Ein Arbeitszimmer in der Wohnung spart Steuern – ein Arbeitszimmer im Gartenhaus ist eine wahre Steuer-Goldgrube. Wir geben Tipps im Fiskus-Wirrwarr und erklären, warum es sich lohnt, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz in den Garten verlegen. Dank unseren Gartenhaus-Inspirationen bringt das Arbeiten zukünftig nicht nur mehr Geld, sondern auch mehr Spaß.

Die Steuererklärung macht wohl niemand gerne – außer Sie haben Ihr Arbeitszimmer im Gartenhaus.

Die Steuererklärung macht wohl niemand gerne – außer Sie haben Ihr Arbeitszimmer im Gartenhaus.

Das kleine Arbeitszimmer-Steuer-Einmaleins

Damit ein Arbeitszimmer vom Finanzamt als solches anerkannt wird, muss es einige Auflagen erfüllen:

  • Sie müssen nachweisen können, dass Sie wirklich zu Hause arbeiten.
  • Für die bestimmte Tätigkeit in der Zeit der Nutzung des Arbeitszimmers darf kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung stehen.
  • Es darf nur dem Arbeiten dienen.
  • Das Arbeitszimmer muss als Zimmer erkennbar und vom Rest der Wohnung abgetrennt sein.

Wird das Arbeitszimmer zeitweise genutzt (mindestens 50 Prozent der Arbeitszeit), können Sie bis zu 1.250 Euro in der Steuerklärung geltend machen. Wenn Ihre gesamte berufliche Praxis im Arbeitszimmer stattfindet, dann können Sie die gesamten Kosten absetzen.

Noch lukrativer ist es jedoch, wenn sich Ihr Arbeitszimmer im Gartenhaus befindet. In diesem Fall können Sie die Kosten für den Kauf, die Heizung oder die Einrichtung als Betriebsausgaben oder als Werbungskosten absetzen – in vollem Umfang. Und das sogar, ohne dass Sie Angst vor dem notwendigen Betriebsvermögen haben müssen.

Ein Gartenhaus als lukrative Geldanlage? Ja, wenn Sie es als Arbeitszimmer nutzen.

Ein Gartenhaus als lukrative Geldanlage? Ja, wenn Sie es als Arbeitszimmer nutzen.

Das Gartenhaus – ein bewegliches Wirtschaftsgut

Stichwort „notwendiges Betriebsvermögen“: Das häusliche Arbeitszimmer eines Selbstständigen wird automatisch zum Betriebsvermögen, wenn der anteilige Wert des Zimmers über 20.500 € liegt. Die Folge: Wenn Sie Ihre Immobilie zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen, müssen Sie den anteiligen Verkaufsgewinn Ihres Arbeitszimmers versteuern.

Diese Verteuerung droht Ihnen nicht, wenn Sie Ihr Arbeitszimmer in einem Gartenhaus einrichten, denn die Gartenlaube verliert an Wert und wird so als bewegliches Wirtschaftsgut angesehen. So können Sie vom Kaufpreis des Gartenhauses jährlich und bis zu 16 Jahre lang 6,25 Prozent abschreiben lassen. Wenn Sie umsatzsteuerpflichtig sind, bekommen Sie die Mehrwertsteuer als Vorsteuer zurückerstattet.

Keine Angst vor dem Taschenrechner – auf Ihre Steuerabrechnung steht dank Gartenhaus jedes Jahr ein dickes Plus.

Keine Angst vor dem Taschenrechner – auf Ihre Steuerabrechnung steht dank Gartenhaus jedes Jahr ein dickes Plus.

Was müssen Sie in der Steuerklärung geltend machen?

Einige Kosten können als Teil der Werbungskosten für das Arbeitszimmer geltend gemacht werden, wie zum Beispiel:

  • Kauf
  • Darlehenszinsen
  • Energiekosten
  • Reparaturen
  • Versicherungsbeiträge
  • Heizungswartung
  • Grundsteuer oder Renovierungskosten

Welche Arbeitsmittel können Sie absetzen?

Alle Einrichtungsgegenstände, die von Ihnen beruflich genutzt werden, können Sie als Werbungskosten absetzen. Sogar dann, wenn Sie nicht in einem Raum arbeiten, der steuerlich abgesetzt werden kann. Zu den Arbeitsmitteln zählen zum Beispiel:

  • Schreibtisch
  • Stuhl
  • Regal
  • Computer
  • Telefon
  • Fachliteratur
  • Sitzgruppe mit Besprechungstisch
  • Bücherschrank
  • Leselampe
  • Aktenvernichter und andere elektronische Geräte (Drucker, Fax)
Das Design ist egal, Hauptsache es dient der Arbeit – so können Sie auch einen Schreibtischstuhl und Tisch im romantischen Stil als Arbeitsmittel absetzen.

Das Design ist egal, Hauptsache es dient der Arbeit – so können Sie auch einen Schreibtischstuhl und Tisch im romantischen Stil als Arbeitsmittel absetzen.

How to – das Gartenhaus in ein Arbeitszimmer verwandeln

Einen Schreibtisch plus Bürostuhl hinstellen und fertig ist das Arbeitszimmer im Gartenhaus? Ganz so einfach geht es dann doch nicht. Denn bei der Einrichtung müssen Sie einige Dinge beachten, damit Ihr Gartenhaus-Arbeitszimmer auch vom Finanzamt anerkannt wird.

Ganzjährig bewohnbar machen

Wichtigster Punkt beim Einrichten eines Arbeitszimmers in der Laube: Es muss das ganze Jahr bewohnbar sein. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Gartenhaus gut isolieren und mit einer Heizung ausstatten. Wie das Ganze geht, erfahren Sie hier:

Die elektrische Heizung ist besonders kostengünstig und praktisch.

Die elektrische Heizung ist besonders kostengünstig und praktisch.

Abstand zum Haus und Nachbargrundstück wahren

Damit Ihr Gartenhaus-Arbeitszimmer auch als außerhäusliches Arbeitszimmer gilt, muss es mit Abstand zum Wohnhaus auf dem Grundstück errichtet werden. Ein Anbau mit direktem Zugang ist nicht zulässig.

Da Ihr Gartenhaus dauerhaft bewohnbar gemacht wird, müssen Sie auch aufpassen, wo Sie es auf dem Grundstück aufstellen. Es darf nicht auf der Grundstücksgrenze gebaut werden, da es Aufenthaltsräume enthält. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

Baugenehmigung nicht vergessen!

Je nachdem, wie groß Ihr Arbeitszimmer-Gartenhaus werden soll, existieren unterschiedliche Vorschriften für das Einholen einer Baugenehmigung. Eine Übersicht aller bundeslandspezifischen Genehmigungsvorschriften finden Sie hier.

Ist eine Baugenehmigung notwendig, muss ein Bauantrag gestellt werden. Er sollte im besten Fall von einem Architekten oder Bauingenieur verfasst werden. Über unser Bauantragsservice-Kontaktformular können Sie mit unseren Experten in Kontakt treten und weitere offene Fragen klären.

 

Bauantragsservice Kontaktformular

Bauantragsservice Gartenhausbaugenehmigung für Deutschland. Diesen Service können wir leider nicht außerhalb Deutschlands anbieten.
  • Sie möchten ein Gartenhaus, Carport oder eine Terrassenüberdachung bauen und brauchen eine Genehmigung? Doch Sie haben keine Zeit für Papierkrieg oder kennen sich schlichtweg nicht aus? Kein Problem! Unsere Experten stellen Ihnen alle nötigen Unterlagen zusammen. Sie müssen den fertigen Antrag dann nur noch bei der Behörde einreichen. Wenn Sie von einer stressfreien Abwicklung träumen, helfen wir Ihnen gerne weiter! Nehmen Sie hier gleich Kontakt mit unserem Bauantragsservice auf.

Damit Sie auch garantiert nichts beim Bau Ihres Gartenhauses vergessen, haben wir für Sie eine Checkliste erstellt.

Richtig einrichten

Ihr Gartenhaus darf nur zum Arbeiten genutzt werden. Deshalb müssen Sie darauf achten, dass es keine Möbelstücke enthält, die eine anderweitige Nutzung ermöglichen. So darf das Gartenhaus nicht als Gästehaus oder als zweites Wohnzimmer fungieren. Bei allen Möbelstücken oder Geräten in Ihrem Gartenhaus muss klar erkennbar oder begründbar sein, dass sie für den Arbeitsalltag unerlässlich sind.

Gartenhaus-Arbeitszimmer-Inspirationen

Steuern sind ja schön und gut, aber doch sehr trocken. Deshalb kommen wir jetzt zu etwas, das Spaß macht – das perfekte Gartenhaus aussuchen und einrichten. Denn im Gegensatz zu einem Zimmer in der Wohnung, können Sie das Design Ihres Gartenhauses ganz individuell auswählen, egal, ob modern mit Pultdach, verspielt und romantisch als Clockhouse oder mit besonders viel Platz dank angebauter Terrasse.

Eins, zwei oder drei – Welches Gartenhaus-Arbeitszimmer darf’s denn sein? Ein 5-Eck Gartenhaus, wie unser Modell Monica, ein Clockhouse, wie unser Modell Clockhouse-44 Royal ISO oder ein Gartenhaus mit Terrasse, wie unser Modell Hanna-40?

Eins, zwei oder drei – Welches Gartenhaus-Arbeitszimmer darf’s denn sein? Ein 5-Eck Gartenhaus, wie unser Modell Monica, ein Clockhouse, wie unser Modell Clockhouse-44 Royal ISO oder ein Gartenhaus mit Terrasse, wie unser Modell Hanna-40?

Perfekt für alle, die auf der Suche nach einem extra für den Arbeitszimmer-Gebrauch entworfenen Gartenhaus sind: unser Gartenhaus Home-Office 70.

Das Home-Office 70: großzügig geschnitten und auch für Geschäftskunden einladend.

Das Home-Office 70: großzügig geschnitten und auch für Geschäftskunden einladend.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres neuen Arbeitszimmers auf große Fensterfronten, die viel Tageslicht hineinlassen. Planen Sie außerdem ausreichend Platz für Ihren Arbeitsbereich plus einen Bereich für Besprechungen ein, falls Sie Gäste empfangen. Hierfür kann im Sommer auch eine Terrasse ideal genutzt werden.

Viel Platz für Akten und viel Licht durch breite Glasfronten – unser Gartenhaus Modell Madera 44-A ISO.

Viel Platz für Akten und viel Licht durch breite Glasfronten – unser Gartenhaus Modell Madera 44-A ISO.

Neben dem perfekten Gartenhaus-Modell kommt es auch auf die Einrichtung Ihres Arbeitszimmers an, damit Sie sich am Schreibtisch auch richtig wohl fühlen.

Tolle Inspirationen zur Gartenhaus-Arbeitszimmer-Ausstattung bietet unser Pinterest Board.

Lust auf das eigene Gartenhaus-Arbeitszimmer bekommen? Dann besuchen Sie unseren Shop – hier finden Sie garantiert das perfekte Gartenhaus, in dem die Arbeit wieder Spaß macht.

Bilder: Titelbild: © Gartenhaus GmbH, Bild2: iStock.com/filmfoto, Bild 3: iStock.com/Bet_Noire, Bild 4: iStock.com /sergeyryzhov, Bild 5: ©Gartenhaus GmbH, Bild 6: iStock.com/svedoliver, Bild 7- 9: © Gartenhaus GmbH