1
2
3
Kontakt

Ihre Suche nach: Dachformen

Gartenhaus VINEA-40
Gartenhaus mit Dopppel-Pultdach: Vinea-40 wird aufgebaut

Mit dem neuen Gartenhaus Vinea-40 hat sich Familie Zuche-Nierer einen Traum erfüllt. Nach Feng Shui am perfekten Ort platziert, dient es als Wohnzimmer im Grünen und als Gästehaus für gelegentlichen Besuch. Wir zeigen den Aufbau vom Fundament bis zur gemütlichen Einrichtung mit integrierter Sitzbank am Terrassenrand.

(mehr …)

Gartenpavillon Baltum: Schritt für Schritt Aufbau in wunderschöner Alpen-Kulisse
Gartenpavillon Baltum: Schritt für Schritt Aufbau in wunderschöner Alpen-Kulisse

Im Schweizer Kanton Wallis scheint die Sonne oft und lang, weil heftige Winde die Wolken schnell vertreiben. Unser Kunde Familie Schnyder hat sich deshalb für den geräumigen 8-Eck-Gartenpavillon Baltrum entschieden, der dank seiner sieben dreh- und kippbaren Fenster sowohl offen als auch geschlossen genutzt werden kann. Wir zeigen den Pavillon Aufbau Schritt für Schritt: vom aufwendigen Fundament bis zur LED-Innenbeleuchtung. (mehr …)

Technik im Anbau: Ein Gartenhaus als Poolhaus
Technik im Anbau: Ein Gartenhaus als Poolhaus

Unser Kunde Familie Probst hat den ganz großen Umbau gewagt und sich den Traum vom Gartenhaus mit Pool im eigenen Garten erfüllt. Das Gartenhaus Lausitz-40 ist dank seines Anbaus das ideale Poolhaus, denn es bietet viel Platz fürs Wohnen im Garten und einen Extra-Raum für die Pooltechnik. Wir stellen das schöne Projekt vor. (mehr …)

Gartenhaus Montana-44 mit Anbau - Aufbauserie
Gartenhaus Montana-44 mit Anbau: Wohn-, Partyhaus und Gartenutensilien

Auf einem 1000 m² großen Grundstück findet auch ein richtig großes Gartenhaus Platz. Familie Träger hat sich mit dem Gartenhaus Montana-44 ein vielseitig nutzbares Refugium erschaffen, das als Wohn- und Partyhaus funktioniert, doch dank seines Anbaus auch genug Stauraum für Gartenutensilien bietet. Wir zeigen den Gartenhaus Aufbau Schritt für Schritt: vom Fundament bis zum kompletten Haus mit integrierter Terrasse.

(mehr …)

Blätter Frontscheibe Auto
Windlast Carport: Warum Sie wissen sollten, in welcher Windlastzone Ihr Carport steht

Ein Carport ist ein nützlicher Schutz für Ihr Auto: Es schützt das Fahrzeug vor Sonne, Wind und Niederschlag. Für diese Aufgabe muss Ihr Carport insbesondere den Kräften des Windes, den sogenannten Windlasten, standhalten. Die konkreten Windlasten, denen das Carport ausgesetzt ist, ergeben sich aus einem Zusammenspiel verschiedener Faktoren, darunter: der Standort des Carports und das dort herrschende Windklima mit seinen regionalen Windlastzonen. Alle wichtigen Informationen zur Carport Wintlast haben wir für Sie zusammengefasst.

(mehr …)

Männer bringen Solarzelle auf Carport an
Solarcarport: So sparen Sie Strom (und Geld) mit Ihrem Carport

Sie spielen bereits mit dem Gedanken, das Dach Ihres Carports zur Erzeugung von Solarenergie zu nutzen? Oder haben wir Sie mit unserer Titelzeile erst auf die Idee gebracht? So oder so – wir erklären Ihnen, welche Voraussetzungen ein Solardach braucht und welche Möglichkeiten zur Erzeugung von Solarstrom und / oder Solarwärme Sie mit einem Carportdach haben. Außerdem verraten wir, wie Sie Ihr Vorhaben praktisch umsetzen können und wie hoch der Aufwand ist, mit dem Sie rechnen müssen.

(mehr …)

Gartenhaus in 10 Schritten planen
Die Gartenhaus-Planung in 10 Schritten

Sie träumen schon lange von Ihrem eigenen Gartenhaus? So eine Investition will gut überlegt sein – die große Auswahl und vielen Möglichkeiten können einen schnell überfordern. Wir helfen Ihnen daher in 10 Schritten, einen Überblick zu allen wichtigen Planungsaspekten Ihres Gartenhauses zu bekommen.

(mehr …)