Kombisauna

Was ist eine Kombisauna?

Unter einer Kombisauna versteht man die Kombination zweier Saunatypen: einerseits der finnischen Sauna und andererseits der Infrarot-Sauna. Die 2-in-1 Kombisauna lässt sich dann entweder als klassische Finnische Sauna betreiben oder als Infrarotsauna. Beides zugleich geht nicht. Entweder schwitzen Sie vor dem Ofen oder im rötlichen Schein der Infrarotstrahler.

Welche Eigenschaften vereint die Kombisauna?

Sie vereint Eigenschaften der Finnischen und Infrarotsauna.

Die Finnische Sauna wird in der Regel auf 80 bis 100 Grad aufgeheizt. Zudem dürfen hier auch Aufgüsse nicht fehlen. Der in der Regel moderne elektrisch betriebene Saunaofen hat eine Vorrichtung für Saunasteine, die er mit aufheizt. Wenn Sie darüber kaltes oder warmes Wasser gießen mit ggf. verschiedenen Aufguss-Aromen, verdampft die Flüssigkeit in der Saunakabine. Infolgedessen steigt die Luftfeuchtigkeit an, sodass der Schweiß auf der Haut langsamer verdunstet und der Körper sich noch stärker aufheizt.

In einer Infrarotsauna (IR-Sauna) wird es hingegen nicht so heiß wie in der Finnischen Sauna. Das macht sie somit selbst für kleine Kinder und Senioren gut. Das angenehme Klima in der Infrarot-Saunakabine entsteht dank spezieller Infrarotstrahler. Diese strahlen von der Saunawand, wo sie in der Regel eingebaut sind, direkt in die Saunakabine. Dabei wird nicht, wie in der Finnischen Sauna üblich, die Raumluft erwärmt. Erst beim Auftreffen der IR-Strahlen auf den Körper wird die Wärme erzeugt, die Sie ins Schwitzen bringt. Von großem Vorteil ist darüber hinaus, dass die Infrarotsauna allzeit bereit und einsatzfähig ist: Sobald die IR-Strahler eingeschaltet werden, kann das Saunieren beginnen – eine Vorlaufzeit ist nicht nötig, da die IR-Saunakabine nicht vorgeheizt werden muss. 

Gibt es noch weitere Kombisaunen-Modelle?

Neben der 2-in-1-Kombisauna gibt es noch zwei weitere Typen, die als Multifunktionskabine bezeichnet werden: Einerseits die 3-in-1 Kombisauna, welche neben der Finnischen Sauna und Infrarot noch ein Dampfbad ermöglicht. Zudem gibt es noch die 4-in-1-Kombisauna. Diese deckt neben den drei genannten Typen zusätzlich noch Sole Therme mit ab: Für den Verdampferofen Ihrer Kombisauna Infrarot und Sauna gibt es dafür spezielle Aufsätze, mit deren Hilfe sich besonders wohltuender Salzdampf erzeugen lässt. 

Benötigen Sie Hilfe die passende Kombisauna zu finden?

Bei Fragen zu unseren Kombisaunen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme: Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr unter der 040 76122122 oder jederzeit über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!