlehne“ etwas schräg zur Sitzfläche steht. Fragen Sie für die Art der Verbindung am besten in Ihrem Baumarkt nach. Hier erfahren Sie, welche Verbindungsstücke den besten Halt garantieren.
Upcycling Hollywoodschaukel Armlehne

Das verschnörkelte Tischbein wird zur romantischen Armstütze. Die Schaukel wird mithilfe von Ringschrauben aufgehängt.

  • Für die Armstützen können Sie wie Huckleberry Lane alte Tischbeine verwenden. Alternativ bauen Sie aus den Holzlatten Ihres alten Gartenhauses selbst zwei Armstützen. Dies gelingt, indem Sie die Latten zunächst zuschneiden, mit Nägeln verbinden und dann an der Bank befestigen.
  • Achten Sie darauf, dass die einzelnen Teile so fest miteinander verbunden sind, dass zum Schluss die Ketten daran befestigt werden können.
Upcycling Hollywoodschaukel mit Welpen

So süß kann Upcycling sein…

Sollten Sie noch weitere Türen zur Verwertung übrig haben, können Sie diese auch in einen hängenden Tisch verwandeln. In unserem Artikel erfahren Sie, wie das gemacht wird.

Idee 2: Schränkchen aus altem Fenster

Die Fenster Ihres alten Gartenhauses können sich noch gut in Ihrem Badezimmer, der Küche oder im Wohnzimmer machen. Denn aus ihnen lässt sich ein tolles Wandschränkchen bauen, wie Mr. LMB auf seinem Blog Craftsman Drive (Beitrag auf Englisch) zeigt. Sie benötigen dafür lediglich Bretter Ihres alten Gartenhauses, ein altes Fenster, etwas Werkzeug und einen Griff.

Das Ganze sieht am Ende so aus:

Fenster Upcycling Wandschrank selbstgemacht

Aus dem alten Gartenhaus wird ein neues Schränkchen.

So geht’s:

  • Messen Sie die Seiten des Fensters ab, indem Sie die Holzbretter anlegen und die Maße anzeichnen – auch für die Bretter, die später an der Innenseite befestigt werden, sowie die Rückseite. Für diese verwenden Sie am besten eine größere Spanplatte.
  • Schneiden Sie anschließend die Bretter und die Platte auf die richtige Größe zu.
Fenster Upcycling Wandschrank in Arbeit

Schritt für Schritt entsteht etwas Neues.

  • Bauen Sie aus den Brettern einen Rahmen, indem Sie die einzelnen Teile mit Schrauben, Winkelverbindern oder Holzleim verbinden. Die Spanplatte können Sie im Anschluss mit Nägeln an der Rückseite befestigen.
  • Die Regalbretter für die Innenseite befestigen Sie ebenso im Inneren des Schränkchens.
  • Nun fehlt noch das Fenster. Dieses befestigen Sie mit einfachen Scharnieren an einer Seite des Schränkchens.
  • Zuletzt schrauben Sie noch den Griff fest und bemalen das Schränkchen in der Farbe Ihrer Wahl.
  • Fertig!
Rotes 5 Eck Gartenhaus Gartenhaus Gmbh

Für den Schrankbau bieten sich beispielsweise die Fenster des 5-Eck Gartenhauses Monica 28 besonders gut an.

Idee 3: Fenster-Fotorahmen oder Spiegel

Die Fenster Ihres alten Gartenhauses können Sie auch für das Bewahren von Erinnerungen verwenden – nämlich als Fotorahmen. Auf dem Blog fresh crush haben wir diese tolle Idee entdeckt (Beitrag auf Englisch). Jen macht dabei aus einem alten Fenster zunächst einen Spiegel und fügt anschließend Fotos hinzu. So können Sie sich beispielsweise auch entscheiden, ob aus Ihrem Fenster ein Spiegel oder ein Bilderrahmen werden soll.

Spiegel aus altem Fenster - Upcycling

Spieglein, Spieglein an der Wand.

Für den Fenster-Spiegel benötigen Sie lediglich Spiegel-Effektspray. Dieses sprühen Sie auf die Hinterseite des Fensterns (nur auf das Glas!) – also die Seite, die später die Rückseite sein wird. Am besten tragen Sie mehrere Schichten auf, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Nun können Sie noch die Vorderseite in der Farbe Ihrer Wahl bemalen, und fertig ist der Spiegel.

Bilderrahmen aus altem Fenster - Upcycling

Die fertige Version des Upcycling-Fensters kann sich sehen lassen.

Für den Bilderrahmen gehen Sie so vor:

  • Zeichnen Sie sich die Stellen, an denen die Fotos befestigt werden sollen, mit einem Stift an (am besten benutzen Sie einen Stift, der sich später wieder entfernen lässt). Verwenden Sie dafür bestenfalls ein Lineal und eine Wasserwaage, sodass die Bilder nicht schief platziert werden.
  • Kleben Sie nun die Fotos in die Markierungen ein, entweder mit Fotokleber oder Klebeband.
  • Mit einem Kreidemarker können Sie anschließend noch hübsche Verzierungen hinzufügen, wenn Sie möchten.

Eine andere Möglichkeit bieten Fenster, wie sie beispielsweise das Gartenhaus Modell Clockhouse-XL 44 hat.

Rotes Clockhouse Gartenhaus Gartenhaus GmbH

In diese Fenster lassen sich einfach Bilder einpassen, sodass ein toller Bilderrahmen daraus wird.

In Fenster dieser Art können Sie entweder verschiedene Fotos in die jeweiligen Kästchen einkleben, die durch die Fensterstreben gebildet werden oder aber Sie legen ein großes Bild dahinter, das durch die Streben und den Fenster-Look ein besonderes Aussehen bekommt.

Wenn Sie lieber etwas Neues für den Garten hätten, dann bauen Sie aus den alten Fenstern doch ein schönes Gewächshaus. Lesen Sie in unserem Artikel nach, wie es geht.

Was mache ich mit dem Rest?

Haben Sie Ihr Gartenhaus für Upcycling-Zwecke ausgenommen, bleibt natürlich trotzdem noch ein Rest an Nicht-Verwertbarem übrig. Das können Sie jedoch nicht einfach in den normalen Abfall werfen. Stattdessen sollten Sie sich lieber einen größeren Container mieten und das Rest-Gartenhaus auf dem Sperrmüll entsorgen.

Wie Sie am besten bei der Entsorgung Ihres alten Gartenhauses vorgehen, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst. Kompakt können Sie hier nachlesen, was Sie dabei beachten müssen.

Ist Ihr altes Gartenhaus entsorgt, weil Sie auf der Suche nach einem neuen sind, dann stöbern Sie doch bei uns und finden Sie hier Ihr neues Traumgartenhaus!

Sie sehen, es gibt viel zu viele tolle Ideen, als dass das Gartenhaus sofort komplett entsorgt werden müsste. Wenn Sie also nun Lust bekommen haben, aus Ihrem alten Gartenhaus etwas Neues zu gestalten, dann nichts wie ran an die Arbeit!

Noch mehr Inspiration finden Sie auf unserem Pinterest Board.