Sie wollen gemütlich vor dem Gartenhaus sitzen und den Blick ins Grüne genießen? Ein Gartenhaus mit Vordach erweitert die bewohnbare Fläche und ermöglicht den angenehmen Aufenthalt, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt. Ob vollständig eingerichtete Terrasse oder schlichte Aussichtsbank: ein Vordach ist eigentlich kaum wegzudenken!

Wer sein Gartenhaus nicht nur als Gerätehaus oder Abstellraum nutzen, sondern einen „Wohnraum im Garten“ für Freizeit und Erholung erschaffen möchte, wählt am besten ein Gartenhaus mit Vordach. Es sollte möglichst viel Raum überdachen, Schatten spenden und z.B. eine Sitzgruppe vor Regen und anderen Widrigkeiten schützen, die von oben kommen. Da das Gartenhaus sowieso ein stabiles Fundament benötigt, hält sich der zusätzliche bauliche Aufwand für den erforderlichen Terrassenboden in Grenzen. Der Gewinn durch das Vordach ist groß, ebenso wie die Vielfalt der Modelle, zwischen denen man wählen kann: traditionelles oder modernes Design, verschiedene Wandstärken und Größen.

Klassisch: das Satteldach-Gartenhaus mit Vordach

Geradezu zeitlos und immer noch sehr beliebt sind traditionelle Gartenhäuser mit klassischem Satteldach. Das Vordach entsteht bei dieser Bauform einfach dadurch, dass das Satteldach weit über den umbauten Raum hinaus nach vorne gezogen wird.  Je nach Größe ragt es frei in den Raum oder ruht auf zwei weiteren, stabilen Tragepfosten.

Ein typischer Vertreter dér traditionellen Form ist das Gartenhaus Spessart-44 ISO. Bei einem Außenmaß von 380 x 380 cm plus stolze 300 cm für das Vordach bietet Spessart-44 ISO 23,76 m² Nutzfläche, verteilt auf den umschlossenen Hauptraum und die überdachte Veranda.

Gartenhaus Spessart-44 ISO mit Vordach

Unter dem Vordach steht auf 3 x 3,80 Metern viel Platz für eine bequeme Sitzgruppe zur Verfügung, um die man auch noch problemlos herum laufen kann. Große isolierverglaste Fensterelemente und ebensolche Türen im beliebten Sprossendesign lassen das Gartenhaus transparent und einladend wirken. Gegen die Unbilden der Witterung schützt auch die stabile Wandstärke von 44mm, die bereits gute Dämmeigenschaften mitbringt: mit einem Radiator lässt sich das Gartenhaus beheizen und auch in der Übergangszeit nutzen.
Wie auf dem Bildbeispiel zu sehen, kann mit mittels einer Pflasterung, die über den überdachten Raum hinaus reicht, eine optisch noch großzügigere Raumwirkung entstehen lassen – hier besonders hübsch in Szene gesetzt durch die Pflanzkübel mit blühendem Bewuchs.

Sehr ähnlich in Qualität und Design, jedoch deutlich größer ist das Gartenhaus Jakob-44 ISO, das wir hier leider nur mit einem Katalogbild (= Holz im unbehandelten Lieferzustand) zeigen können:

Gartenhaus Jakob-44 ISO mit Vordach

Aus den Außenmaßen von 472 x 448 cm + 300 cm für das Vordach ergibt sich eine Grundfläche von 17,57 m² für den Innenraum. Unterm Vordach stehen 12,37 m² zur freien Verfügung – genug Raum für die Outdoor-Möblierung. Anders als beim Modell Spessart-44 ISO reichen die Sprossenfenster nicht so weit herunter, was es ermöglicht, einen Tisch bzw. eine ganze Sitzgruppe direkt an die Gartenhauswand zu rücken.

Große Gartenhäuser mit Vordach

Ganz groß zeigt sich das Gartenhaus Nyborg-44 ISO mit Vordach. Ganze 480 x 480 cm misst der umbaute Raum, das sind gut 23 Quadratmeter Fläche für vielerlei Nutzungen. Hinzu kommt das ausladende Vordach, das drei Meter über den umbauten Raum hinaus ragt und auf zwei stabilen Eckpfosten ruht. 44 mm Wandstärke und große, isolierverglaste Fensterelemente und Türen eröffnen die Möglichkeit, das Gartenhaus auch im Frühjahr und Herbst nutzen zu können – entsprechend möbliert und beheizt kann man darin auch gut übernachten.

Wie die meisten Gartenhäuser der Gartenhaus GmbH wird auch „Nyborg-44 ISO“ unbehandelt geliefert, doch können wir dank unserer Kunden hier ein paar schicke Gestaltungsvarianten zeigen, die den Bandbreite der Möglichkeiten sichtbar machen. Zum Beispiel eine Version ganz in Grau und Blau, die zudem mit einem weit über den überdachten Raum hinaus reichenden Terrassenboden positiv auffällt:

Gartenhaus-Nyborg-44-ISOmitVordach

Während dieser Boden mittels edler Terrassenhölzer gestaltet ist, umgibt das Gartenhaus des weiteren eine attraktive Pflasterung, die wiederum mit den Farben der Wände und Giebel wunderbar harmoniert. Ein gelungenes Projekt, dessen Großzügigkeit auch hier mittels Kübelpflanzen noch extra betont wird.

Nur transparent lasiert lassen die beiden nächsten Versionen den natürlichen Holzton durchscheinen. Links im Bild wurde „Nyborg-44“ im Stil eine kleinen Schankwirtschaft gestaltet, wogegen rechts eine elegante Sitzgruppe aus modernen Polyrattan-Möbeln einer Arbeitsgruppe als Ort zum konzentrierten Meeting fern aller Ablenkungen dienen könnte:

Gartenhaus Nyborg-44 ISO mit Vordach

Auch das Gartenhaus Modell Gorbea-70 A gehört mit einem Sockelmaß von 480 x 380 cm zu den größeren seiner Art. Das Vordach steht allerdings „nur“ 200 cm über, doch bleiben dennoch ganze 9,6 m² überdachter Raum. Mit den sichtbaren Dachtragebalken und der wellenförmigen Verzierung am Dachabschluss erinnert es an den traditionellen alpenländischen Stil.

Gartenhaus Gorbea-58 A mit Vordach

Die Wandstärke von 58 mm kann sich sehen lassen, passend dazu sind die dreh- und kippbaren Doppelfenster wie auch die Türen hochwertig isolierverlast. Ein Standort in winterkalten Regionen macht diesem Gartenhaus nicht viel aus!

Noch konsequenter im alpenländischen Stil zeigt sich das Gartenhaus Oslo-44 ISO, dessen Vordach nur 150 cm weit reicht und deshalb keine Stützen benötigt:

Gartenhaus_Abendsonne

Ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen oder eine bequeme Gartenbank passt immer noch gut unter das Dach, auch dank der erst auf halber Wandhöhe beginnenden Fenster. Das Sockelmaß von 450 x 360 cm ergibt 16,2 m² Nutzfläche im Innenraum. Auch dieses Modell ist isolierverglast und dank seiner Wandstärke von 44mm für die Nutzung in der Übergangszeit gut gerüstet.

Von der Größe her schon eine richtige Gartenvilla ist das Gartenhaus Rune-70 ISO.  Wer über entsporechenden Platz verfügt, erwirbt ein qualitativ hervorragendes Gartenhaus, das mit den namensgebenden 70mm Wandstärke und seiner ausladenden Größe alle bisher vorgestellten Modelle toppt.

Gartenhaus Rune-70 ISO mit Vordach

Grundriss Gartenhaus RuneAußenmaße von  595 x 595 cm ergeben 31.47 m² Nutzfläche im durch keine Wand unterbrochenen Innenraum – quasi ein Tanzplatz, wenn man ihn braucht! Das Vordach ragt dagegen nur 200 cm vor, doch überdacht es dank der Breite des Hauses immerhin über 10 Quadratmeter regengeschützte Terrassenfläche.

Die Dachkonstruktion besteht aus massiven Dachbalken und 18mm starken Nut- und Federbrettern –  ein Punkt, an dem viele Hersteller sparen, die ihre Gartenhäuser mit sehr dünnen Dachbrettern oder gar billigen Spanholzplatten ausliefern. Es lohnt sich, auf solche Details zu achten!

Gartenhäuser mit Vordach, Falttür oder Schiebetür

Die meisten Gartenhäuser haben die üblichen Flügeltüren als Doppel- oder Einzeltür.  Falttüren und Schiebetüren sind zur Zeit noch etwas ganz Besonderes, doch begeistern sich immer mehr Interessenten für diese praktische Bauweise. Kein Wunder, denn mit solchen Türen gewinnt man viel Platz im Gartenhaus, weil der Drehbereich der Türen nicht frei bleiben muss.

Auch unter den Gartenhäusern mit Vordach finden sich Modelle mit den praktischen Falt- oder Schiebetüren. Zum Beispiel das Gartenhaus Spessart-44 ISO mit Falttüren. Das Grundmodell mit Flügeltüren hatten wir bereits oben beschrieben,  hier nun die Variante mit Falttür, ganz in weiß gestrichen:

Gartenhaus Spessart-44 ISO mit Falttüren

Jede Seite der Falttür besteht aus zwei isolierverglasten Türelementen, die sich zur Seite zusammen falten lassen. Die isoverglaste Türenfront überspannt insgesamt eine Fläche von 300 x 193 cm und gibt dem Gartenhaus einen transparenten und offenen Charakter. Das zugehörige Einzelfenster kann wahlweise rechts oder links eingebaut werden und belichtet den Innenraum zusätzlich.

Eine kreative Variante hat ein Kunde mittels eines individuellen Ausbaus geschaffen: Eine weitere Wand schließt den überdachten Terrassenbereich zu einer Seite hin ab und schützt so zusätzlich vor Wind und Wetter.

Gartenhaus mit Vordach und zusätzlicher Wand

Gerne unterstützt die Gartenhaus GmbH solche Ideen durch Lieferung der benötigten Teile. Auch ein Gartenhaus nach Maß ganz nach Ihren Vorstellungen ist durchaus machbar!

Keine Falt- sondern eine Schiebetür ziert das Gartenhaus Neva-44 ISO.  Mit 12,88 m² Nutzfläche in einem einzigen großen, quadratischen Raum (368 x 368 cm) zählt es zu den mittelgroßen Gartenhäusern. Die sehr große isolierverglaste Schiebetür (340 x 193 cm) nimmt die Vorderseite in voller Breite ein:

Gartenhaus Neva-44 mit Schiebetuer

Das Vordach dieses, dank 44mm Wandstärke und Isolierverglasung sehr robusten Gartenhauses ist vergleichsweise schmal. Es ragt lediglich 120 cm über den Innenraum hinaus, dient also im wesentlichen dazu, bei aufgeschobenen Türen den Wohnraum effektiv vor Regen zu schützen, auch wenn dieser mal heftig von vorne kommt.

Modernes Design: das Flachdach Gartenhaus mit Vordach

Neben Gartenhäusern mit Satteldach im traditionellen Stil werden in letzter Zeit auch Gartenhäuser mit Flachdach immer beliebter. Ihre schlichten Formen und klaren Linien, kombiniert mit schnörkellosen, oft bodentiefen Fenstern und Türen signalisieren ein Bekenntnis zu kompromisslos moderner Gartenhaus-Architektur, die in vielen Gärten einen neuartigen, ungewohnten aber dennoch sehr attraktiven Akzent setzt.

Natürlich gibt es auch unter den Gartenhäusern mit Flachdach solche mit großem Vordach. Zum Beispiel das kleine Gartenhaus Cuxhaven-28 D, das mit seinem Außenmaß von 250 x 250 cm plus 250 cm für das große Vordach von den Dimensionen her auch in kleinere Gärten passen sollte:

GartenhausCuxhaven-28D-Flachdach-Vordach

Der Raum unter dem Vordach ist bei diesem Gartenhaus genauso groß wie der Innenraum, nämlich gut sechs Quadratmeter. Türen und Fenster im Sprossendesign sind fast bodentief mit Echtglas verglast, das seitliche Fenster sorgt für zusätzliche Belichtung. Das moderne Design wird durch die breite umlaufende Dachblende betont – ein architektonischr Kunstgriff, der das Dach total flach erscheinen lässt, obwohl jedes Flachdach eine kleine Neigung aufweist, damit das Regenwasser auch ablaufen kann. Dank der geringen Ausmaßen und der Wandstärke von 28mm ist dieses Gartenhaus sehr erschwinglicht, was man ihm jedoch gar nicht ansieht!

Eine sehr viel größere Version im selben modernen Gartenhaus-Design ist das Gartenhaus Emsland-40. Es glänzt mit mehr Wandstärke (40mm), großzügigen Außenmaßen von 505 x 320 cm und einem ausladenden Vordach, das nochmal 280 cm über den Innenraum hinaus ragt:

Gartenhaus Emsland-40 mit Vordach

Die Türen sind mit Echtglas im Kasetten-Stil verglast, eine Fenster-Variante, die noch einen Tick moderner wirkt als das bekannte Sprossen-Design. Dazu passen die beiden horizontalen Oberlichter, die für zusätzliche Helligkeit im Inneraum sorgen. Das ausladende Vordach ruht auf drei robusten Tragepfosten und überdacht gut 14 Quadratmeter Terrassenfläche – viel Platz für eine große Sitzgruppe oder mehrere Liegestühle.

Flachdach-Gartenhäuser mit Vordach und platzsparenden Türen

Auch Freunde des Flachdachs müssen auf platzsparende Falt- und Schiebetüren nicht verzichten. So verfügt etwa das Gartenhaus Holstein-40 über eine große 4-fach Falttür, die die gesamte Vorderfront überspannt und bequem aufgeschoben werden kann:

Gartenhaus Holstein-40 mit großer Falttür und Vordach

Das flache Dach mit moderner Frontblende erstreckt sich nicht nur über den umschlossenen Raum von 3,80 x 2,80 Metern, sondern setzt sich als großes Vordach noch um weitere drei Meter fort. An den äußeren Enden durch starke Balken gestützt, ergibt sich so eine integrierte Terrasse, die als zusätzlicher Outdoor-Wohnraum dienen kann: für das Familienfrühstück, die gemütliche Kaffeerunde, den entspannten Abend mit Freunden. Die Falttür wird man dabei offen lassen, wodurch das Ganze zur Gartenhaus-Suite wird, in der viele Gäste Platz finden.

Über eine vierteilige Leimholz-Schiebetür verfügt das interessante Design Gartenhaus Cubus-Saturn40. Der umschlossene Raum ist hier ca. 13,8 m² groß, das Vordach erweitert das Flachdach noch um ca. 1,80 Meter, wodurch ein überdachter Terrassenbereich von ca. 6,5 Quadratmetern entsteht.

Design Gartenhaus Cubus-Saturn40
Neben der iso-verglasten Doppeltür sorgen zwei hochwertige Oberlichtfenster, die man auch öffnen kann, für eine gute Belichtung. Die Schiebetür ist mit einem Profilzylinder mit drei Schlüsseln und modernen eingelassenen Griffmuscheln zum Verschließen der Türen ausgestattet. Wer die Bequemlichkeit einer Schiebetür einmal kennen gelernt hat, wird sie nicht mehr missen wollen!

Das 2-Raum-Gartenhaus mit Vordach

2-Raum-Gartenhäuser werden immer beliebter, denn mit ihnen lassen sich verschiedene Nutzungen unter einem Dach kombinieren, ohne dass diese sich gegenseitig stören. Während der Hauptraum gemütlich und wohnlich eingerichtet wird, kann der zweite Raum als Geräteschuppen, Abstellraum, Bio-Toilette oder anderweitig ausgebaut werden.

Selbstverständlich gibt es auch 2-Raum-Gartenhäuser mit Vordach, vornehmlich im klassischen Gartenhaus-Stil. Zum Beispiel das Gartenhaus Brüssel-44 ISO, das mit seinem Sockelmaß von 450 x 300 cm zu den mittelgroßen Gartenhäusern zählt.

Gartenhaus Brüssel
Haupt- und Nebenraum liegen nebeneinander und sind durch je eigene, mit Sprossenfenstern ausgestattete Türen von der Vorderseite her zugänglich. Insgesamt stehen hier 13,50 Quadratmeter als Nutzfläche zur Verfügung, die im Verhältnis ein Drittel zu zwei Drittel zwischen Hauptraum und Anbau aufgeteilt sind. Das Licht fällt durch die breite Doppeltür in den Hauptraum, der durch ein Seitenwandfenster zusätzlich erhellt wird. Das Vordach ragt 1,40 Meter über die Vorderwand hinaus und benötigt daher keine Stützbalken.

Wie viele 2-Raum-Gartenhäuser kann auch Brüssel-44 ISO spiegelbildlich aufgebaut werden: Entweder liegt der Geräteraum rechts vom Hauptraum oder eben links, ganz wie es die konkrete Gartensituation erfordert. Hier ein umgekehrt aufgebautes Modell:

2-Raum-Gartenhaus Brüssel

Den Abschluss unserer Vorstellung der unterschiedlichen Gartenhaus-Varianten mit Vordach bildet das Gartenhaus Nordkapp-44 ISO. Neben dem Wohnraum von gut 10 m² bietet der lang gestreckte Geräteraum noch weitere fünf Quadratmeter Platz.

2-Raum-Gartenhaus-Nordcap-natur
Die Besonderheit dieses 2-Raum-Modells:  Haupt- und Geräteraum schließen nicht auf einer Front gleichmäßig ab, sondern der kleinere Raum zieht sich bis zum Ende des ca, 145 cm weiten Vordachs. Hier ein Blick auf den Grundriss:

Grundriss Nordkapp

Mit 44 Millimetern Wandstärke kann dieses Gartenhaus auch im Frühjahr und Herbst gut zum Übernachten im Garten genutzt werden. Sowohl der Wohnraum als auch der Nebenraum sind durch die isolierverglaste Türfenster gut belichtet, die im beliebten Sprossendesign geliefert werden. Der Hauptraum verfügt über ein zusätzliches, ebenfalls isolierverglastes Fenster, so dass es an Licht gewiss nicht mangeln wird.

2-raum-Gartenhaus mit Vordach

Auch dieses 2-Raum-Gartenhaus kann spiegelbildlich aufgebaut werden: wahlweise mit dem Geräteraum rechts oder links neben dem größeren Wohnraum. Von diesem Modell gibt es auch eine Variante mit 70mm Wandstärke, die – mit Sanitäranlagen ausgebaut – auch schon mal als voll funktionales Gästehaus dient.

Wir hoffen, Sie bei Ihrer Wahl eines Gartenhauses mit Vordach inspiriert zu haben!

Lesen Sie zum Thema auch: Das Gartenhaus mit Anbau

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Gartenhäuser? Schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Die besten Kundenprojekte vorbei. Dort haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gern auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

Kundenprojekte