Ob groß oder klein, rustikal oder modern, klassisch oder ausgefallen – eine Sitzecke passt in jeden Garten! Dafür benötigen Sie lediglich Kreativität und Eigeninitiative und schon können Sie sich Ihre ganz persönliche Wohlfühlecke in den Garten zaubern. Wir geben Gestaltungsbeispiele für die eigene Umsetzung.

Gartengestaltung Ihrer Sitzecke

Sie möchten in Ihrem Garten eine Sitzecke gestalten, aber Ihnen fehlt noch die eine zündende Idee? Wir haben kreative Beispiele für kleine und große Gärten für Sie zusammengestellt, unter denen garantiert auch Ihre zukünftige Sitzecke im Garten dabei ist.

Klein aber oho – Sitzecke für kleine Gärten

In einem kleinen Garten sollte jeder Quadratmeter vor Baubeginn Ihrer Sitzecke zentimetergenau durchgeplant sein, so dass Sie den Platz für Ihre Sitzecke bestmöglich nutzen können.

Größer ist nicht immer besser! Auf kleinem Raum können Sie eine gemütliche Atmosphäre bereits durch eine Sitzbank für zwei Personen erzeugen. Je nach Belieben laden Kissen als Dekorationsgegenstand sogar zum zusätzlichen Verweilen ein – vergessen Sie nur nicht, diese bei Regenwetter ins Haus zu holen.

Unser Tipp: Die Hobbygärtner unter Ihnen legen die umgebenden Blumen- bzw. Pflanzenbeete so an, dass diese einen tollen grünen Rahmen für Ihre Sitzecke ergeben. Pflanzenkübel zur Gartengestaltung geben Ihrer Sitzecke einen mediterranen Touch.

Gartenbank mit Kissen und Pflanzen

Sie haben nicht viel Platz im Garten, aber dafür große, blühende Sträucher oder Bäume? Perfekt! Schnappen Sie sich zwei Gartenstühle, einen kleinen Rundtisch wie in Kerstins Mosaikgarten und schon ist Ihr Sitzplatz im Garten fertig. Toll: Diesen können Sie ohne großen Aufwand ganz nach Belieben verschieben.

Gartenstühle unter blühendem Baum

Erinnert an skandinavische Wildgärten: Kerstins idyllischer Sitzplatz unter der weißen Kletterrose.

Sie möchten noch mehr Tipps für einen kleinen Garten, lesen Sie unseren Artikel „Klein aber fein: Gestaltungstipps für kleine Gärten

Viel Gestaltungsspielraum – Sitzecke für große Gärten

Mit viel Platz im Garten können Sie sich beim Garten Sitzecke gestalten richtig austoben. Von Sonnensegel bis Pavillon mit Kronleuchter – Ihren Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Entspannte Abende mit Familie und Freunden können in dieser überdachten Sitzecke mit Loungemöbeln wie Loungesofas, Loungetisch und Gartenpavillon sehr gut gefeiert werden.

Gartenlounge mit Sofas und Kronleuchter

Mit etwas mehr Planung  können Sie sich auch eine eigene Gartenlounge mit rustikaler Sitzecke, Grill und separater Feuerstelle anlegen. Alles was dann noch fehlt sind Marshmallows zum Rösten über dem Feuer.

Garten Sitzecke gestalten – So könnte Ihr Sitzplatz im Garten aussehen

Nachfolgend haben wir für Sie einige kreative Gestaltungsideen einer Sitzecke zusammengestellt, die – gegebenenfalls mit ein paar Abänderungen – in jeden Garten passen. Ist eine Idee für Sie dabei?

Sitzecke mit Symmetrie

Symmetrische Gartenbank

Eine Sitzbank mit angelegter Symmetrie bringt Harmonie und klare Linien in Ihren Garten. Mit umliegenden, heranwachsenden Pflanzen und etwas Zeit entsteht so ein kleiner „Dschungel“ direkt vor Ihrem eigenen Auge.

Unser Tipp: Blumen in Rot, Gelb oder Blau bringen tolle, abwechslungsreiche Farbtupfer in die Gestaltung Ihrer Sitzecke.

Sitzecke unter Rosen

Rosenpavillon

Der Rosenpavillon: romantischer geht’s kaum.

Oder mögen Sie es wie in Danielas idyllischem Bauerngarten lieber romantischer? Die Rosen entlang des Rundbogens wachsen zugegebenermaßen nicht über Nacht, doch stellen Sie sich erst einmal vor, wie Sie an einem warmen Sommerabend mit einem Kaltgetränk und einem guten Buch unter den Rosen sitzen. Schöne Vorstellung, oder?

Die mobile Sitzecke

Mobil und perfekt für einen Grillabend mit Freunden ist dieser hölzerne Pavillon, der Ihnen und Ihrem Essen selbst bei einem kleinen Wettertief Schutz bietet.

Ein Beitrag geteilt von Tim (@vwbus4) am

Die abgeschirmte Sitzecke

Vor den neugierigen Blicken Ihrer Nachbarn geschützt sind Sie mit folgender Sitzecke.

Durch den Einsatz von Zäunen und Pflanzen können Sie einen funktionalen, aber dennoch hübsch anzuschauenden Sichtschutz um Ihre Garten Sitzecke hochziehen. Der Boden aus Holzbrettern garantiert, dass der Tisch gerade steht, vor Bodenfeuchtigkeit geschützt wird und außerdem fügt sich dieser mit seiner natürlichen Farbe sehr gut in die Umgebung ein.

Sitzecke mit Urlaubsfeeling

Sie haben noch Liegestühle von Ihrem letzten Strandurlaub? Diese können Sie ganz einfach zweckentfremden und für Ihre eigene kleine Strandbar im Garten umfunktionieren.

Machen Sie es wie Familie Haffner in unseren „Besonderen Orten“ und schütten Sie Sand in einem Teilbereich Ihres Gartens auf: Wer braucht da noch Urlaub im Süden, wenn doch täglich der eigene Strand zum Entspannen einlädt?

Ausgefallene Ideen für Ihre Sitzecke im Garten

Neben klassischen Sitzecken werden auch zeitgenössische Interpretationen derer immer beliebter.

So verbinden diese zwei Sitzschalen ein sehr modernes Aussehen mit einer gemütlichen Schaukelstuhl-Funktion. Die Holzschalen können bei schlechtem Wetter einfach abgenommen und bis zum nächsten Sonnenschein geschützt untergebracht werden.

Hängestühle mit Kissen im Garten

Auf einem extra angelegten Fundament könnten Sie auch eine Terrassenüberdachung anbringen und so die Illusion eines eigenen Raumes in der Natur schaffen. Je nachdem, welche Farben Sie bevorzugen, erzeugen Sie durch die Wahl Ihrer Gartenmöbel einen modernen, mediterranen oder flippigen Stil.

Sitzecke mit Terrassenüberdachung

Kein Garten? Sitzecke gestalten geht auch auf dem Balkon!

Sie wohnen in der Großstadt oder haben an Ihrem Haus einfach keinen Garten? Verzagen Sie nicht, denn selbst auf einem Balkon können Sie eine richtig schöne Sitzecke für sich und Ihre Lieben gestalten.

Ein Beitrag geteilt von Sarah ? (@0911sarah) am

Sie sind kreativ, handwerklich begabt und möchten Gartenmöbel mit einer persönlicher Note? Dann bauen Sie Ihre Gartenmöbel aus Paletten doch einfach selbst.

Ein Beitrag geteilt von Tati (@tatitanja78) am

Und wenn Sie Ihre Sitzecke lieber in einem Gartenhaus gestalten wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel „Gartenpavillon Sumatra: Aufbau uund Einrichtung im Gartenparadies„.

Passend dazu können Sie Ihre Gartenmöbel auch zum Gartenhaus ausrichten.

Lieblingsplatz Gartenhaus

Die richtige Inspiration für Ihre Sitzecke im Garten haben Sie nun. Möchten Sie jetzt auch Ihren Garten umgestalten? Zum Beispiel in einen französischen Barockgarten oder möchten Gabionen für Ihre Gartengestaltung einsetzen? Oder wie wäre es mit diesen 3 Upcycling-Ideen für Ihr altes Gartenhaus?

Sie suchen zusätzliche Inspiration zu Gartenmöbeln? Schauen Sie doch auf unseren Pinterest-Boards zu Stylecheck Gartenmöbel: Paletten und Stylecheck Gartenmöbel: Ländlich & rustikal vorbei. Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen Artikel rund um Garten und Gartenhaus mehr verpassen.

***

Titelbild: ©iStock/Onzeg
Artikelbilder 1-2, 4, 6-7, 11-12, 15: ©iStock/MartinaPal; ©Kerstin Simson-Schweer; ©iStock/Ekaterina_Lin; ©iStock/Antoninapotapenko; ©Daniela Günther; ©iStock/Gorgots; ©iStock/SUPERFROYD; ©GartenHaus GmbH