Mit dem Gartenhaus Maja-44 ISO hat sich Familie Kirsch ein Wohnzimmer im Grünen erschaffen, das sich ins große Ganze des großzügig gestalteten Gartens wunderschön einfügt. Ein luxuriöses Insektenhotel fand ebenfalls Platz, das den gefährdeten Wildbienen ein schickes Zuhause bietet. Wir stellen das schöne Projekt vor.

Gartenhaus Maja-44 ISO: „Passt perfekt zu unserem Bungalow!“

Gartenhaus Maja-44 ISO KatalogbildDas Gartenhaus Maja-44 ISO mit seinem hochmodernen Look gefällt allen Freunden zeitgenössischer Gartenhausarchitektur. Bodentiefe, isolierverglaste Fenster sorgen für viel Helligkeit und besten Ausblick. Die beliebte 5-Eck-Form mit abgeschrägtem Eingang passt besonders gut ans Eck eines Grundstücks. Dann dreht das Haus der Grundstücksgrenze auf zwei Seiten den fensterlosen Rücken zu, während durch die bodentiefen Fenster und die gleich großen Fensterelemente der Türen an drei Seiten ein weiter Blick in den Garten möglich ist.

Auch der große Innenraum lässt kaum Wünsche offen: Auf der Grundfläche von 3,80 x 3,80 Metern bietet das Gartenhaus großzügige 13,9 m² Nutzfläche, Platz genug, um ein gemütliches Wohnzimmer im Grünen einzurichten. Insgesamt benötigt Maja-44 ISO 4 x 4 Meter Aufstellfläche, denn zum Sockelmaß kommen noch stabile 44 mm Wandstärke und der umlaufende Dachüberstand von 20 cm hinzu.

Bei der Entscheidung für ihr neues Gartenhaus musste Familie Kirsch nicht lange überlegen:

„Wir haben uns für das Modell Maja-44 entschieden, weil dieses Gartenhaus perfekt zu unserem Bungalow passt. Auch die bodentiefen Fenster gefallen uns. Zudem passt der Grundriss des Gartenhauses genau in unseren Gartenplan.“

Wie gut sich das neue Gartenhaus in das großzügige Gartengrundstück einfügt, können wir dank der Fotos zeigen, die uns Familie Kirsch zur Verfügung gestellt hat (herzlichen Dank!).

Gartenhausaufbau: Zu zweit in zwei Tagen geschafft

Aber zunächst stand der Aufbau an, der problemlos von statten ging, wie Herr Kirsch berichtet:

„Ich war schon von der Anlieferung des Gesamtpaketes beeindruckt, da alles sehr sorgfältig eingepackt war. Wir benötigten mit zwei Personen zwei ganze Tage für den Aufbau, der leicht zu bewältigen war. Die Montage lief unproblematisch, da die einzelnen Elemente vom Werk aus präzise gefertigt waren.“

Einige Fotos zeigen die wichtigsten Stadien des so locker bewältigten Aufbaus. Hier liegt bereits das Fundament, die vorimprägnierten Basishölzer, erste Blockbohlen für die Wände sind montiert.

Gartenhausaufbau Basishölzer

Zügig wachsen die Wände heran, was dank des Nut- und Federsystems reicht einfach ist.

Die Blockbohlen werden einfach ineinander gesteckt und parallel die Leimholzrahmen für die Fenster integriert.

Gartenhausaufbau Maja-44 Wände

Auch die breite Doppeltür auf dem abgeschrägten Eck des 5-Eck-Hauses ist angebracht und die tragenden Dachbalken sind montiert.

Rechts neben dem Rohbau ist das ebenfalls von Familie Kirsch geplante und erbaute Insektenhotel zu sehen, das zeitgleich mit dem Gartenhausaufbau den letzten Schliff bekommt.

Gartenhausaufbau Maja-44 Dach

Auf die Tragebalken des Dachs werden massive Dachbretter geschraubt (ohne Foto), dann folgt die erste Deckschicht aus robuster Dachpappe, die das Gartenhaus regendicht macht.

Gartenhausaufbau Maja-44 Dachdeckung

Der Anstrich in Hellgrau und Weiß ist jetzt dran: eine Farbgestaltung, die dem Gartenhaus ein frisches, einladendes Äußeres verleiht und gut mit allen grünen und bunten Farben des Gartens harmoniert.

Im Vordergrund ist ein frisch angelegtes Beet zu sehen, mit einer witzigen Windmühle als origineller Hingucker!

Gartenhausaufbau Anstrich

Das fertig aufgebaute Gartenhaus in voller Schönheit: Gedeckt mit Bitumen-Schindeln im beliebten Anthrazit. Die isolierverglasten Fenster sind dreh- und kippbar. Eine umlaufende Regenrinne sammelt Regenwasser für die Nutzung im Garten.

Und was sehen wir da auf dem Dach? Eine Deko-Figur im Nachthemd mit Zipfelmütze hat sich schlafwandelnd aufs Dach verirrt – eine witzige Idee!

Gartenhaus Maja-44 Abends

Das Insektenhotel hat mittlerweile ebenfalls ein mit Bitumenschindeln verschönertes Dach bekommen und bildet nun zusammen mit dem fertig gestellten Gartenhaus Maja-44 Iso eine optische Einheit.

Rund um das Gartenhaus sorgt ein Kiesbeet für den genügenden Abstand zwischen Holzhaus und feuchtem Rasen. Mittelhoch bepflanzte Blumenkübel stehen hier genau richtig.

Gartenhaus mit Insektenhotel

Auch rund um das Gartenhaus ist es im fortschreitenden Frühling richtig schön geworden.

Nichts erinnert mehr an die winterliche Baustelle, denn mittlerweile ist das Haus eingerichtet und auch der Garten hat Gestalt angenommen.

Einblicke und Ausblicke: schicke Einrichtung, toller Garten!

Zum Gartenhaus führt jetzt ein neu geschaffener Kiesweg, begrenzt von Natursteinen, die abwechslungsreiche Beete unregelmäßig einfassen.

Weg zum Gartenhaus

Die liebevolle Einrichtung des Gartenhauses wird schon am Eingang spürbar, den hübsche Spitzengardienen und weiße, fast transparente Vorhänge zieren.

Hier tritt man doch gerne näher!

Gartenhaus Maja-44 Einsicht

Der große Wohnraum ist in einem gemütlichen Stilmix eingerichtet, in dem vor allem der große, weiß gestrichene Vitrinenschrank auffällt, der aus Großmutters Küche stammen könnte.

Für Wärme im Winter sorgt ein moderner Kaminofen aus doppelwandigem Edelstahl, der vorschriftsgemäß mit allen nötigen Sicherungen an Wand und Boden installiert ist.

Für die Feuerschutzplatte, durch die das Kaminroht nach außen führt, hat Herr Kirsch die Wand des Gartenhauses einfach passend ausgesägt.

Gartenhaus Maja-44 Einrichtung

Die Brandschutzwand reicht sogar bis in die Dachschräge. Rund um den Ofen schützt eine dicke Glasplatte den Boden aus Vinylfliesen in Holzoptik, so dass auch mal Asche daneben fallen kann.

Auf dem nächsten Foto ist die zusätzliche Dämmung des Dachs zu erkennen: Ein individueller Ausbau, der dafür sorgt, dass der beheizte Raum im Winter die Wärme noch besser hält als ein Standarddach aus Balken, Brettern und Deckschichten.

Gartenhaus Maja-44 Einrichtung mit Ofen

Der Blick in den Innenraum aus anderer Perspektive zeigt, wie schön hell es im vielfenstrigen Gartenhaus Maja-44 ISO ist.

Dank eines TVs an der Wand ist auch für den Medienkonsum gesorgt, denn die Stromzuführung wurde beim Aufbau nicht etwa vergessen!

Gartenhaus Maja-44 Einrichtung

Vom Einblick zum Ausblick in den wunderschön gestalteten Garten.

Die abwechslungsreich bepflanzten Beete haben sich schon gut entwickelt, rechts wächst ein frisch gepflanzter Hausbaum heran.

Gartenhaus Maja-44 Aussicht

Vom Gartenhaus aus führt der breite Kiesweg zu einem weiteren Highlight, einem offenen Pavillon in 6-Eck-Form, der eine weitere Sitzgruppe beherbergt.

Hier lässt es sich gut verweilen und die Aussicht auf blühende Beete und das neue Gartenhaus genießen.

Pavillon neben Gartenhaus

Neben dem Hauptbeet, das mit seiner organischen Form sehr naturnah wirkt, erstreckt sich ein gepflegter Rasen.

Aus der Entfernung betrachtet ist gut zu sehen, wie schön sich das neue Gartenhaus in das schön gestaltete Grundstück einpasst.

Gartenhaus Maja-44 Umgebung

Vor dem Gartenhaus bietet sich ein weiterer Sitzplatz an: die weiße Gartenbank im Retro-Design mit passendem Tischchen ergänzt das Haus, das über keine Terrasse verfügt, aufs Schönste.

Ein schöner Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen!

Lesen Sie dazu auch unseren Artikel: Eine Sitzecke im Garten gestalten

Sitzgelegenheit vor Gartenhaus

Hier lassen sich auch die Wildbienen und andere Insekten aus der Nähe beobachten, die sich im luxuriösen Insektenhotel angesiedelt haben bzw. noch ansiedeln werden.

Ein schöner Beitrag für die Artenvielfalt und den Erhalt der Lebensräume für Insekten.

Insektenhotel

Ein letzter Blick auf die aufwendig gestaltete Gartenlandschaft mit dem neuen 5-Eck Gartenhaus Maja-44 ISO: ein gelungenes Projekt, zu dem wir Familie Kirsch beglückwünschen!

Gartenhaus Maja-44 Umgebung

Mehr zum Thema:

Sie suchen zusätzliche Inspiration zu Gartenhäusern? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf FacebookInstagram und Twitter, damit Sie keinen unserer GartenHaus-Artikel mehr verpassen.

Kundenprojekte