Garten mit Pool: Vorteile und Nachteile auf einen Blick

holz-pool-garten

Sie wünschen sich einen Pool im Garten, in dem Sie sich an heißen Sommertagen erfrischen können? Einen Pool, in dem Sie nach getaner Arbeit entspannen und der Nachwuchs nach Herzenslust plantschen kann? Dann sollten Sie vor dem Kauf, die Vorteile und Nachteile eines Pools kennen. Wir machen Sie in diesem Beitrag damit bekannt!

Wir listen Ihnen im Folgenden sämtliche Pool Vorteile und Nachteile auf, damit Sie gut informiert abwägen können, ob sich die Anschaffung und der Aufbau eines Pools für Ihren Garten lohnen.

Ein Pool im Garten: Das sind die Vorteile

Auf der Hand liegt, dass ein Pool im eigenen Garten Ihnen viel Komfort beschert. Sehen Sie selbst!

Sie haben einen kurzen Weg zum Pool

Pool mit blauem Gartenhaus und Sonnenschirm

Der Weg zum Pool im Garten ist vergleichsweise kurz. Das hat viele Vorteile:

  • Sie können sich spontan für ein Bad im Pool entscheiden und schon nach kürzester Zeit ins kühle Wasser eintauchen. Das Packen einer Badetasche, wie sie für einen Besuch eines Freibades oder Schwimmbades nötig wäre, können Sie sich sparen. Ebenso die Anfahrt und das Schlangestehen an der Kasse, um das Sie an heißen Tagen sicher nicht herumkommen. Beides würde auch Kosten (Fahrtkosten und Eintritt) verursachen, die Sie mit dem eigenen Pool sparen.
  • Nicht zu vergessen die neuen Umstände, die uns die Pandemie seit mehr als zwei Jahren beschert: Vielerorts machen die Maßnahmen gegen die Virusausbreitung einem spontanen Besuch im Freibad oder Schwimmbad einen dicken Strich durch die Rechnung. Stattdessen sind Zutritt und Aufenthalt im Freibad oder Schwimmbad beschränkt. Das wird Ihnen im eigenen Garten nicht passieren!
  • Der kurze Weg zum Pool ist auch dann von Vorteil, wenn das Wetter plötzlich umschlägt. Einem Sommergewitter können Sie vom Pool mit wenigen Schritten ins Haus oder unter die Terrassenüberdachung entfliehen.
  • Und vergessen Sie auch nicht, dass Ihnen am Pool im eigenen Garten alles an Speis und Trank zur Verfügung steht, was Ihre Küche im Haus oder die Gartenhausküche hergeben. Auch hier sparen Sie Wartezeit und bares Geld.
  • Der kurze Weg zum Gartenpool ist auch dann ein Vorteil, wenn Sie Ihren Urlaub zu Hause verbringen möchten. Denn der Pool macht Ihren Garten zum perfekten Urlaubsort. Lesen Sie gerne mehr dazu in unserem Magazin-Beitrag „Urlaub im Garten“.

Beleuchtung im Pool

Vorteil: Sie sind unter sich am Pool

  • In Freibad und Schwimmbad sind Sie nicht allein. Sie teilen sich Umkleide, Wasserbecken, Toilette und mitunter selbst den Sitz- oder Liegeplatz mit anderen Badegästen. Diese teils hautnahe Badegesellschaft ist nicht jedermanns Sache. Zumal einige Zeitgenossen sich nicht immer rücksichtsvoll und einander wertschätzend verhalten. Falls Sie sich aus dem einen oder anderen Grund schwertun, unter Menschen zu sein und sich daher eher von öffentlichen Bädern fernhalten, dann bietet Ihnen ein eigener Swimmingpool den Vorteil, im Garten ein Badevergnügen ohne Ihnen unangenehme Gesellschaft.
  • Dass Sie Ihren Gartenpool ganz für sich haben, ist auch aus Elternsicht von Vorteil: Denn im Gartenpool haben Sie den Vorteil, Ihren Nachwuchs besser im Blick behalten zu können als in einem Wasserbecken voller Menschen, was mehr Nachteile birgt. Je nach Alter der Kinder können Sie Ihren Pool auch individuell absichern. Wie das geht, erklären wir Ihnen hier: „Pool kindersicher machen: von A wie Abdeckung bis Z wie Zaun„.

Whirlpool im Gartenhaus einbauen

Pool Vorteile überwiegen die Nachteile

Sie haben immer einen Platz für Wellness und Fitness

Mit Ihrem eigenen Pool im Garten schaffen Sie sich zudem einen Ort, an dem Sie aktiv etwas für Körper und Geist tun können, was ebenfalls ein Vorteil ist. Je nach Poolgröße, resultierend aus Fläche mal Wassertiefe, bietet ein Pool Ihnen Platz für Wellness-Anwendungen und Fitness-Übungen jeder Art, beispielsweise

  • Aqua Fitness (Aqua Jogging, Aqua Boxing, Aqua Gymnastik, Aqua Yoga, Aqua Bike, Schwimmen)
  • und Aqua Wellness (Kneipp-Kuren, Tauchbäder, Floating).

Großer Vorteil: Ein Pool steigert den Wert Ihrer Immobilie und Ihres Gartens

Mit dem Bau eines dauerhaften Gartenpools steigern Sie außerdem den Wert Ihrer Immobilie samt Garten. Für den Fall, dass Sie diese einmal verkaufen möchten, punktet der Pool vorteilhaft für Sie.

Damit kennen Sie nicht nur die Vorteile eines Pools, sondern auch die Antwort auf die Frage nach den Gründen eines Swimmingpools. Neben all den bereits genannten ist auch das ein großer Gartenpool Vorteil: Sie können sich Ihren Pool genau so gestalten, wie er Ihnen passt!

Blumen und Pool mit türkisem Wasser und Gartenhaus

Welcher Pool passt zu Ihnen und in Ihren Garten?

Zunächst einmal müssen Sie entscheiden, welche Art Pool Sie sich in Ihren Garten holen wollen. Sie haben grundsätzlich die Wahl zwischen verschiedenen Pooltypen, die wir Ihnen in unserem Beitrag „Swimmingpool im Garten: Alles, was Sie zu Gartenpools wissen müssen“ ausführlich vorstellen. Die Alternativen zum Pool wollen wir Ihnen selbstverständlich auch nicht vorenthalten: Lesen Sie hier alles Wissenswerte zur Frage: Schwimmteich oder Naturpool?

Daher fassen wir uns an dieser Stelle nur kurz: Sie können einen Pool

  • entweder in den Gartenboden einlassen
  • oder oberirdisch aufstellen.

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen Außenpools zum oberirdischen Aufstellen an, die sich in Design und Größe unterscheiden. Schauen Sie mal rein – ganz sicher ist auch ein Modell darunter, dass Ihren Vorstellungen entspricht! Wie wäre es beispielsweise mit unserem Außenpool „POOLCREW„? Die Holzpool Vorteile sind schnell benannt: Holz ist ein natürlicher Baustoff. Bei der Herstellung unseres Pools wurde ausschließlich qualitativ hochwertiges, kesseldruckimprägniertes Holz verwendet, um den Pool vor Wind und Wetter zu schützen und ihn besonders witterungsbeständig zu machen. So eignet sich unser POOLCREW Holzpool perfekt für eine intensive, dauerhafte Nutzung über Jahre, versprochen. Erfahren Sie auch, wie Sie Ihren Pool winterfest machen können.

Mini Pool Holz mit zwei Liegen und Treppe

Mehr Pool Vorteile oder Nachteile? Nachteile, die eigentlich gar keine sind

Nun wenden wir uns den Pool Nachteilen zu. Auch die gibt es, wenn Sie den mit dem Aufstellen und Betreiben eines Pools im Garten verbundenen Aufwand denn als nachteilig bewerten wollen:

    • Ein Pool besetzt Platz im Garten – und zwar dauerhaft. Es sollte also eine wohlüberlegte Entscheidung getroffen werden.
    • Sichere Untergründe werden für den Pool gebraucht, gegebenenfalls sogar ein Fundament.
    • Ein Pool muss aufgebaut werden. Die Außenpools in unserem Onlineshop bieten wir Ihnen als Poolbausätze an: Neben dem eigentlichen Poolbausatz sind im Lieferumfang auch Filter, Pumpe, Unterlage (Vlies), Leiter und vieles mehr enthalten. Und dank der ausführlichen Anleitung, die unseren Pools beiliegt und die Sie auch kostenlos aus dem Internet downloaden können, kann beim Bau Ihres Pools nichts schiefgehen, vorausgesetzt, Sie bringen handwerkliches Geschick und ein paar helfende Hände mit.
    • Ein Pool braucht regelmäßige Pflege: Doch keine Sorge, moderne Pools wie die unseren kommen mit einem Filter daher, der Verunreinigen kontinuierlich aus dem Poolwasser entfernt. Sie müssen also nur das Wasser einlassen und regelmäßig seine Qualität checken. Wie das genau geht, lesen Sie hier: „Wasserqualität testen: So können Sie in Haus und Garten Ihr Wasser testen lassen“. Wie Sie einen gegebenenfalls verschmutzten Pool reinigen, steht hier: „Pool reinigen Anleitung: Schritt für Schritt zum sauberen Pool„.
    • Ein Pool verursacht Kosten, sowohl bei der Anschaffung, als auch beim Betrieb.

Pool reinigen mit Kescher

Damit kennen Sie alle wichtigen Pool Vorteile und Nachteile. Der Sommer naht – treffen Sie die beste Wahl, um sich die bereits angekündigten heißen Tage so angenehm wie möglich zu machen! Noch ist ausreichend Zeit zum Aufbau Ihres neuen Pools!

Und sollten Sie nicht viel Platz im Garten haben, um einen großen Pool aufzustellen, müssen Sie dennoch nicht auf das Badevergnügen verzichten! Lesen Sie zunächst unseren Beitrag zu Minipools, um sich über die Möglichkeiten für kleine Pools zu informieren. Und schauen Sie dann gerne mal in unserem Onlineshop vorbei: In der Kategorie „Badefass“ bieten wir Ihnen platzsparende Alternativen zum Pool an.

Sie suchen zusätzliche Inspiration rund um Pools im Garten? Dann schauen Sie doch einmal auf unserem Pinterest-Board zu Gartenhaus und Teich vorbei. Auf Pinterest haben wir zusätzlich eine Vielzahl an schönen Boards zum Thema Haus, Garten und Gartenhaus für Sie zusammengestellt.

Folgen Sie uns auch gerne auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keinen unserer neuen GartenHaus-Magazinartikel mehr verpassen.

***

Titelbild: ©GartenHaus GmbH
Artikelbilder: Bild 1-2: ©GartenHaus GmbH; Bild 3: ©iStock/bernardbodo; Bild 4-6: ©GartenHaus GmbH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.