Klein aber fein! So lautet das Motto unserer Einrichtungsideen für kleine Gartenhäuser. Ob inspirierendes Kunst-Atelier, spiritueller Entspannungstempel oder extravagante Bastelhütte – wir zeigen Ihnen sechs Inspirationen und Tipps, wie Sie aus Ihrem kleinen Gartenhaus großes Potential schöpfen können.

In einem früheren Artikel haben wir für Sie bereits 20 ausgefallene Einrichtungsstile für Gartenhäuser aller Art gesammelt. In diesem Artikel beschäftigen wir uns dafür speziell mit extravaganten Einrichtungsvariationen für Gartenhäuser, die nicht viel Platz benötigen und auch in kleine Gartenhäuser passen.

1. Als Kunstatelier

In diesem kleinen Gartenhaus entstehen große Kunstprojekte!

In diesem kleinen Gartenhaus entstehen große Kunstprojekte!

Ein absolutes Künstler-Paradies hat sich die freischaffende Modedesignerin und Dozentin für angewandte Kunst, Fräulein Otten, in ihrem kleinen Gartenhäuschen eingerichtet. In ihrem eigenen Kunst-Atelier hat die Bloggerin nicht nur genügend Platz zur Aufbewahrung ihrer Stoffe und Kunstutensilien, sondern findet dort auch genügend Ruhe, um ihre kreativen Ideen frei entfalten und umsetzen zu können.

Als Arbeitsfläche dienen der Künstlerin ein robuster, langer Holztisch und ein kleiner Schreibtisch, direkt vor dem Fenster des Gartenhauses platziert. Die stabile Holzplatte des Tisches eignet sich für Fräulein Otten optimal, um darauf ihre originellen Kunstprodukte aus Papier, Stoff, Filz und Recyclingmaterialien zu gestalten. Eine clever in den Tisch integrierte Schublade bietet Platz für Bastelutensilien wie Schere, Nadel, Faden und vieles mehr.

Den Mittelpunkt des Ateliers bildet die große Arbeitsfläche aus Holz.

Den Mittelpunkt des Ateliers bildet die große Arbeitsfläche aus Holz.

Es heißt zwar, dass kreatives Chaos durchaus inspirierend wirken kann, doch ein wenig Ordnung muss selbstverständlich trotzdem sein. Dafür sorgen ein großes weißes Wandregal und aufeinandergestapelte Metallboxen. Diese praktischen Möbelstücke schaffen nicht nur Platz, sondern tragen auch zur kreativen Atmosphäre des Ateliers bei.

Auch Ordnungshalter können dekorativ sein – das riesige Wandregal und die schicken Metallboxen sind der beste Beweis.

Auch Ordnungshalter können dekorativ sein – das riesige Wandregal und die schicken Metallboxen sind der beste Beweis.

Da selbst oder gerade die produktivsten Künstler auch mal ruhen müssen, um wieder genügend Energie für neue Ideen schöpfen zu können, hat sich Fräulein Otten selbstverständlich auch eine kleine, gemütliche Entspannungsecke mit süßen selbstgenähten Kissen eingerichtet.

Nach erfolgreicher Vollendung eines Kunstprojekts kann hier die Seele baumeln.

Nach erfolgreicher Vollendung eines Kunstprojekts kann hier die Seele baumeln.

2. Als gemütlich-rustikale Gartenlaube

Das rustikale kleine Gartenhaus vollendet das malerische Ambiente des Gartens.

Das rustikale kleine Gartenhaus vollendet das malerische Ambiente des Gartens.

Schon von außen deutet sich der romantische Charme dieser kleinen Gartenlaube an – doch entfaltet er sich erst im Inneren in seiner vollen Pracht. Die stolze Besitzerin Ute vom Blog „Filz und Garten“ hat sich in dem rustikalen Ambiente einen idealen Ort zum Lesen, Träumen, Philosophieren, Entspannen oder auch für gemütliche Pläuschchen mit Freunden bei Kaffee und Kuchen geschaffen.

Ein Traum in Blau – Ein gemütlicher Ort zum Entspannen und Kaffee trinken.

Ein Traum in Blau – Ein gemütlicher Ort zum Entspannen und Kaffee trinken.

Selbstgenähte Kissen, eine Tischdecke sowie ein Häkeldeckchen in zarten Blautönen sorgen für ein wohnliches Ambiente, das dazu einlädt, länger auf der gemütlichen Holzbank zu verweilen. Für Farbtupfer und einen Hauch von Impressionismus sorgen frische Blumen aus dem Garten sowie eine bunte Häkelgirlande, deren Farben sich in einem wunderschönen Kunstdruck von Monet widerspiegeln. Diese harmonische Komposition aus zurückhaltenden Blau-und Rottönen schafft eine ganz besondere Aura, welche die Stimmung des Frühlings perfekt widergibt.

Die dezenten Farbtöne der Einrichtung sind perfekt auf das Bild von Monet abgestimmt.

Die dezenten Farbtöne der Einrichtung sind perfekt auf das Bild von Monet abgestimmt.

3. Als Craft Shack

Bei Betreten des unscheinbaren Gartenhauses wird so mancher überrascht sein.

Bei Betreten des unscheinbaren Gartenhauses wird so mancher überrascht sein.

Außen pfui, innen hui – so lässt sich das originelle Craft Shack (dt. Bastel-Hütte) von Bloggerin Kelli wohl am treffendsten beschreiben. Es ist kaum zu glauben, welch phantasievolles Bastel-Reich sich die kreative Bloggerin aus dem einst unscheinbaren, winzigen Gartenhaus gezaubert hat.

Zum Vergleich – so sah der Innenraum des Craft Shacks vor seiner umfangreichen Verwandlung aus.

Zum Vergleich – so sah der Innenraum des Craft Shacks vor seiner umfangreichen Verwandlung aus.

Mit der Hilfe ihrer Familie hat sich die leidenschaftliche Bastlerin ihren Traum von einer eigenen kleinen Hütte erfüllt, in der sie ungestört ihrem kreativen Hobby nachgehen kann. Genügend Fläche für ihre schöpferischen Aktivitäten findet Kelli auf der langen Theke und dem hübschen Nähtisch im Vintage-Stil.

Besonders clever hat die Bloggerin den Raum unter der langen Arbeitsfläche ausgenutzt: Dort befinden sich aufeinandergestapelte beschriftete Plastikboxen, die dafür sorgen, dass Kelli bei so vielen Bastelmaterialien nicht den Überblick verliert.

Lila steht für Extravaganz – die perfekte Farbwahl für die ausgefallene Bastelhütte.

Lila steht für Extravaganz – die perfekte Farbwahl für die ausgefallene Bastelhütte.

Für weiteren zusätzlichen Stauraum sorgen außerdem ein langes Bücherregal sowie über den Arbeitsflächen angebrachte Stecktafeln. So hat Kelli die wichtigsten Utensilien wie Nadel, Faden, Schere, Kleber usw. immer sofort griffbereit und kann ihrer Bastelwut freien Lauf lassen.

Stecktafeln und ein Bücherregal sorgen für Ordnung in dem Craft Shack.

Stecktafeln und ein Bücherregal sorgen für Ordnung in dem Craft Shack.

Übrigens lassen sich nicht nur in kleinen Gartenhäusern große Träume verwirklichen. Auch aus einem kleinen Garten lässt sich mit unseren Gestaltungstipps ein wahres Gartenparadies zaubern.

Und für alle Hobby-Heimwerker: Statt einer Craft Shack können Sie sich natürlich Ihr Gartenhaus natürlich auch zu einer eigenen Werkstatt umbauen – auch wenn wir Ihnen dazu ein etwas größeres Gartenhaus empfehlen. Schließlich brauchen Sie ausreichend Platz für Werkbank, Zeichentisch und Aufbewahrungsboxen.

 Eine Werkzeugwand schafft Ordnung und Übersicht in der Gartenhaus-Werkstatt.


Eine Werkzeugwand schafft Ordnung und Übersicht in der Gartenhaus-Werkstatt.

4. Als buddhistischer Entspannungstempel

In diesem Gartenhaus herrscht eine spirituelle Atmosphäre, die zum Entspannen, Meditieren oder auch zum Praktizieren von Yoga-Übungen einlädt. Für die harmonische und ruhige Aura wurde die Einrichtung bewusst simpel und minimalistisch gehalten. Eine Holzbank mit Kissen, zwei Holzkommoden und ein paar entsprechende Deko-Elemente – mehr braucht es nicht, um eine Oase der Entspannung und der Harmonie zu schaffen.

Eine Oase der Ruhe und Entspannung bietet dieses kleine Gartenhaus.

Eine Oase der Ruhe und Entspannung bietet dieses kleine Gartenhaus.

Tipps für den perfekten Entspannungsraum

Im Entspannungsraum sollte eine beruhigende und friedliche Stimmung herrschen, daher gilt die Devise: Weniger ist mehr! Wählen Sie die Einrichtung mit Bedacht, denn alles andere würde nur unnötig stören. Mit diesen Tipps sorgen Sie für eine ausgeglichene Atmosphäre:

1. Schaffen Sie einen bequemen Sitz-und/oder Liegeplatz

In unserem Bild-Beispiel bietet die große freie Fläche in der Raummitte genügend Platz für Yogamatten. Eine Sitzmöglichkeit bietet die Holzbank mit Sitzkissen. Natürlich eignen sich auch Liegen, Sessel oder eine Hängematte ideal zum Entspannen.

2. Sorgen Sie für eine sanfte Beleuchtung

Prinzipiell sollten die Lichtquellen im Entspannungstempel nicht zu aufdringlich und am besten natürlich sein. Daher ist ein Gartenhaus mit großen und vielen Fenstern ideal. Für Yoga-Sessions in den Abendstunden können Sie Kerzen (gerne auch mit Duft), Duftlampen oder dimmbare Lampen einsetzen.

3. Schaffen Sie eine spirituelle Aura durch Dekoration

Setzen Sie hier auf ein paar ausgewählte spirituelle Elemente wie meditative Bilder, Zimmerspringbrunnen oder Pflanzen. Auch Duftquellen wie ätherische Öle, Räucherstäbchen oder Räucherkegel tragen zur Atmosphäre bei.

4. Beruhigende Farben einsetzen

Genauso bedacht und zurückhaltend wie die Einrichtungselemente sollte auch die Farbgestaltung im Entspannungs-Gartenhaus sein. Knallige Farben sind hier ein absolutes Tabu! Um zur Ruhe kommen zu können, sollten Sie vor allem auf Naturtöne wie Beige, Braun oder auch Nicht-Farben wie Schwarz und Weiß zurückgreifen. Auch Blautöne transportieren eine beruhigende Wirkung. Einige wenige Farbtupfer in sanften Orange-oder Rottönen, zum Beispiel in Form von Kissen, Decken oder Vorhängen können sich positiv auf das Schöpfen neuer Energien auswirken.

Der Zen-Garten und die Holzmöbel vor dem Gartenhaus komplettieren die friedliche Aura.

Der Zen-Garten und die Holzmöbel vor dem Gartenhaus komplettieren die friedliche Aura.

5. She-Shed im Vintage-Stil

Schick, elegant und romantisch – das kleine Gartenhaus im Clockhouse-Stil ist der ideale Ort zum Träumen.

Schick, elegant und romantisch – das kleine Gartenhaus im Clockhouse-Stil ist der ideale Ort zum Träumen.

Sie haben noch nie von dem Begriff „She-Shed“ gehört? Kein Wunder, denn hierbei handelt es sich um einen neuen Gartenhaus-Trend aus den USA. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei dem She-Shed um nichts anderes als das weibliche Pendant zur Man-Cave.

Hier können Frauen ihre Vorlieben vollkommen ausleben und sich ihr eigenes kleines Reich schaffen. Um sich von den Strapazen des Familienalltags erholen zu können und neue Energie zu tanken, kann das She-Shed sowohl für kreative Aktivitäten wie Basteln, Nähen, Schreiben oder Zeichnen genutzt werden als auch einfach als reiner Entspannungsort, zum Lesen, Schlafen und Musikhören.

Besonders beliebt bei amerikanischen Bloggerinnen ist momentan der im britischen Chic eingerichtete Clockhouse-Stil. Dieser romantisch-verträumte und gleichzeitig elegante Einrichtungsstil eignet sich besonders für das She-Shed, welches bei manchen erwachsenen Frauen sicherlich längst vergangene Kleinmädchenträume wiedererwachen lässt.

Die verspielten, britisch angehauchten Deko-Elemente sorgen für eine stillvolle und elegante Atmosphäre im She-Shed.

Die verspielten, britisch angehauchten Deko-Elemente sorgen für eine stillvolle und elegante Atmosphäre im She-Shed.

6. Skandinavischer Stil

Klein aber oho – der skandinavische Einrichtungsstil ist zwar sehr minimalistisch, aber gerade deswegen äußerst urig.

Klein aber oho – der skandinavische Einrichtungsstil ist zwar sehr minimalistisch, aber gerade deswegen äußerst urig.

Last but not least: der skandinavische Einrichtungsstil! Dieser ist nahezu perfekt für kleine Gartenhäuser geeignet und steht im extremen Gegensatz zum prunkvollen Vintage-Stil, denn hier gelten die folgenden beiden Einrichtungskriterien:

1. Minimalismus und Natürlichkeit

Kitschige oder gar übermäßige Deko-Elemente sind im skandinavischen Gartenhaus absolut fehl am Platz. Verfolgen Sie stattdessen das Prinzip: Weniger ist mehr! Beschränken Sie sich auf ein Sofa, einen kleinen Beistelltisch und ein hübsches Bild mit Naturmotiv. Das gesamte Interieur sollte organische Formen besitzen und in naturbelassenen Farben wie Beige, Blau oder Braun gehalten sein. Blumenmotive auf Kissen, Decken oder dem Sofapolster sorgen für dezente Farbtupfer.

2. Rustikale Gemütlichkeit

Die typisch skandinavische Wohnlichkeit erzielen Sie durch reichlich Decken, Kissen und Teppiche aus behaglichen Stoffen wie Kaschmir oder Wolle.

Falls Sie den skandinavischen Stil auch außerhalb des Gartenhauses verwirklichen möchten, dann schauen Sie doch mal in unseren Artikel über Gärten im skandinavischen Stil rein.

Hoffentlich haben wir Sie mit unseren außergewöhnlichen Einrichtungsideen für kleine Gartenhäuser inspiriert! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Gestalten Ihres Gartenhauses!

Bilder:

Titelcollage:©kscraftshack.com/©filzundgarten.blogspot.de/©gartenhaus-gmbh/©fraeulein-otten.blogspot.de, Bild1-4: ©fraeulein-otten.blogspot.de., Bild5-7: ©filzundgarten.blogspot.de, Bild8-11: ©kscraftshack.com, Bild12/14-18: ©gartenhaus-gmbh, Bild13: © istock / Maximkostenko.