Familie Kemper wünschte sich ein modernes Gartenhaus mit viel Platz zum Feiern mit Freunden, für gemütliche Grillabende und Kindergeburtstage. Mit der Gardenlounge Viva-40 B hat sich der Traum erfüllt: Voll ausgestattet und intelligent eingerichtet, bleibt im neuen Partyhaus sogar noch Platz zum Tanzen!

Gardenlounge Viva-40 B: doppelte Fensterfront mit integriertem Sichtschutz

Gardenlounge Viva-40 BDie Gardenlounge Viva-40 B ist ein Beispiel für supermoderne, zeitgemäße Gartenhausarchitektur. Die klare Kubusform mit überstehendem Flachdach und attraktiver Frontblende erinnert in Nichts an traditionelle Gartenhäuser mit ihrer hölzernen, manchmal verschnörkelten Gemütlichkeit. Statt dessen dominieren klare Linien und die schlichte Eleganz Bauhaus-affinen Designs, gut passend zu Wohnvierteln mit ebendsolchen Wohngebäuden und zu modernen Gartenlandschaften.

Mit Dachüberstand benötigt die Gardenlounge Viva-40 B eine Stellfläche von 660 x 472 cm. Zwei bodentief verglaste Doppeltüren und drei große Doppelfenster gewähren an zwei Seiten schier unbegrenzten Ausblick. Das überstehende Flachdach schützt an den beiden Fensterfront-Seiten eine relativ schmale, umlaufende Terrasse, die jedoch breit genug ist, um Gartensesseln oder einer Bank Platz zu bieten.

Zwei moderne Gitterwände begrenzen die Terrasse an beiden Enden und bieten Sichtschutz vor neugierigen Blicken. Isolierverglaste Fenster und stabile 40 mm Wandstärke sorgen dafür, dass die Gardenlounge auch an kühleren Tagen einen angenehmen Aufenthalt ermöglicht. Im Aufbau glänzt das Modell Viva-40B durch Flexibilität: Die Positionen der Fenster und Türen können beliebig vertauscht werden. Auch der spiegelverkehrte Aufbau des ganzen Hauses ist möglich.

Hier ein Blick auf den Grundriss mit den wichtigsten Maßen:

Gardenlounge Viva-40 B Grundriss

Warum dieses Gartenhaus? Uns hat natürlich interessiert, warum genau sich Familie Kemper für die Gardenloungee Viva-40 B entschieden hat. Was gab den Ausschlag zu dieser Wahl? Sabine Kemper schrieb uns dazu gleich mehrere wichtige Gründe:

„Meine Wahl ist auf dieses Modell gefallen,

  1. weil ich etwas haben wollte, das optisch zum Haupthaus passt (Kubus). Also auf jeden Fall ein Haus mit Flachdach.
  2. Des weiteren gefiel mir das Preis-Leistungs-Verhältnis, sowie die helle, großzügige Verglasung.
  3. Wichtig war auch die Größe, damit die gesamte Einrichtung Platz findet und wir trotzdem noch eine Tanzfläche haben.
  4. Auch das Vordach mit der Terrasse gefällt mir sehr gut, da man so während einer Party bei Regen noch eine Unterstellmöglichkeit hat.“

Aus der Gartenlounge Viva-40 B wurde also ein grünes Wohnzimmer und multifunktionales Partyhaus. Dank Wasser- und Stromanschluss im Gartenhaus ist es komplett unabhängig – ein Vorteil, den Frau Kemper aus gutem Grund schätzt, denn …so bleibt das Haupthaus während und nach jeder Feier sauber und aufgeräumt!

Dank der Fotos, die uns Familie Kemper zur Verfügung gestellt hat (herzlichen Dank!) können wir ein paar Eindrücke vom Aufbau und die Details der schicken Einrichtung zeigen.

Gartenlounge Viva 40B: Fundament und Aufbau

Jedes Gartenhaus braucht zunächst einen sicheren Standort, also ein stabiles Fundament. Die aufwendige Vorarbeit bekam Sabine Kemper als Geburtstagsgeschenk von Freunden, die als „einfache und kostengünstige Lösung“ ein Fundament aus 54 quadratischen Wegeplatten errichteten.

Fundamentbau Gardenlounge Viva-40 B

Die Vorbereitung des Bauplatzes benötigte einen Tag, der eigentliche Aufbau einen weiteren Tag. Auch der Hund des Hauses verfolgte den Fortschritt der Arbeiten mit großem Interesse!

Dann konnte es mit dem eigentlichen Aufbau der Gartenlounge Viva-40 B losgehen. Frau Kemper berichtet:

„Die Hütte habe ich von zwei Schreinern aufbauen lassen. Vier halbe Tage haben sie dafür gebraucht. Dann kamen noch die Bitumenbahnen aufs Dach, es folgte das Streichen, Boden verlegen und Einrichten. Freunde haben mir dabei geholfen.“

Das nächste Bild zeigt die unterschiedlichen Stadien des Aufbaus. Gut sichtbar sind die Basishölzer, die auf den Fundamentplatten aufliegen und das Haus tragen. Die Wände sind dank des einfachen Nut- und Federsystems der Holzbohlen einfach zusammen zu stecken, eine Arbeit, die recht zügig von der Hand geht. Stabile Leimholzrahmen für Türen und Fenster werden eingefügt, dann ist auch schon das Dach dran (leider ohne Bild).

Aufbau Gardenlounge Viva-40 B

Der fertige Innenraum mit montiertem Holzfußboden vermittelt eine warme, angenehme Atmosphäre, wie sie für Bauten aus Vollholz typisch ist. Das letzte Foto zeigt das fertig aufgebaute Gartenhaus, nachdem die Schreiner ihr Werk vollendet hatten, komplett mit Sichtschutz und umlaufender Terrasse.

So richtig schön wird die Gardenlounge dann mit dem Anstrich: ein freundliches helles Grau unterstreicht das topmoderne Design des Hauses. Der in dunklerem Grau gehaltene Terrassenboden passt sehr gut dazu.

Alle Infos dazu finden Sie in unserem Magazinbeitrag: Gartenhaus streichen

Gardenlounge Viva-40 B

Die zwei Gartensessel in knalligem Pink sind ein echter Hingucker, doch stehen sie nicht nur der Optik wegen da:

„Auf der kleinen Aussenterrasse der Hütte kann man gemütlich sitzen und in der Abendsonne noch ein Glas Wein und den Blick in die Ferne genießen. Hinter der Hütte befindet sich das Lager für das Kaminholz, sowie Platz für diverse Gartengeräte. Durch die großzügige Isolierverglasung hat man auch vom Innenbereich einen tollen Blick ins Grüne.“

Der Blick von innen nach draußen fällt auch auf das Haupthaus, das mit seiner Kubusform als Stilvorgabe für die Wahl des Gartenhauses diente.

Ausblick Richtung Wohnhaus

Die Einrichtung: Perfekt zum Feiern und Tanzen

Zwei Wände der Gartenlounge Viva-40 B sind ohne Fenster, bieten also viel Stellfläche für die Einrichtung mit allem, was für Feste und Feiern gebraucht wird.

Da darf ein zünftiger Tresen natürlich nicht fehlen! Auffällige Akzente setzen der bullige schwarze Holzofen und der witzige Kühlschrank im Vintage-Look.

Einrichtung Gardenlounge Viva-40 B

„Im Winter sorgt der Kaminofen für kuschelige Wärme, wenn wir unsere Raclette und Fondueabende dort machen. Im Sommer, wenn es Abends etwas kühler wird oder mal regnet und man nicht draußen sitzen kann, holen wir uns kühle Getränke aus dem Retrokühlschrank und schmeissen den Grill unterm Vordach an.“

Zwei Barhocker vor dem Tresen laden zum Sitzen auf Tierfellen ein – eine originelle Idee!

Zwei Barhocker mit Tierfell

Hinter dem Tresen säumt ein Regal die Wand, das die nötigen Gläser und einige Getränke bereit hält. Eine komplette kleine Küchezeile mit Herd, Spüle und einem weiteren Kühlschrank ermöglicht die Haupthaus-unabhängige Veranstaltung sämtlicher Partys und Kindergeburtstage.

Sie wollen auch Ihr Haus einrichten? Lesen Sie unseren Artikel zu Gartenhausküche einrichten

Spüle hiter dem Tresen

Zweifellos hat Frau Kemper ein Händchen für liebevolle Deko, die zum Schmunzeln anregt. Ein Hirschkopf mit Geweih auf rundlichem Retrokühlschrank?

Es wirkt so selbstverständlich als gehörten diese Dinge immer schon zusammen!

Kühlschrank mit Hirschgeweih

Am großen, ausziehbaren Esstisch mit den zwei langen Bänken haben locker zehn Personen platz.

Zwischen Kamin und Tresen (wegen der Perspektive des Fotos kaum sichtbar) bleibt sogar noch Platz zum Tanzen, der besonders bei Silvesterfeiern gerne in Anspruch genommen wird.

Innenraum Gardenlounge Viva-40 B

Auch die zweite fensterlose Wand ist mit einem schmalen Regal verziert, das mit Deko-Objekten und fröhlichen Sinnsprüchen zur guten Stimmung beiträgt.

Drei Schneidebretter aus Holz tragen weitere Sätze, die das Carpe-Diem-Feeling beim Feiern, Genießen und Entspannen unterstützen: „I’ve been on a diet and all I’ve lost ist fourteen  days.“

Wandschmuck im Gartenhaus

Rund ums Gartenhaus

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf die verschiedenen Ansichten der Gartenlounge Viva 40B. Als Treppe hinauf zur Terrasse wurden recycelte Betonsteine verwendet, die in unterschiedlichen Grau-Weiß einen schönen Übergang zur grünen Wiese bilden.

Gardenlounge Viva-40 B Seitenansicht

Große Bambusstauden zieren die Terrasse an beiden Enden und verdichten den Blickschutz der Gitterwand zur rechten Seite hin.

Sichtschutz mit Bambus

Für ausreichende Beleuchtung sorgen japanisch anmutende Lampions, die vom überstehenden Dach herab hängen. Schaut man genauer hin, fällt auch die umlaufende LED-Lichterkette ins Auge, die unterhalb der Frontblende angebracht ist.

LED-Lichterkette am Gartenhausdach

Lampignons und Lichterkette sorgen erfolgreich dafür, dass das neue Gartenhaus auch bei Nacht richtig gut aussieht.

Gardenlounge Viva-40 B by night

Wir wünschen Sabine Kemper, ihrer Familie und ihren Gästen viele Jahre Freude mit dem neuen Gartenhaus Gardenlounge Viva 40B!

Mehr zum Thema:

Sie suchen zusätzliche Inspiration zu Gartenhäusern? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Kanal vorbei. Dort haben wir eine Vielzahl an schönen Boards für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

Kundenprojekte